Problem mit Kabel Deutschland

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 08.10.2006, 18:11

EzraFitch hat geschrieben:und soweit ich weiß, ist es in einen NE4 objekt auch nicht gestattet sat schüsseln anzubringen,
Kommt immer drauf an denke ich mal, wie das mit dem Vermieter ist, ob er einen Vertrag mit dem Kabelbetreiber hat oder ob er an seinem Haus keine Schüsseln sehen will.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
EzraFitch
Fortgeschrittener
Beiträge: 174
Registriert: 31.08.2006, 11:10
Wohnort: Region 2

Beitrag von EzraFitch » 08.10.2006, 18:13

meist haben die verträge, sogenannte VVO (versorgungsvereinbarung) die aus 5,10 oder 15 jahre geschlossen sind, das heißt die KDG übernimmt das ganze hausnetz und der eigentümer brauch nichts bezahlen für service, störungen u.s.w.

Benutzeravatar
EzraFitch
Fortgeschrittener
Beiträge: 174
Registriert: 31.08.2006, 11:10
Wohnort: Region 2

Beitrag von EzraFitch » 08.10.2006, 18:15

deswegen dann auch diese grundversorgung, und wenn es um die anschlussgebühr geht, soll er mal überlegen, wie lange er schon dort wohnt und ob er diese gebühr nicht schon lange raus hat??

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 08.10.2006, 21:44

das kann doch nicht sein. es muss doch mir freigestellt sein was ich in anspruch nehme. Wenn es so eine verienbarungen geben würde warum macht dann die Hausverwaltung nicht gleich eine richtige vreinbarung mir KDG und nicht nur über 3 Sender. So einen schwachsinn habe ich sowieso noch nie gehört.

Nen Vertrag für 3 Sender

Hab mittlerweile die Schnauze voll. Ich weiss gar nicht mehr wo ich dran bin.

Nachbarn von mir haben in ihrem Erker auch ne Schüssel stehen.

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 » 08.10.2006, 21:46

abexx hat geschrieben:das kann doch nicht sein. es muss doch mir freigestellt sein was ich in anspruch nehme. Wenn es so eine verienbarungen geben würde warum macht dann die Hausverwaltung nicht gleich eine richtige vreinbarung mir KDG und nicht nur über 3 Sender. So einen schwachsinn habe ich sowieso noch nie gehört.

Nen Vertrag für 3 Sender

Hab mittlerweile die Schnauze voll. Ich weiss gar nicht mehr wo ich dran bin.

Nachbarn von mir haben in ihrem Erker auch ne Schüssel stehen.
Also so einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört.

Wenn du die Möglich hast auch zu Sat zuwechseln würde ich das tun.

Empfangt ihr dann nur 3 Sender oder doch alle?
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 08.10.2006, 21:50

Momentan empfange ich gar nix.
Die Hausverwaltung hat aber einen Rahmenvertrag mit KDG für die ersten 3 Sender(ARD,ZDF,Bayern3).Für diese Zahle ich ja auch.
Wennn Ich jetzt mehr sehen will muss ich als Mieter extra nen Vertrag abschliessen mit KDG, um Sender wie RTL,SAT1,... sehen zu können.

Total besch.......
:twisted:

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 08.10.2006, 21:53

Also diese Vertragsart ist schon uralt. Die gabs schon vor 20 Jahren soweit ich weiß.

Damals war die gedacht für jene deren Antennenempfang zu schlecht war, die aber auch nicht soviel fürs Kabel zahlen wollten.

Heute sind 3 Programme natürlich viel zu wenig.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 08.10.2006, 21:56

Jetzt Kommt der Witz das haus ist erst 10 jahre alt.

Ich werde morgen mal den Herr anrufen der mir den Saft abgedreht hat.mal schauen was er spricht.

Vielleicht kann mir jemand jetzt noch sagen ob das korrekt war was die Herren von KDG gemacht haben.Sie hätten mir alle sender sperren dürfen aber nicht die wofür ich zahle(ARD,ZDF,...)oder???

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 08.10.2006, 21:57

Sie hätten mir alle sender sperren dürfen aber nicht die wofür ich zahle(ARD,ZDF,...)oder???
In dem Fall hätten sie sie nicht sperren dürfen.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 08.10.2006, 21:59

heiner noch ne frage ich habe mir die digitalen free tv sender freischalten lassen. und habe einmal ein gebühr dafür bezahlt.Habe ich anspruch darauf diese sender momentan zu empfangen???