KDG unterstützt Entwicklungshilfe des GdW in Indien

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24028
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

KDG unterstützt Entwicklungshilfe des GdW in Indien

Beitrag von Heiner » 16.11.2007, 17:01

- Würdigung des GdW-Engagements - langjährige Partnerschaft
- Kabel Deutschland spendet 35.000 Euro für Ausbau der Wasserversorgung in indischen Tsunami-Dörfern

http://www.kabeldeutschland.com/de/pres ... 12007.html

Wie wärs wenns mal Entwicklungshilfe fürs Digital-TV bei KDG gibt? Das wäre da auf jeden Fall auch nötig.
Aber machen wir uns nix vor, der Dampfer ist abgefahren. Das Potential des Kabelfernsehens wird nicht ausgenutzt - leider...

"Gemeinsam mit dem GdW haben wir das Fernsehkabel zu einer modernen Multimediainfrastruktur entwickelt und dabei immer das Wohl des Kunden bzw. des Mieters im Auge behalten."

Also bei so einer Lüge müssten die eigentlich dunkelrot werden.

Aufs Fernsehen bezogen ist Kabel jedenfalls die unmodernste Infrastruktur. Nirgendwo gibts noch soviel Analoggucker. Nirgendwo wird die Digitalisierung so wenig vorangetrieben. Nirgendwo wird der Kunde derart missachtet in seinen Wünschen. Stattdessen glaubt man eher das, was die Wohnungswirtschaft in Studien sagt. Und nicht mal da kriegt man wirklich was ordentliches gebacken.

Ich bin mittlerweile soweit, dass ich beim Kabel erst vom Negativen ausgehe, um vielleicht doch noch positiv überrascht werde. 2006 dachte ich wirklich, das Kabel würde sich endlich richtig entwickeln und ein Angebot entwickeln dass den Ansprüchen im 21. Jahrhundert würdig ist. Falsch gedacht. Und das nicht nur bei KDG, da sind ausnahmslos alle KNBs betroffen. Perverserweise ist KDG sogar noch einer der besten Betreiber wenn man es nur aufs Kabel einschränkt und andere Verbreitungswege außer Acht lässt.

Wie man merkt, mein früherer Optimismus bzgl. des Kabels ist verflogen. Das Forum betreibe ich dennoch weiter - schließlich können die User/Kunden ja nichts für den Mist den die Manager verzapfen.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (nur FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming/Internet: Netflix, Sky Entertainment + Cinema Ticket, Webradio, Zattoo Free

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29521
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: KDG unterstützt Entwicklungshilfe des GdW in Indien

Beitrag von twen-fm » 16.11.2007, 17:07

Wahre Worte! Und bleib schön weiter unter uns... :naughty:
Keine Signatur mehr!