Tipps im Umgang mit Vodafone Kabel Deutschland

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
Nibelungen
Forenmutti
Beiträge: 3773
Registriert: 31.12.2008, 02:50

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Nibelungen » 13.10.2010, 23:09

??? What soll dat denn?
Ich hasse Signaturen. Deshalb lasse ich sie mir nicht mehr anzeigen.

Benutzeravatar
Nibelungen
Forenmutti
Beiträge: 3773
Registriert: 31.12.2008, 02:50

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Nibelungen » 17.10.2010, 23:02

Ah, ich weiß, Doppelposts sind nicht so in, aber mal ne Frage:

Wo bist Du Bubblegum? Was ist mir Dir los? Hast Du Dich aus dem Forum zurückgezogen? Ich fänds Schade, Du trägst viel dazu bei, so manche überzogene Vorstellung geradezurichten (das meine ich ernst!).

Na ja, wenn Du im RL eingespannt bist versteh ich das natürlich, ich hoffe halt nur, dass nix hier im Forum Dich zum Rückzug veranlasst hat...
Ich hasse Signaturen. Deshalb lasse ich sie mir nicht mehr anzeigen.

Benutzeravatar
Bubblegum
Insider
Beiträge: 2727
Registriert: 02.03.2008, 17:22

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Bubblegum » 23.02.2012, 02:13

Mal wieder was Neues....

Rücksendeadresse für Leihgeräte , Retouren und Widerruf

Kabel Deutschland
c/o DHL Paket
Am Tower 222

90475 Nürnberg


Diese Anschrift wird bei KD seit dem 21.02.2012 verwendet - sowohl auf telefonische Anfragen für Rücksendungen, in den Auftragsbestätigungen (als Widerrufadresse) und in Kündigungsbestätigungen / Kündigungsmitteilungen (als Rücksendeadresse für Receiver, Recorder SC usw ...)

Horst123
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2012, 07:37

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Horst123 » 28.03.2012, 07:57

Was einem Kabel Deutschland nicht mitteilt ist, dass die Rückgabeadresse keine echte sondern nur eine Anscheinsadresse ist.

Die Hausnummer 222 existiert gar nicht, sondern dient nur der Zuordnung, um die Pakete zum Container Richtung Tschechien umzuleiten. Dort werden sie dann (vielleicht...) tatsächlich bearbeitet.

Diese Infos habe ich von einem netten DHL Mann, den der Pförtner zum Tor hat kommen lassen, als ich da das Paket mit meiner alten Hardware dort abgeben wollte.

Die Annahme des zurückzugebenden Hardware wurde übrigens verweigert.

Der Pförtner hat mir dann auch noch erzählt, dass bei ihm in letzter Zeit dauernd Leute aufschlagen, um Rücksendepakete abzugeben (die alle wieder abziehen müssen).

Ist ja auch naheliegend sich das Porto sparen zu wollen, gerade wenn man als KD-Kunde im Süden von Nürnberg wohnt.

Also, wichtige Zusatzinfo: die Rücksendeadresse bezeichnet keinen realen Ort!

sunday
Kabelexperte
Beiträge: 516
Registriert: 21.08.2009, 21:28

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon sunday » 28.03.2012, 16:09

Dann muss man sich nicht wundern, wenn zurückgesendete Geräte nach Monaten und Jahren berechnet werden.
Wer weiss, wie es in Tschechchien weiter geht :flöt:

Benutzeravatar
Bubblegum
Insider
Beiträge: 2727
Registriert: 02.03.2008, 17:22

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Bubblegum » 28.03.2012, 16:51

Wenn an der irrealen Adresse einen Pförtner gibt und sogar Leute die ans Tor kommen ... :shock:

Auf verschiedenen Doku-Sendern werden regelmäßig unterschiedlichste Verschwörungstheorien dargestellt, wohl auch "untersucht" und "bewertet".
Gebt denen doch mal einen Hinweis - vielleicht decken die das ja auf...

Klarstellung - auch wenn ich selbst noch nicht an diesem imaginären Ort war:

Die genannte Adresse bezeichnet ein von einem Logistikunternehmen bezeichneten Lagerort. Die Anschriften werden nach gängigen Darstellungen gewählt und enthalten interne Zuordnungseinheiten, um eingehende Sendungen für die unterschiedlichen Endempfänger vorzusortieren oder erforderliche Auf- und Nachbereitungen der Sendungen veranlassen zu können.

Als seinerzeit die Euskirchener Adresse von Nr. 33 in 933 geändert wurde, hat die DHL keine entsprechend der Nummerierung anzahlmäßig neue Hallen gebaut, sondern damit für die Zustellung die Vorverteilung geändert.

Und das Logistizentrum ist durchaus existent.

Benutzeravatar
Nibelungen
Forenmutti
Beiträge: 3773
Registriert: 31.12.2008, 02:50

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Nibelungen » 28.03.2012, 16:58

Ist die "Hausnummer" dann quasi sowas wie die Kundennummer der KDG? Also damit das Logistikzentrum (welches natürlich viele verschiedene Kunden hat, viele Firmen lassen ihr Zeugs dorthin liefern) weiß dass es ein KDG-Artikel ist - quasi.
Ich hasse Signaturen. Deshalb lasse ich sie mir nicht mehr anzeigen.

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 12747
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon VBE-Berlin » 28.03.2012, 21:21

Nibelungen hat geschrieben:Ist die "Hausnummer" dann quasi sowas wie die Kundennummer der KDG?

Kann man so sehen.
Solch ein Paket wird zumindest der KDGgeschulten Annahmekraft hingestellt.

MB-Berlin
VBE-Berlin

--
2 x Paket Comfort (32000/2000)

MiMau
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 05.05.2012, 20:31

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon MiMau » 05.05.2012, 21:30

Allerdings könnte man versuchen ein Sonderkündigungsrecht zu erstreiten...
Stichworte:
- Nichterfüllung
- Schlechterfüllung

Wenn also die Leitungsqualität mangelhaft ist: Dokumentieren (auch Protokollführung ist hier hilfreich), Reklamieren, Fristen setzen und Sonderkündigung aussprechen...

Doc. Sis

Re: Tipps im Umgang mit KDG

Beitragvon Doc. Sis » 06.05.2012, 01:17

MiMau hat geschrieben:Allerdings könnte man versuchen ein Sonderkündigungsrecht zu erstreiten...
Stichworte:
- Nichterfüllung
- Schlechterfüllung

Wenn also die Leitungsqualität mangelhaft ist: Dokumentieren (auch Protokollführung ist hier hilfreich), Reklamieren, Fristen setzen und Sonderkündigung aussprechen...

Zu welchem Beitrag gehört deine Meinung!? :confused:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vodafone Kabel Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast