Unitymedia Übernahme

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
treefiddy
Newbie
Beiträge: 59
Registriert: 16.10.2017, 08:09

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von treefiddy » 26.03.2019, 22:36

robert_s hat geschrieben:
25.03.2019, 21:35
AndreasNRW hat geschrieben:
25.03.2019, 20:12
Ich sehe z.B. ein riesen Problem mit dem automatisierten Aktivierungsportal.
Das dürfte wohl so einige hundert Modems aus dem Rennen schicken. :flöt:
Ist das überhaupt noch so? Hat in letzter Zeit jemand mit einem TC4400 mit der "kaputten" Firmware mal versucht, das bei VFKD zu aktivieren?
Vodafone ist kaputt. Nicht das TC4400 in deiner genannten Firmware Version.

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
Unitymedia 2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (LEDE Davidc502 community build)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9149
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von spooky » 02.04.2019, 15:14

Quelle: n-tv.de
Der Börsen-Tag am Dienstag 2.April 2019

15:07 Uhr
Kauf von Unitymedia durch Vodafone würde wohl durchgehen

Die geplante milliardenschwere Übernahme des Kabelkonzerns Unitymedia durch Vodafone trifft Insidern zufolge bei den EU-Kartellwächtern kaum auf Bedenken. Es gebe weder schwerwiegende Befürchtungen für den Wettbewerb im Kabelmarkt in Deutschland noch für das Festnetz- und Mobilfunkgeschäft in Tschechien, hieß es.

Allerdings könne der Deal Auswirkungen auf das Verhältnis zu Rundfunkanstalten, das DSL-Angebot sowie den Wettbewerb auf dem Fernsehmarkt haben. Der Telekomkonzern Vodafone, der bereits Kabel Deutschland betreibt, will Liberty Global deren Kabel-Geschäft in Deutschland und Osteuropa für 18,4 Milliarden Euro abkaufen.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Nox2
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 30.06.2012, 18:41

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von Nox2 » 02.04.2019, 23:02

Das ist eine gute Nachricht.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1012
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von AndreasNRW » 03.04.2019, 10:10

Unitymedia-Übernahme: Vodafone muss EU-Kommission entgegenkommen

Die geplante Übernahme von Unitymedia durch Vodafone hängt von der noch ausstehenden Genehmigung der EU-Kommission ab. Laut einem Bericht der "Welt" habe Brüssel zwar weiter Bedenken, doch der Deal wird offenbar nicht komplett abgelehnt.

https://www.onlinekosten.de/news/unitym ... 19512.html

robert_s
Insider
Beiträge: 3074
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von robert_s » 03.04.2019, 11:39

AndreasNRW hat geschrieben:
03.04.2019, 10:10
Unitymedia-Übernahme: Vodafone muss EU-Kommission entgegenkommen
Und kein Wort von einer Öffnung der Kabelnetze für Reseller. Diese Idee bleibt glücklicherweise wohl nur ein feuchter Traum der Telekomiker.

Sinnvoll wäre IMHO, den Ausstieg aus dem DSL-Resale Geschäft mit einer mehrjährigen Übergangsfrist anzuordnen - lange genug, dass Vodafone die Chance hat, diese Kunden in der Zeit mit einem selbst aufzubauenden Netz zu erreichen. Damit hätte man schön Anreiz und Zeitdruck zum Netzausbau geschaffen.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1012
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von AndreasNRW » 03.04.2019, 11:42

robert_s hat geschrieben:
03.04.2019, 11:39
Und kein Wort von einer Öffnung der Kabelnetze für Reseller.
Abwarten :kaffee:
robert_s hat geschrieben:
03.04.2019, 11:39
Damit hätte man schön Anreiz und Zeitdruck zum Netzausbau geschaffen.
Dann aber hoffentlich in Glas :streber:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 504
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von sch4kal » 04.04.2019, 11:53

robert_s hat geschrieben:
03.04.2019, 11:39
AndreasNRW hat geschrieben:
03.04.2019, 10:10
Unitymedia-Übernahme: Vodafone muss EU-Kommission entgegenkommen
Und kein Wort von einer Öffnung der Kabelnetze für Reseller. Diese Idee bleibt glücklicherweise wohl nur ein feuchter Traum der Telekomiker.
Weil VF sonst schlechtere Karten bzgl. Peeringkapazitäten und IPv4 Adressranges hätte ?

robert_s
Insider
Beiträge: 3074
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von robert_s » 04.04.2019, 15:05

sch4kal hat geschrieben:
04.04.2019, 11:53
robert_s hat geschrieben:
03.04.2019, 11:39
Und kein Wort von einer Öffnung der Kabelnetze für Reseller. Diese Idee bleibt glücklicherweise wohl nur ein feuchter Traum der Telekomiker.
Weil VF sonst schlechtere Karten bzgl. Peeringkapazitäten und IPv4 Adressranges hätte ?
Beim Peering scheint mir die Telekom derzeit eher zu schwächeln als VFKD: https://www.onlinekosten.de/forum/showt ... 26&page=58

Was IPv4 angeht, scheinen da sowohl UM als auch VFKD in letzter Zeit wieder "großzügiger" geworden zu sein. Wo sie die Adressen herholen, weiß ich freilich nicht.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 825
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von Skykeeper » 04.04.2019, 15:23

Naja Vodafone ist nach der Telekom der größte Besitzer von IP Pools in Deutschland, da muss man mit den KD IPs wohl nicht mehr so sparsam sein da die Pools früher oder später sowieso zusammen gelegt werden. Genau wie das routing früher oder später zusammen gelegt wird.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von Hoppelhase » 05.04.2019, 00:02

robert_s hat geschrieben:
04.04.2019, 15:05
Wo sie die Adressen herholen, weiß ich freilich nicht.
Möglicherweise aus den Mobilfunknetzen die bis Anfang Mai bundesweit auf IPv6 umgestellt werden sollen.