[Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

In diesem Forum geht es um das digitale TV- und Radioangebot der KDG. Dieser Themenbereich umfasst die digitalen Angebote in SD und HD von ARD und ZDF und Kabel Digital sowie Themen, die das digitale Angebot der KDG allgemein betreffen.
Wichtig:
Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.

[Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon rain3rzufall » 05.11.2009, 13:58

Hallo Forum, ich bin vor einiger Zeit auf der Suche nach einer optimalen Lösung für mich, um KDF mit meinem LCD-TV zu empfangen, auf dieses Forum gestoßen. Durch das Lesen vieler Themen hier und durch die kompetente Hilfe von euch schaue ich jetzt mit meinem LCD-TV KDF.

Da ich euch an meinem Wissen teilhaben lassen will, schreibe ich dieses Tutorial, in der Hoffnung, einigen von euch zu helfen.

Habe keinen extra Bereich für Anleitungen/Tutorials gefunden, darum poste ich hier rein.

Einige von euch werden sicherlich einen LCS/Plasma mit integriertem DVB-C-Tuner und CI-Slot besitzen. Da bietet es sich an, sich AlphaCryt light zuzulegen.

Vorteile:
+ keine "hässlicher" Rechiever
+ keine extra Fernbedienung
+ geringere Anschaffungskosten, als bei Anschaffung eines Rechievers

Nachteile:
- wird offiziell nicht von KD unterstützt

Vor ihr braucht:
* einen TV mit DVB-C-Tuner
* ein AlphaCrypt Light-Modul
* Internetzugang (Bestellung/Freischaltung)

Als erstes meldet ihr euch auf der KD-Webseite an. Dabei gebt ihr euren Namen, Adresse, usw. an. Dann wählt ihr aus, das ihr bereits einen Reciever habt: dazu müsst ihr die Seriennummer eures Recievers angeben, diese generiert ihr euch unter: http://nimmawiedanummakumma.freehostia.com, als Typ wählt ihr eine DBox2 aus. Das ist wichtig, damit ihr eine passende Smartcard bekommt, es laufen nicht alle Typen mit AlphaCrypt Light. Nun gebt ihr an, dass ihr noch keine Smartcard habt und schließt die Bestellung ab.

Parallel dazu bestellt ihr euch ein AlphaCrypt Light-Modul bei eBay, Amazon, etc. Wichtig: es muss die Firnware-Version x.16 haben, sonst ist nicht sichergestellt, das es funktioniert. Nachtrag: Nach Aussagen hier im Forum ist es bei einer D02 Smartcard egal, welche Firmware man nutzt, nur für eine D09 Smartcard wird die x.16 FW benötigt

Nach ein paar Tagen trifft die Smartcard und allerlei Papierkram bei euch ein. Wichtig: wenn ihr KDH nicht für 10€ extra nach den zwei Freimonaten nutzen wollt, solltet ihr dies unbedingt rechtzeitig (am besten gleich nach Erhalt der Smardcard) kündigen. Auf der KD-Webseite meldet ihr euch am Besten gleich noch für das Kundenportal an, dann könnt ihr dort eure Rechnungen ansehen, Smartcard freischalten, usw.

Nachdem ihr die Smartcard über die Hotline (kostet Gebühren) oder das Kundenportal (ist gratis) freigeschaltet habt, steckt ihr die Smartcard in das AlphaCrypt Light-Modul und dieses in den CI-Slot und schaltet das TV-Gerät ein. Je nach Typ startet ihr den Sendersuchlauf für Digitales Fernsehen und sucht die gewünschten Sender raus. Bei mir waren sofort alle Sender hell, kann vielleicht ein paar Minuten dauern. Es ist auch nicht nötig, auf Finnisch zu stellen, wie es oft zu lesen ist, jedenfalls nicht in meinem Fall.

Jetzt solltet ihr schon im Genuss von KFD/KDH sein. Das ist der Weg für meinen Fall, kann sein, dass es bei euch ein Bisschen anders ist.

Hoffe ich konnte vielleicht damit helfen. Wenn etwas fehlt oder falsch ist, schreibt es bitte in den Thread.
Zuletzt geändert von rain3rzufall am 06.11.2009, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
rain3rzufall
Newbie
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2009, 10:24

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon scuzz » 05.11.2009, 14:23

Die Umschaltzeiten kann ich nicht bestätigen.
scuzz
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 147
Registriert: 23.06.2009, 22:25

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon rain3rzufall » 05.11.2009, 14:26

scuzz hat geschrieben:Die Umschaltzeiten kann ich nicht bestätigen.

meinst du, bei dir ist es schnellter oder langsamer mit KDH/KDF? mehr infos bitte :grin:
rain3rzufall
Newbie
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2009, 10:24

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon Bäri » 06.11.2009, 09:06

Bei D02-Karten ist die Firmware-Version egal, bei mir laufen diese Karten sowohl in der Version 1.12 wie auch in der Versio 1.19!

Finnisch wird nur dann benötigt, wenn das Gerät einen "versteckten" DVB-C Tuner beinhaltet. So werden manche Panasonic TV in Deutschland als reine DVB-T Geräte verkauft, haben aber zusätzlich einen DVB-C Tuner, der erst bei Einstellung für das Land Finnland aktiviert wird.

Viele Grüße

Bäri
Bäri
Kabelexperte
 
Beiträge: 545
Registriert: 17.03.2008, 10:51

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon tom_ktom » 06.11.2009, 09:10

scuzz hat geschrieben:Die Umschaltzeiten kann ich nicht bestätigen.


Ich auch nicht. Bei mir geht es deutlich schneller. 1 Sekunde würde ich schätzen.
__________________
Sony KDL 32W5500
Fernsehen über KMS München Süd-West
tom_ktom
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 185
Registriert: 11.08.2009, 08:24

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon rain3rzufall » 06.11.2009, 10:06

tom_ktom hat geschrieben:
scuzz hat geschrieben:Die Umschaltzeiten kann ich nicht bestätigen.


Ich auch nicht. Bei mir geht es deutlich schneller. 1 Sekunde würde ich schätzen.

Ich muss sagen, bei mir ist es besser geworden. Am Anfang waren es 2-3 Sekunden, mittlerweile geht es recht fix.

Bäri hat geschrieben:Bei D02-Karten ist die Firmware-Version egal, bei mir laufen diese Karten sowohl in der Version 1.12 wie auch in der Versio 1.19!

Finnisch wird nur dann benötigt, wenn das Gerät einen "versteckten" DVB-C Tuner beinhaltet. So werden manche Panasonic TV in Deutschland als reine DVB-T Geräte verkauft, haben aber zusätzlich einen DVB-C Tuner, der erst bei Einstellung für das Land Finnland aktiviert wird.

Viele Grüße

Bäri

Okay, das war mir nicht bekannt. Bei mir ist der DVB-C-Tuner nicht "versteckt", dies ist dann wohl der Grund, nicht auf finnisch stellen zu müssen. Wobei ich mich frage, wieso es grade finnisch ist :confused:
rain3rzufall
Newbie
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2009, 10:24

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon rain3rzufall » 06.11.2009, 10:07

rain3rzufall hat geschrieben:
tom_ktom hat geschrieben:
scuzz hat geschrieben:Die Umschaltzeiten kann ich nicht bestätigen.


Ich auch nicht. Bei mir geht es deutlich schneller. 1 Sekunde würde ich schätzen.

Ich muss sagen, bei mir ist es besser geworden. Am Anfang waren es 2-3 Sekunden, mittlerweile geht es recht fix.

Bäri hat geschrieben:Bei D02-Karten ist die Firmware-Version egal, bei mir laufen diese Karten sowohl in der Version 1.12 wie auch in der Versio 1.19!

Finnisch wird nur dann benötigt, wenn das Gerät einen "versteckten" DVB-C Tuner beinhaltet. So werden manche Panasonic TV in Deutschland als reine DVB-T Geräte verkauft, haben aber zusätzlich einen DVB-C Tuner, der erst bei Einstellung für das Land Finnland aktiviert wird.

Viele Grüße

Bäri

Okay, das war mir beides nicht bekannt. Bei mir ist der DVB-C-Tuner nicht "versteckt", dies ist dann wohl der Grund, nicht auf finnisch stellen zu müssen. Wobei ich mich frage, wieso es grade finnisch ist :confused:. Ich werde meien Beitrag oben mal editieren (auch das mit der FW).
rain3rzufall
Newbie
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2009, 10:24

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon Handy » 06.11.2009, 10:37

Bäri hat geschrieben:Finnisch wird nur dann benötigt, wenn das Gerät einen "versteckten" DVB-C Tuner beinhaltet. So werden manche Panasonic TV in Deutschland als reine DVB-T Geräte verkauft, haben aber zusätzlich einen DVB-C Tuner, der erst bei Einstellung für das Land Finnland aktiviert wird.


Was issn das für Blödsinn?? Naja, wieder einen Grund keinen Panasonic oder ähnlichen Krempel zu kaufen. :wand:
Metz Linus 32 HDTV 100 R (MHD606/7 v4.32 HW2 M2H v3.10G); AlphaCrypt Light 1.16 (EuroBoot V2.05L); Kabel Deutschland digital free (Smartcard D09)
Benutzeravatar
Handy
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: 24.10.2009, 11:43

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon Bäri » 06.11.2009, 12:19

Kein Blödsinn: in Finnland (und auch in anderen nordischen Staaten) ist DVB-C weit verbreitet und nicht verschlüsselt. In Deutschland ist aufgrund der Verschlüsselungsproblematik (welche Karte, welches Modul, zertifiziert?) der Einsatz des DVB-C Tuners schwieriger (man möchte sich auch nicht mit den Kabelgesellschaften anlegen) und deshalb gibt es den Fernseher offiziell nur mit DVB-T Tuner.

Viele Grüße

Bäri
Bäri
Kabelexperte
 
Beiträge: 545
Registriert: 17.03.2008, 10:51

Re: [Tutorial] KDF/KDH ohne Reciever am TV nutzen

Beitragvon Handy » 06.11.2009, 12:27

Bäri hat geschrieben:man möchte sich auch nicht mit den Kabelgesellschaften anlegen


Da frag ich mich doch in was für einem Land wir leben, dass sich Gerätehersteller nicht mit "Kabelgesellschaften anlegen möchten"... :brüll:
<ironie>Achtung alle AlphaCrypt Nutzer: Auf die Benutzung des genannten Moduls stehen 7 Jahre Zuchthaus</ironie>
Metz Linus 32 HDTV 100 R (MHD606/7 v4.32 HW2 M2H v3.10G); AlphaCrypt Light 1.16 (EuroBoot V2.05L); Kabel Deutschland digital free (Smartcard D09)
Benutzeravatar
Handy
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: 24.10.2009, 11:43

Nächste

Zurück zu Digitales TV und Radio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 20 Gäste