Neue Preise - Receiver nicht mehr zwingend!

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Neue Preise - Receiver nicht mehr zwingend!

Beitrag von Heiner » 03.08.2006, 12:33

http://www.kabeldeutschland.de/sources/ ... chluss.pdf

Man muss den Receiver nicht mehr nehmen :)

Zudem beträgt die Freischaltgebühr für Zweitkarten und KD International wieder 14,50 € und nicht 21,40 € :)
Zuletzt geändert von Heiner am 03.08.2006, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

sli
Fortgeschrittener
Beiträge: 155
Registriert: 26.05.2006, 15:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von sli » 03.08.2006, 15:00

der receiver war doch sowiso nicht zwingend

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 03.08.2006, 15:01

sli hat geschrieben:der receiver war doch sowiso nicht zwingend
Wenn man das digitale Upgrade haben wollte, musste man nen Receiver nehmen. Oft war das der Pace afaik
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
Sebastian
Moderator
Moderator
Beiträge: 2307
Registriert: 27.05.2006, 10:14
Wohnort: Hameln

Beitrag von Sebastian » 03.08.2006, 15:36

Dafür hat man jetzt kdg home als zwang :roll:
Gruß ⓢⓔⓑⓐⓢⓣⓘⓐⓝ

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 03.08.2006, 15:39

Sebastian hat geschrieben:Dafür hat man jetzt kdg home als zwang :roll:
Das ist der "Digitale Kabelanschluss Premium". Wir reden aber vom Digitalen Upgrade und das gibts jetzt mit oder ohne Receiver und KD Home ist dort nicht Zwang.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
Sebastian
Moderator
Moderator
Beiträge: 2307
Registriert: 27.05.2006, 10:14
Wohnort: Hameln

Beitrag von Sebastian » 03.08.2006, 15:43

Gut kostet 2.90 €.

gibt 3 monate kdg home kostenlos dazu.

Und wer das nicht kündigt hat es dann 24 monate an der backe ;).

Nicht alels ist so gut wie es scheint.

Bei Premiere regt man sich dadrüber auf und bei der kdg istd as wieder gut :idea:
Gruß ⓢⓔⓑⓐⓢⓣⓘⓐⓝ

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10387
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Beitrag von Knidel » 03.08.2006, 15:50

Zumal es ja bekannt ist, dass KDG oftmals trotz Home Kündigung schön weiter abbucht.
Nur für einen tollen "digitalen Kabelanschluss" hat man dann diesen Stress. :roll:

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 03.08.2006, 16:29

Knidel hat geschrieben:Zumal es ja bekannt ist, dass KDG oftmals trotz Home Kündigung schön weiter abbucht.
Nur für einen tollen "digitalen Kabelanschluss" hat man dann diesen Stress. :roll:
Das KDG in Sachen Kundenservice etc. Chaos ist, das dürfte bekannt sein. Meiner Meinung nach sollte man die Gebühren mal dafür verwenden, den Service zu verbessern.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

mussja
Fortgeschrittener
Beiträge: 348
Registriert: 27.07.2006, 17:34
Wohnort: Holzminden

Re: Neue Preise - Receiver nicht mehr zwingend!

Beitrag von mussja » 03.08.2006, 16:49

Heiner hat geschrieben:Man muss den Receiver nicht mehr nehmen :)

Zudem beträgt die Freischaltgebühr für Zweitkarten und KD International wieder 14,50 € und nicht 21,40 € :)
Na da hört sich ja schonmal ein wenig kundenfreundlicher an.
Muss man bei einer Zweitkarte eigentlich auch eine Receivernummer durchgeben oder läuft das auch ohne (interessant für die Nutzung in einem nicht-KDG-zertifizierten Fernseher mit eigebautem CI)?

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 03.08.2006, 17:18

Ich schätze, man muss die Nr. durchgeben.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free