12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Der Platz für Fragen, Anregungen, Kritik und Lob, die an das Team vom inoffiziellen Vodafone-Kabel-Forum und vom Vodafone-Kabel-Helpdesk gerichtet sind, außerdem für Ankündigungen seitens des Teams.
Forumsregeln
Forenregeln
Tommy990
Fortgeschrittener
Beiträge: 147
Registriert: 10.06.2010, 20:55

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von Tommy990 » 17.04.2018, 22:57

Herzlichen Glückwunsch auch von mir !
Und danke an alle, die mein komplettes Unwissen über die Jahre wenigstens in "Halbwissen" verwandelt haben... . :grin:

Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 305
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Wohnort: HGW

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von Steve-o1987 » 24.04.2018, 13:56

Glückwunsch auch von mir. Man wie die Zeit doch vergeht. Mir ist aber irgendwie auch in Erinnerung, dass es vor diesem Forum hier schon eins gab, dass so ähnlich hieß. Oder verwechsel ich das gerade mit dem Forum eines Leipziger Verlages?
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 200 Mbit/s
TV: Kabel Digital Free mit Philips 37PFL9604H/12, SMiT CI+ Modul, Sagemcom RCI88-320 KDG und Humax PR-HD1000C
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

elo22
Newbie
Beiträge: 50
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von elo22 » 03.05.2018, 06:40

robert_s hat geschrieben:
17.04.2018, 09:32
Stimmt übrigens gar nicht, denn so lange gibt es Vodafone Kabel noch nicht. Also wenn, dann wird das (ehemalige inoffizielle Kabel Deutschland und jetzige inoffizielle Vodafone Kabel) Forum jetzt 12 Jahre alt.
Komischerweise steht bei mir in der Adressleiste immer noch kdgforum.de. Sollte man vielleicht anpassen wenn wir UMler uns demnächst hier tummeln.

Lutz

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5823
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von Andilein » 03.05.2018, 08:54

Die Idee hatten wir schon einmal vor X Jahren. Aber irgendwann blieb es bei kdgforum.de - weil man sich ja auch X Jahre an den Namen gewöhnt hat. Selbst, wenn es irgendwann mal zu vdfforum.de werden sollte, bleibt es für mich das kdgforum.

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13525
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von VBE-Berlin » 03.05.2018, 17:27

Andilein hat geschrieben:
03.05.2018, 08:54
wenn es irgendwann mal zu vdfforum.de werden sollte
Wenn dann vfkd-forum oder vfkdforum.

Noch sind wir nicht "vereinnahmt" und immer noch als Firma (schein)-selbständig ;-)
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29072
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von twen-fm » 03.05.2018, 19:41

In meinen Browser(n) nutze ich auch die Domain kdgforum.de und daran wird sich so schnell nichts ändern. Ich bin ein Gewohnheitsmensch... :D
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4517
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von GLS » 03.05.2018, 22:38

VBE-Berlin hat geschrieben:
03.05.2018, 17:27
Andilein hat geschrieben:
03.05.2018, 08:54
wenn es irgendwann mal zu vdfforum.de werden sollte
Wenn dann vfkd-forum oder vfkdforum.
Keine gute Idee. Der Name "Vodafone", steht für 3 Dinge: "voice", "data" und "fone". Dementsprechend sollte es VDF abgekürzt werden. Ich bin daher entschieden gegen "VFKD", ganz egal, wie das (aufgekaufte) Unternehmen meint, sich selbst abkürzen zu müssen. In den Domain-Namen sollte aber letztendlich der ausgeschriebene Name.
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

robert_s
Insider
Beiträge: 2325
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von robert_s » 03.05.2018, 22:48

In Anbetracht dessen, dass sich der Namen ja vielleicht auch noch mal ändern kann (vielleicht in VFKDUM oder so) und es ja sinnlos wäre, diesen ewigen Marketing-Rebrandings nachzulaufen, böte sich als Alternative an, sich etwas neues auszudenken, wofür "kdg" denn stehen könnte. Vielleicht "Kabel-Diskussions-Gruppe" oder so :wink:

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9745
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von Thyrael » 04.05.2018, 08:27

Also eine Art Selbsthilfegruppe für Kabelbeschädigte ja? :naughty: :D

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13525
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: 12 Jahre inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum

Beitrag von VBE-Berlin » 04.05.2018, 13:12

GLS hat geschrieben:
03.05.2018, 22:38
Keine gute Idee. Der Name "Vodafone", steht für 3 Dinge: "voice", "data" und "fone". Dementsprechend sollte es VDF abgekürzt werden. Ich bin daher entschieden gegen "VFKD", ganz egal, wie das (aufgekaufte) Unternehmen meint, sich selbst abkürzen zu müssen.
wenn sich das Forum als komplette Vodafone-Forum versteht müßte es dann hier natürlich auch um alle Produkte incl. DSL und Mobil gehen.
GLS hat geschrieben:
03.05.2018, 22:38
In den Domain-Namen sollte aber letztendlich der ausgeschriebene Name.
da dürfte der Markeninhaber evtl. dagegen sein.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)