IFA 2017

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Peter65
Insider
Beiträge: 8199
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: IFA 2017

Beitragvon Peter65 » 02.09.2017, 19:35

Luedenscheid hat geschrieben:War ich hier der Einzige auf der IFA? Hat keiner von anderen (brauchbaren) Geräten was zu berichten? :kaffee:

Glaube nicht das du der einzigste warst, dürfte da ziemlich voll gewesen sein. :D

Technisat, die Receiver geben da die 5 Volt für die Antenne aus, maximal aber Twin Tuner.
Digit UHD+ und Digit STC+, die können auch DVB-T2 HD.
Nutze den Digit UHD+ aktuell für DVB-T2 HD.

Da du die aber nur brauchst, um beim umschalten im Gerät auf Antennen-TV zu wechseln, ist die Ultimo mit je einem DVB-C (FBC)Tuner und einem DVB-C/T2 HD Tuner die bessere Wahl (wenn auch ein wenig teurer).
Zumal, kommt deine DVB-T Antenne mit den 5 Volt klar?
Grob formuliert, kann sich dann der Pegel erhöhen, was wiederum zu Problemen beim Empfang führen kann.
Ansonsten wäre ein DC-Blocker notwendig.

mfg peter
Samsung UE40KU6079
Sagemcom RCI88-320-Soft-Vers.: 3.0_7.01_1-1172 mit G09
Technisat HD K2 mit D02 im ACL; TT-micro C832 HDTV mit D08
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Sky Welt+Sky Film+HD
VF/KD HD Premium/HD Premium Plus
Internet & Phone Kabel 32
Ausgebaut
DVB-T2 HD Receiver: Technisat DigiPal Isio HD

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 27730
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: IFA 2017

Beitragvon twen-fm » 12.09.2017, 18:22

Kleine Nachfrage: Hat jemand etwas über die Ankündigung der ARD zur SD Abschaltung über Satellit gehört? Die Herrschaften wollten darüber auf der IFA informieren, aber anscheinend gab es da einen Rückzieher. :confused:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelexperte
Beiträge: 974
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: IFA 2017

Beitragvon Luedenscheid » 12.09.2017, 18:58

Ehrlich gesagt habe ich danach nicht gefragt, bei Vodafone Kabel werde ich wohl ewig analoges Fernsehen angeboten bekommen.
Ich habe versucht etwas über den aktuellen Stand zum "Kabelstreit" und der fehlenden HD Sender zu erfahren.
Mein Eindruck der letzten Jahre hat sich dabei wieder bestätigt, auch die ARD verhällt sich da wie ein bockiges Kind, was können wir dafür, Schuld
sind nur die Anderen!
Ich wurde noch auf die Möglichkeit mir die fehlenden Sender über DVB-T2HD ins Haus zu holen hingewiesen, aber so schlau war ich ja vorher schon. :|
________
Panasonic TX-58DXW804,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
DM 8000 HD,
Amazon Fire TV 4K Box mit Kodi,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 27730
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: IFA 2017

Beitragvon twen-fm » 12.09.2017, 19:11

Ich war auf der IFA als Fachbesucher und hätte einiges mehr erfahren können, aber irgendwie sah ich bereits in den Gesichtern der ARD-Leuten am Stand in der Halle 2.2., das es da nichts zu erfahren gibt... und wenn ja, dann bekommt man sicher solch eine nichtsnützige Antwort vorgelegt. :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 7637
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: IFA 2017

Beitragvon DerSarde » 13.09.2017, 20:57

Luedenscheid hat geschrieben:Ich habe versucht etwas über den aktuellen Stand zum "Kabelstreit" und der fehlenden HD Sender zu erfahren.
Mein Eindruck der letzten Jahre hat sich dabei wieder bestätigt, auch die ARD verhällt sich da wie ein bockiges Kind, was können wir dafür, Schuld
sind nur die Anderen!

Der Meinung bin ich schon sehr lange, dass man nicht immer nur über einen der beiden Streithähne schimpfen sollte... Beide Seiten (sowohl VFKD/UM als auch die ÖR) führen sich in diesem Streit auf wie ein bockiges Kind, da gibt es nichts zu beschönigen... :x

Ich wurde noch auf die Möglichkeit mir die fehlenden Sender über DVB-T2HD ins Haus zu holen hingewiesen, aber so schlau war ich ja vorher schon. :|

Ah, das hab ich mir ja schon fast gedacht, dass die ARD sowas vorschlägt... :roll: Klar, sinnvoll ist das als VFKD-Kunde natürlich schon, wenn man auch tagesschau24, ONE und ZDFinfo in HD haben will, der Streit im Kabel wird dadurch aber auch nicht gelöst.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 27730
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: IFA 2017

Beitragvon twen-fm » 13.09.2017, 21:40

Die haben sich inzwischen damit abgefunden, das es die fehlenden HD Programme nicht bei VFKD im Kabel geben wird. Und das wir als Kunden davon nichts haben, geht den Herrschaften sowas von am allerwertesten vorbei! :wand:
Keine Signatur mehr!