Berechnung Servicepauschale 99,50€

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
funky
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2016, 11:09

Berechnung Servicepauschale 99,50€

Beitragvon funky » 10.01.2017, 10:38

Hallo zusammen,

ich bin gerade ziemlich schockiert über meine aktuelle Rechnung.
Mir wurden 99,50€ für einen Technikerbesuch berechnet.

Die Angelegenheit verhielt sich wie folgt-

Vor zwei Jahren zog ich um und mir wurde ein Adapter für die vorhandene alte Antennendose zugesendet. Ich kannte das so nicht, weil mir ein paar Jahre zuvor bei Umzug ein Techniker eine neue Dose installierte.
Ich rief beim Kundenservice an und man erklärte mir, dass dies inzwischen so gehandhabt wird und man einen Techniker vorbeischicken würde, falls ich technische Probleme mit dem Adapter habe.
Die hatte ich dann auch, einige HD Sender konnte ich gar nicht gucken (arte, 3sat zBsp.) und ein KD Zweitgerät konnte ich schon gar nicht betreiben. In der alten Wohnung funktionierte das einwandfrei.
Die BER Werte waren sehr schlecht, also rief ich beim Kundenservice an. Zuerst wurde ich damit abgewimmelt, dass die Werte angeblich in Ordnung sind, später hieß es dann, dass es sicher mein Antennenkabel ist oder die Leitungen im Haus Schuld seien und ich deshalb den Techniker bezahlen müsste, wenn sich das bestätigt.
Nach mehreren Telefonaten mit entsprechender Wartezeit gab ich entnervt auf und lebte mit dem eingeschränkten TV-Genuss.
Im Dezember 2016 dann brach mir ein bei Select Video gebuchter Film mittendrin ab und ließ sich auch in der Folge nicht mehr anschauen.
Ich rief die Hotline an, die mich dann mit einem Techniker verband. Der Mitarbeiter meinte, dass ich ganz schlechte Modemwerte habe, die man so nicht beheben könne. Er würde einen Techniker vorbei schicken, weil ich ja nichts dafür könne.
Der Techniker kam auch zeitnah und tauschte kurzerhand die Dose aus.
Ab da funktionierte mein Anschluss deutlich besser und das sogar mit zwei Receivern. Wobei einer immer wieder Probleme machte und man mir bei einem weiteren Anruf mitteilte, dass er ausgetauscht wird.

Letzten Monat wurde mir dann der Film berechnet, den ich nicht anschauen konnte. Da musste ich mich erst beschweren, bevor ich per Post zugesagt bekam, dass mir der Betrag mit meiner offen stehenden Rechnung verrechnet wird. Offen stand zu dem Zeitpunkt gar nichts, aber ok...

Heute rufe ich meine neue Rechnung ab, der Betrag wurde gut geschrieben, aber im Gegenzug wurden 99,50 € Servicepauschale berechnet für den Technikerbesuch und zusätzlich ein Pauschale für den Receiverumtausch.

Der neue Receiver funktioniert noch schlechter als der vorherige, alle zwei tage hängt er sich auf, Programmdaten werden oft nicht geladen und ich muss ihn jedesmal vom Stromnetz trennen und neu starten, damit er wieder ne Weile funktioniert....

Zu keinem Zeitpunkt wurde ich über anfallende Kosten informiert, weder am Telefon, noch vom Techniker vor Ort. Weder für den Technikerbesuch, noch für den Receiverumtausch.

Ich mag den jetzigen Receiver schon gar nicht mehr reklamieren, aus Sorge, man berechnet mir das erneut.

Ist diese Vorgehensweise von Vodafone-Kabel legitim oder was kann ich andernfalls dagegen tun? Für mich sind das versteckte Kosten, über die ich vorher eindeutig hätte informiert werden müssen.
Selbst wenn ich tatsächlich Verursacher der Probleme gewesen wäre.

Danke euch!

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 12900
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Berechnung Servicepauschale 99,50€

Beitragvon kabelhunter » 10.01.2017, 11:30

Kostenlosen Service giebt es nur für IT Dienste wenn der Fehler im Berieich der NE3 oder NE4 liegt . Aber nicht für TV . Du schreibst dein MSE-Wert
war schlecht . Hier mal eine Übersicht über die Normwerte .
http://abload.de/image.php?img=cmwertepbkbz.jpg#
Wenn deine Werte innerhalb des zulässigen Bereiches lagen wirst du die Servicepauschale zahlen müssen .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9384
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Berechnung Servicepauschale 99,50€

Beitragvon Thyrael » 10.01.2017, 11:55

Der BER Wert war sehr schlecht, also die Bitfehlerrate. Mich würde mal interessieren wie der festgestellt wurde (Messgerät oder Anzeige am Receiver). Ansonsten wäre ein Post in der offiziellen Community wohl hilfreicher, wir sind hier auch nur Kunden und können zwar Ratschläge geben aber eine Gutschrift können wir nicht erwirken.


Zurück zu „Vodafone Kabel Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast