Hausanschluss Kabelanbieter

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9213
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von spooky » 02.01.2019, 14:03

Mirk0 hat geschrieben:
02.01.2019, 13:04
Mir hat tatsächlich heute die Hotline bestätigt, dass seit dem 01.01. bei mir Kabel mit 1000 Mbit verfügbar ist. :anbet:
Da der Wechselbonus "nur" 6 Monate läuft, werde ich ab dem 01.04. wieder VF Kabelkunde sein.
Erstmal mit 500 Mbit, sobald die Fritzbox verfügbar ist, erfolgt ein Upgrade auf 1000 Mbit.
Bei manchen Medienberatern kann man auch 12 Monate bekommen.. da du Berliner bist, frag doch mal bei
@VBE Berlin hier im Forum nach.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

robert_s
Insider
Beiträge: 3111
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von robert_s » 02.01.2019, 14:10

spooky hat geschrieben:
02.01.2019, 14:03
Bei manchen Medienberatern kann man auch 12 Monate bekommen.. da du Berliner bist, frag doch mal bei
@VBE Berlin hier im Forum nach.
Oder einfach online bestellen:
https://zuhauseplus.vodafone.de/interne ... -1000.html
Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11461
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von DerSarde » 02.01.2019, 14:58

Mirk0 hat geschrieben:
02.01.2019, 13:04
Erstmal mit 500 Mbit, sobald die Fritzbox verfügbar ist, erfolgt ein Upgrade auf 1000 Mbit.
Würde ich übrigens nicht machen. Wenn du während der ersten 12 Monate den Tarif upgradest, fällt der Neukundenrabatt sofort weg. Sprich du würdest dann statt 19,99€ sofort 49,99€ zahlen.
Also lieber gleich auf 1000 Mbit/s gehen und dann halt später vom Standardrouter auf die 6591 umstellen. Wenn du jetzt schon ne FritzBox benötigst, kannst ja bei routermiete erstmal eine mieten.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9213
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von spooky » 02.01.2019, 15:14

bei routermiete gibt es momentan keine Kabel Fritzbox
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11461
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von DerSarde » 02.01.2019, 15:18

spooky hat geschrieben:
02.01.2019, 15:14
bei routermiete gibt es momentan keine Kabel Fritzbox
Echt? Noch nicht mal ne 6490?

Dann nehme ich den Tipp erstmal zurück, @Mirk0!
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9213
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von spooky » 02.01.2019, 15:23

DerSarde hat geschrieben:
02.01.2019, 15:18
spooky hat geschrieben:
02.01.2019, 15:14
bei routermiete gibt es momentan keine Kabel Fritzbox
Echt? Noch nicht mal ne 6490?

Dann nehme ich den Tipp erstmal zurück, @Mirk0!
Nur zum Vormerken
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Mirk0
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 31.12.2018, 15:23

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von Mirk0 » 02.01.2019, 15:30

Ich habe 2 DECT Telefone und nutze Fritzboxen seit fast 20 Jahren.
Die VF Router haben zusätzlich keinen guten Ruf über die reine Internetnutzung hinaus.
Ich nehme vielleicht doch nur den 500er Tarif mit der 6490 bis Ende 2019 und mache dann erst das Upgrade.

P.S. Sitze übrigens in München. :wink:

P.P.S. Routermiete bietet die 6490 an. Wenn überhaupt, könnte ich die 6591 von dort gebrauchen. Aber das wird sicherlich auch noch länger dauern.

Mirk0
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 31.12.2018, 15:23

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von Mirk0 » 02.01.2019, 19:33

robert_s hat geschrieben:
02.01.2019, 14:10
spooky hat geschrieben:
02.01.2019, 14:03
Bei manchen Medienberatern kann man auch 12 Monate bekommen.. da du Berliner bist, frag doch mal bei
@VBE Berlin hier im Forum nach.
Oder einfach online bestellen:
https://zuhauseplus.vodafone.de/interne ... -1000.html
Wechselprämie: Bis zu 12 Monate lang keinen Basispreis
Du hast Recht, danke für den Hinweis!

Allerdings scheitere ich im Moment an der Bestelladresse. Obwohl in meinem Kundenkonto die aktuelle Adresse hinterlegt ist, wählt der Konfigurator immer noch die alte aus. Habe schon Cookies im Browser gelöscht.

Vielleicht sollte ich dem System vorgaukeln, ich wäre Neukunde und bestelle, ohne mich einzuloggen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3111
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von robert_s » 02.01.2019, 19:55

Mirk0 hat geschrieben:
02.01.2019, 19:33
Du hast Recht, danke für den Hinweis!

Allerdings scheitere ich im Moment an der Bestelladresse. Obwohl in meinem Kundenkonto die aktuelle Adresse hinterlegt ist, wählt der Konfigurator immer noch die alte aus. Habe schon Cookies im Browser gelöscht.
Wenn Du schon Kunde an Deiner bisherigen Adresse bist, wäre dann nicht der Umzugsservice das richtige?

https://kabel.vodafone.de/meinkabel/mei ... ugsservice

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4683
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Hausanschluss Kabelanbieter

Beitrag von GLS » 02.01.2019, 20:37

Flole hat geschrieben:
31.12.2018, 17:33
Wie sollen die denn den Kabelversorger wechseln? Da gehen ja wohl kaum 2 Leitungen ins Gebäude....
Nur kurz: Es gibt zahlreiche Städte, wo es viele Gebäude gibt, an denen zwei Kabelnetze anliegen (also 2 HÜPe), z. B. München (ca. 40% der Haushalte), Köln (ca. 70%), Hamburg (ebenfalls ca. 70%) u. v. m.
Flole hat geschrieben:
31.12.2018, 17:48
Das klappt ja aber nur, wenn das jeweilige Netz dort verfügbar ist, und das ist es eigentlich nie (es war ja nie als mehrere Netze gedacht sondern war ursprünglich ja ein Netz).
Meinst du damit das Bundespost-Netz? Aber es gibt doch zahlreiche weitere Kabelnetzbetreiber, die nichts mit der Post zu tun hatten. Und das große andere Unternehmen, das doch wie KDG oder UM aus der Bundespost hervorging, die Telekom, verlegt punktuell ebenfalls eigene Kabelnetze...
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]