Entwicklung Servicequalität

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1048
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Krummlasche » 28.11.2018, 18:52

Samchen hat geschrieben:
28.11.2018, 05:16
@Krummlasche
3s gibt Center in der Türkei, genauer gesagt in Antalya! Warum weiß ich das, habe es vor 2 Jahren mit aufgebaut! Auch externe bekommen gutes Geld. Sogar im 2stelligen Bereich.
Das betrifft Vodafone und nicht Kabel Deutschland! In Ägypten wird auch für Vodafone direkt telefoniert, das weiß ich. Darum geht es hier aber nicht.

Ja, sicher, arm sind die auch nicht unbedingt, die Externen. Dennoch kein Verhältnis zum Haustarif.

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***


Samchen
Insider
Beiträge: 3916
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Samchen » 28.11.2018, 22:32

Krummlasche hat geschrieben:
28.11.2018, 18:52

Das betrifft Vodafone und nicht Kabel Deutschland! In Ägypten wird auch für Vodafone direkt telefoniert, das weiß ich. Darum geht es hier aber nicht.

Ich sprach schon von Kabel Deutschland
Krummlasche hat geschrieben:
28.11.2018, 18:52

Ja, sicher, arm sind die auch nicht unbedingt, die Externen. Dennoch kein Verhältnis zum Haustarif.
Wenn du wüsstest!

Benutzeravatar
Lars.Berlin
Kabelexperte
Beiträge: 660
Registriert: 25.12.2015, 13:57
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Lars.Berlin » 29.11.2018, 07:32

In Schwedt/Oder betreibt Bertelsmann-Arvato im oberen Stockwerk des CKS-Gebäudes ein Callcenter welches Mobilfunk/DSL/Fernsehen für Vodafone supported.
Dort sind fast nur noch die Teamleiter DEUTSCH !
80% der Agenten kommen über die Grenze aus Chojna, Gryfino sowie Stettin dorthin zum arbeiten.
Greetz Larsi

Lieber fernsehgeil als radioaktiv

1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
0,85 cm Astro/Kathrein-Spiegel mit LNB's für 13,0°E & 19,2°E
VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
2x Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
1x Kabel-Digital-Home-HD auf G09
3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S, 2x DVB-C, 1TB-HDD
2x Coolstream-Trinity, 1x DVB-C
2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD

Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1048
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Krummlasche » 29.11.2018, 19:13

Samchen hat geschrieben:
28.11.2018, 22:32
Krummlasche hat geschrieben:
28.11.2018, 18:52

Das betrifft Vodafone und nicht Kabel Deutschland! In Ägypten wird auch für Vodafone direkt telefoniert, das weiß ich. Darum geht es hier aber nicht.

Ich sprach schon von Kabel Deutschland
Krummlasche hat geschrieben:
28.11.2018, 18:52

Für Kabel Deutschland wird nicht von der Türkei aus telefoniert!
Wenn du wüsstest!
:trippeln:

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***


mr.magic
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 09.05.2007, 14:51

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von mr.magic » 29.11.2018, 19:50

Natürlich wird in Antalya für Vodafone Kabel Deutschland mit einer externen Firma telefoniert. DSL machen die wohl auch schon da.

Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1048
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Krummlasche » 29.11.2018, 20:12

mr.magic hat geschrieben:
29.11.2018, 19:50
Natürlich wird in Antalya für Vodafone Kabel Deutschland mit einer externen Firma telefoniert. DSL machen die wohl auch schon da.
Nicht "auch schon da", sondern ausschließlich! Für Kabel wird nur in Deutschland telefoniert. Alle wichtigen, höheren Abteilungen besetzt die KDG durch die eigenen Standorte. Kundenservice, Umzug und sowas machen ergänzend Dienstleister.

Du kannst das ruhig nochmal schreiben, von wegen keine Tarifverträge- hatte grade einen Link raus gesucht, da hast es wiedergelöscht. Bei Bedarf poste ich ihn. Ansonsten einfach mal auf ver.di schauen.

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***


mr.magic
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 09.05.2007, 14:51

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von mr.magic » 29.11.2018, 20:36

Du weißt aber schon, dass das TSC ausgegliedert wurde und nun Kabel Deutschland Kundenbetreuung heißt?

Altverträge KDVS genannt wurden mit in die neue Gesellschaft genommen. Neue Arbeitsverträge sind KDK Verträge und nicht mehr Tarifgebunden.
KDK verdienen weit aus weniger als KDVS Verträge.

https://www.verdi.de/presse/pressemitte ... 540059119e

Und es wird in Antalya für Vodafone Kabel Deutschland (TSC) Störungsannahme über eine externe Firma telefoniert.

Samchen
Insider
Beiträge: 3916
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Samchen » 30.11.2018, 01:10

Wenn nicht für Kabel Deutschland in Antalya telefoniert wird, weiß ich nicht was ich mit aufgebaut habe! 🤣🤣🤣🤣 Zufällig war Kabel Deutschland der Auftraggeber! UND ganz zufällig ist dies der größte Standort meines Brötchengebers! Zumindest was Kabel Deutschland betrifft!

Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1048
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von Krummlasche » 30.11.2018, 20:16

mr.magic hat geschrieben:
29.11.2018, 20:36

Altverträge KDVS genannt wurden mit in die neue Gesellschaft genommen. Neue Arbeitsverträge sind KDK Verträge und nicht mehr Tarifgebunden.
KDK verdienen weit aus weniger als KDVS Verträge.
Ach, erzähl doch nichts. Auch neuere Verträge sind an den Hausvertrag gebunden und auch für diese wurde jüngst für verdi Mitglieder eine Erhöhung erzielt. Musst auch mal aktuellere Links als aus 2012 lesen.
Wenn nicht für Kabel Deutschland in Antalya telefoniert wird, weiß ich nicht was ich mit aufgebaut habe! 🤣🤣🤣🤣 Zufällig war Kabel Deutschland der Auftraggeber! UND ganz zufällig ist dies der größte Standort meines Brötchengebers! Zumindest was Kabel Deutschland betrifft!
Das höre ich zum ersten mal! Und deshalb kann ich mir das kaum vorstellen. Liege ich tatsächlich falsch, entschuldige ich mich. Mache mich da aber schlau. Dein Brötchengeber macht doch dicht, solltest du in der Stadt wohnen, die du angegeben hast?

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***


mr.magic
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 09.05.2007, 14:51

Re: Entwicklung Servicequalität

Beitrag von mr.magic » 01.12.2018, 10:18

Nochmals für Dich. Das TSC und KSC ist ausgegliedert.

Mitarbeiter die einen Altvertrag oder wie Du es nennst, Hausvertrag haben, wurden bei dem Betriebsübergang mitgenommen. Bei denen gilt auch noch der Tarifvertrag. Neue Mitarbeiter bzw welche die eine anderen Stelle in den vorgegannten Abteilungen annehmen, müssen ihren Altvertrag gegen einen neuen abgeben.

Ja, die Tariferhöhung gibt es freiwillig für die neuen Verträge. Mehr aber nicht. Sie bekommen weniger Gehalt als ein Altvertrag, sie bekommen viel weniger Urlaubs und Weihnachtsgeld.

Eine Stelle die mit Altvertrag zB mit 5000 Euro laut Tarifvertrag und deren Vergütungsgruppe entlohnt wurde und mit Verdi damals vereinbart wurde, wird heute mit einen neuen KDK Vertrag viel weniger vergütet.

Da ist es gut möglich, dass ein Agent mit Altvertrag eine bessere Position bekommt und einen neuen Vertrag mit vielleicht 100 Euro mehr im Monat oder gleiches Gehalt. Dann fällt aber Urlaubs und Weihnachtsgeld wie oben beschrieben sehr bescheiden aus.

So und nun kommen wir zu den internen wichtigen Abteilungen wie Du sie nennts.

Das TSC hat zwei Standorte wo telefoniert wird in Deutschland. Aber das wirst Du Experte ja sicherlich wissen, oder?

Dann gibt es externe Firmen die für das TSC telefonieren. Diese werden aber von deren Arbeitgeber bezahlt. Einer dieser Firmen betreibt ein Callcenter in der Türkei. Dort wird für Kabel Deutschland telefoniert. Dieses machen auch soweit ich weiß, DSL dort mit. Es ist der Dienstleister wo Du von einem Forumskollegen denkst, dass der Standort bzw Brötchengeber bald schliesst. Die Firma nannte sich früher I..... und jetzt Co......

Wo Vodafone weitere Callcenter betreibt weiss ich nicht. Weil ich rede nur von Kabel.
Alle wichtigen, höheren Abteilungen besetzt die KDG durch die eigenen Standorte. Kundenservice, Umzug und sowas machen ergänzend Dienstleister.
Ja Stimmt. Das TSC ist ein Kundenservice. Ein Job den jeder machen kann. Deshalb wurde ja ein System eingeführt, dass jeder bedienen kann der lesen kann. Nur anklicken was der Kunde für eine Störung hat....
Da sitzen keine Techniker oder Leute die eine spezielle Ausbildung brauchen. Weder intern noch extern!

Die IT sollte auch wichtige Abteilung sein, oder? Eine sitzt ist Osteuropa und die andere in Asien.