Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200, die Kabel Deutschland in ihren Kabel Komfort Produkten liefert.
Wichtig:
Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon dj2063 » 20.12.2012, 23:53

Die Klötzchenbildung bei HD-Sendern habe ich neuerdings auch manchmal auf meinem Panasonic TV. Scheint also nicht wirklich nur ein Sagemcom Problem zu sein. Oder es sind wieder mal nur einige Geräte betroffen von der Zauberkiste.
Sagemcom RCI88-320 mit 2TB HDD / Kabel Komfort HD / Kabel Digital Home HD / Premium HD
Panasonic TX-L37DT30E mit U**CAM Sparta 5.45 und G09 / T-Entertain Comfort mit VDSL50
Benutzeravatar
dj2063
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 171
Registriert: 17.12.2010, 10:04
Wohnort: Dresden

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon sevotharte » 21.12.2012, 00:13

Also,

hier mal meine Geschichte, seit dem Update.. :)

nachdem mein Sagemcom nun monatelang ohne Abstürze, nennenswerte Aussetzer und sonstige Eskapaden vor sich hin gewerkelt hat, war es mit dem Update vorbei...
Bild und Tonaussetzer.. egal wo.. egal ob SD / HD.. auf allen Sendern die gleiche Scheisse.. Aufnahmen dasselbe...

Dachte mir erst noch.. ach komm.. hast eh net so viel auf der Festplatte.. einfach mal komplett plattmachen, das Teil.. gesagt getan.. für 2 Stunden war danach Ruhe..aber mit dem nächsten aus/ein-schalten fing der Spuk wieder an.. am Schalter hinten ausgemacht und und und probiert.. nix hat geholfen..

Nach 2 Wochen bei KD angerufen und mir wurde zum Receivertausch geraten.. ( der Hotliner hat ja schließlich zuhause gaaaaaaar keine Probleme mit dem Sagemcom und dem Update )
Nach ner Woche war der Receiver da..

Freudestrahlend angeschlossen.. SmartCard rein.. Fehler 320.. kann nicht gelesen werden.. ja ne is klar..Hotline angerufen.."ja da ist wohl die Karte kaputt, wir schicken ihnen eine neue"...Prima.. " ist die auch bis zum Freitag da?".. " Ja sicherlich"..

Tja, dummerweise bin ich Samstag in den Urlaub gefahren, und vorhin heimgekommen.. SmartCard in den Receiver geschoben.. und was erblickt mich an.. Fehler 320.. :wand:
Nun wird die Karte wieder getauscht..

Ich lach mir einen, wenn die nächste Karte auch wieder nicht geht und der Receiver getauscht wird..aber dann werd ich richtig ungemütlich.. das Spielchen hatte ich schon mal mit dem Humax9900c, der auch so ne Totgeburt war.. Was bin ich grad sauer auf den Laden...
sevotharte
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.12.2012, 23:59

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon MB-Berlin » 21.12.2012, 08:48

Uli22 hat geschrieben:Und was sagt

MB-Berlin

zu dieser Problematik.


Wenn ich so nett gefragt werde:

Einzelne meiner Kunden haben auch Probleme mit kurzem einfrieren des Bildes.
Der Fehler tirtt aber nicht bei allen Kunden auf.
Bisher konnte ich auch noch keinerlei Zusammenhänge zwischen den Betroffenen bzw. Unterschiede zu den nicht betroffenen finden.
Aber dafür gibt es auch andere Leute.

Neue Probleme beim Abspielen von Aufnahmen sind mir unbekannt.

MB-Berlin
--
Paket Comfort (32000/2000)
1und1-4DSL (ADSL 11 MBit/s)
Benutzeravatar
MB-Berlin
Insider
 
Beiträge: 12065
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon KingKong » 21.12.2012, 10:50

Jetzt muß ich mich doch mal Anmelden und ein paar Zeilen schreiben,

ich habe den Sagemcom als einer der Ersten seinerzeit bekommen und alle Fehler, Unzulänglichkeiten etc. am eigenen Gerät miterlebt.
Nur durch dieses Forum wurde mir der Gebrauch dieses Gerätes erträglich gemach! Dafür Dank an alle Forumsmitglieder. Ich habe alle
Foren (Update, Bugliste, Probleme, Störungen, EPG, auto.Betrieb etc.) von Anfang an mitgelesen. Nur so ging es. Danke.
Jetzt zum neuen Update 1.5.8.13: Pauschale Äußerungen über die Fehler des neuen Updates wie: das trifft nur einzelne etc., sind mit
Vorsicht zu genießen. Allein in unserem Bekanntenkreis haben alle Sagemcom Nutzer die gleichen Probleme: Bild und Tonaussetzer, Artefakte (SD und HD),
schwarze Aufnahmen ohne Inhalt. Wir haben den Sender Salzgitter. Nach dem Update habe ich einen erhöhten Pegel (256 und auch Qam 64, SR), festgestellt.
Da ich über einen regelbaren Verstärker verfüge, bin ich auf ca. 64 - 68 db heruntergegeangen (war nach Update urplötzlich auf 70 - 72 db).
Aussetzer wurden weniger, waren aber immer noch nach dem Einschalten da. Komischerweise sind sie nach längerer Betriebsdauer verschwunden.
Kippschalter aus brachte nur bis zum nächsten Einschalten Besserung. Hier nun mein Vorschlag, mit dem ich seit längerem problemlos TV schaue:
1. Bei Bild - und Tonaussetzer, Artefakte etc. Gerät im laufenden TV Betrieb via Kippschalter aus.
2. Nach einiger Zeit wieder einschalten und Bild überprüfen, evt. Vorgang wiederholen.
3. Ist das Bild i.O., ESM deaktivieren!!!
4. Seitdem keine Aussetzer mehr.

Habe keine Ahnung, ob Voodoo oder aber es mit dem Starten aus dem ESM zu tun hat.
Wollte euch das aber unbedingt mitteilen, deshalb meine Anmeldung, obwohl keine Fernsehtechniker oder Ähnliches.
Meine Gerätschaften: Sony KDL46-HX755, Sagemcom, Schwaiger Verstärker

Ich wünsche euch frohe Weihnachten und vielleicht hilft es dem einen oder anderem.
Liebe Grüße aus dem Harz.
KingKong
Newbie
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.12.2012, 10:25

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon sheriff » 21.12.2012, 11:02

sheriff hat geschrieben:
sheriff hat geschrieben:Hallo,

[...]

- Gerät schaltet sich irgendwann in der Nacht aus dem Energiesparmodus an und bleibt dann "hängen". Will sagen: Alle Lampen auf der Frontseite leuchten, keine Reaktion mehr auf Eingaben mit der Fernbedienung. Was der Bildschirm anzeigt, weiß ich nicht, habe ich noch gar nicht geguckt.

[...]

Würde als nächstes mal die Werkseinstellung (mit/ohne HD-Rücksetzen) ausprobieren, dann bliebe noch der Frontpanel-Reset, von dem ich hier so nebulös gelesen habe

Gruß,
Sheriff


Heute habe ich dann mal die Werkseinstellungen mit Formatieren der HD ausprobiert. Immerhin ohne Hänger. Bin mal gespannt. Schätze, spätestens übermorgen bin ich schlauer.

Gruß,
Sheriff



Und wieder um eine Hoffnung ärmer: Absturz in der Nacht, alle Lampen an.

Bin ich der einzige hier mit diesem Problem? Als ich in der Bugliste nachgeschaut und das Verhalten dort gefunden hatte, hatte ich die Hoffnung, daß schon einige Erfahrung damit gesammelt werden konnte. Oder verzichtet Ihr alle auf ESM?

Gruß,
Sheriff
sheriff
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2012, 12:03

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon joforester » 21.12.2012, 11:20

sheriff hat geschrieben:
Bin ich der einzige hier mit diesem Problem? Als ich in der Bugliste nachgeschaut und das Verhalten dort gefunden hatte, hatte ich die Hoffnung, daß schon einige Erfahrung damit gesammelt werden konnte. Oder verzichtet Ihr alle auf ESM?

Gruß,
Sheriff


Offensichtlich - das Problem gabs mal mit der vorvorletzten FW. Mach doch einmal den Frontpanel-Reset, damit leert sich auch der Fehlerspeicher komplett -damals hats immer geholfen.
Sagemcom einschalten - aufs "Spiegelei" warten, dann die Zurück und die Rückwärtspfeil-Taste gleichzeitig drücken, bis der Bildschirm zeigt, dass das Spiegelei verschwindet - dann loslassen. ( ca. 5 sec.)
Dann alles neu installieren - voila ! Gehts nicht - umtauschen !
Alternativ kannst Du auch Nachts den Sagemcom vom Netz per Schalter stromlos machen, dann lädt er den Programm-Guide erst beim ersten Einschalten hoch. Aber ESM ist schon immer an bei mir.
Wohnzimmer: Panasonic TX-L55WT50E, Pioneer BDP-LX55, Pioneer SC-LX75, Sagemcom RCI88-1000KDG, Teufel System 5 THX Select 2 "Cinema", Multimedia: Lacie LaCinema HD 2TB, 2x Sennheiser RS 180
Internet ( 32 000/2000 Download/Upload) und Telefon von KDG, Kabel Digital Home HD
Arbeitszimmer: Panasonic TH-L42EW5 und Multimedia Lacie LaCinema HD 1TB . Beide TV mit CI+Modul und kostenloser zusätzlicher Smartcard , Pioneer VSX-S500, Teufel Concept-S 6.1, Pioneer BDP-LX52, Lacie mini HD .
joforester
Newbie
 
Beiträge: 53
Registriert: 01.11.2010, 08:13
Wohnort: Eine schöne Insel in der Nordsee

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon sheriff » 21.12.2012, 19:37

joforester hat geschrieben:
Sagemcom einschalten - aufs "Spiegelei" warten, dann die Zurück und die Rückwärtspfeil-Taste gleichzeitig drücken, bis der Bildschirm zeigt, dass das Spiegelei verschwindet - dann loslassen. ( ca. 5 sec.)
Dann alles neu installieren - voila ! Gehts nicht - umtauschen !
Alternativ kannst Du auch Nachts den Sagemcom vom Netz per Schalter stromlos machen, dann lädt er den Programm-Guide erst beim ersten Einschalten hoch. Aber ESM ist schon immer an bei mir.


Danke. Habe ich gleich mal probiert. Sieht bislang ganz gut aus. Kein Problem über Nacht. Aber es war ja auch nicht *jede* Nacht.

Das mit dem stromlos schalten habe ich natürlich in meiner Verzweiflung schon getan. Aber wenn ich mal ein paar Tage unterwegs bin und will was aufnehmen, dann ginge das ja nicht, sondern ich müßte ihn anschalten und den ESM deaktivieren. Nehme jedenfalls an, daß er dann nicht abkackt.

Na, jedenfalls vielen Dank für den Tip. Ich gucke mal, was in nächster Zeit passiert. Das hier hat mich jedenfalls etwas hoffnungsfroh gemacht:

joforester hat geschrieben:damals hats immer geholfen.


Gruß,
Sheriff
Zuletzt geändert von sheriff am 22.12.2012, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
sheriff
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2012, 12:03

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon Hasenbusch » 21.12.2012, 21:09

Ich habe seit dem neuesten Update folgendes Problem:
Ton und Bildruckler - wurden schon beschrieben.
Kompletter Tonausfall - konnte nur behoben werden mit Kippschalter und ziehen von HDMI Kabel. Ich musste also "erst" den Kippschalter betätigen, und nachdem der Reciver ein Bild gezeigt hat das HDMI Kabel rausziehen und wieder reinstecken. Wenn ich zuerst das HDMI-Kabel ziehe habe ich ein schwarzes Bild, und muss den Reciver kurz vom Netz nehmen. Dann läuft er wieder für ca. 2 Wochen, und das Spiel wiederholt sich. Bis jetzt 3 mal. Ich habe den Reciver von Anfang an, aber dieser Fehler ist neu. Hat noch jemand diese Probleme? :motz:
Hasenbusch
Newbie
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.2010, 19:28

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon KingKong » 22.12.2012, 12:04

Hallo Hasenbusch,
siehe mein Post ein paar Zeilen weiter oben.
Hatte die gleichen Probleme.
ESM aus brachte bei mir die Heilung. Habe heute Nacht 4 Sendungen (2 vor 2.00 Uhr, 2 nach 3.00 Uhr)
aufgenommen: alles i.O.

Liebe Grüße,

KingKong
KingKong
Newbie
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.12.2012, 10:25

Re: Firmware 1.5.8.13 - 786 vom 20.11.2012

Beitragvon Hasenbusch » 22.12.2012, 13:36

Danke King Kong, werde ich sofort testen. :lol:
Hasenbusch
Newbie
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.2010, 19:28

VorherigeNächste

Zurück zu HD-DVR (Kabel Komfort)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 4 Gäste