DAB+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 23976
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum

Re: DAB+

Beitrag von Heiner » 15.10.2018, 18:51

Hätt ich meinen Berlin-Ausflug mal um einen Tag verlängert, dann hätt ich das noch mitnehmen können... :D
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost (bis 02/19, danach kein Sat mehr!) | HD+ (bis 12/18)
Streaming: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Webradio

Peter65
Insider
Beiträge: 8579
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von Peter65 » 15.10.2018, 23:10

twen-fm hat geschrieben:
15.10.2018, 18:45
Seit heute senden die drei "Schloss"-Programme in Berlin über DAB+ Kanal 7B: "94.3 rs2", "98,8 Kiss FM" und "Berliner Rundfunk 91,4". Es fehlen "nur" noch "Power Radio-Ich on air", "Top 100 Station" und "Radio Germany One", mal schauen wann diese aufgeschaltet werden.
Für den "Berliner Rundfunk 91,4" kann ich das bestätigen, Kennnung BRF 91,4 wenn ich mich nicht irre.
Die anderen Sender interessieren mich nicht wirklich.
twen-fm hat geschrieben: Mit meinen Sangean DPR34+ habe ich nach dem neuesten Suchlauf 68 Kennungen, allerdings sind einige Programme doppelt drin (vor allem diejenigen vom rbb)...
Hm, Sangean DCR-10, 68 Sender, aber keiner doppelt. Wobei die die Antenne rbb Sender mit einigen regionalen Sendern auffallen.
Dual DAB 2, ja da ist mir das auch aufgefallen, Radio Berlin 88,8 ist da doppelt (andere rbb Sender nicht überprüft), jetzt da nach Sendern gesucht, 82?
Das Teil zeigt mir sogar noch den ARD IFA DAB+Sender an, welcher wohl eher nicht mehr sendet, mit ? Zeichen vor der Kennung.
Gerätetypische Macken?

mfg peter
Samsung UE40KU6079
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Mittels TV

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29073
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 16.10.2018, 18:18

Mit den "doppelten" Senderkennungen sind die diversen Kennungen der rbb Programme gemeint, wo die lokalen Nachrichten-Fenster ausgestrahlt werden. Allerdings werden einige Programme wie "Cosmo" tatsächlich doppelt ausgestrahlt und zwar in den beiden rbb Multiplexen, allerdings listet mein Gerät diesen nur einmal auf, da die PIDs exakt dieselben sind.

Was dein "Dual"-Gerät angeht, da sind bestimmt einige "Senderleichen" dabei und du solltest einen Reset machen und danach einen neuen automatischen Suchlauf. Hat der Dual eine "inaktive Sender entfernen"-Funktion? Damit wäre es auch möglich, alte Einträge zu löschen.
Keine Signatur mehr!

Peter65
Insider
Beiträge: 8579
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von Peter65 » 16.10.2018, 22:09

twen-fm hat geschrieben: Mit den "doppelten" Senderkennungen sind die diversen Kennungen der rbb Programme gemeint, wo die lokalen Nachrichten-Fenster ausgestrahlt werden.
Siehste, so kann "doppelt" mißverstanden werden.
twen-fm hat geschrieben: Allerdings werden einige Programme wie "Cosmo" tatsächlich doppelt ausgestrahlt und zwar in den beiden rbb Multiplexen, allerdings listet mein Gerät diesen nur einmal auf, da die PIDs exakt dieselben sind.
Wenn ich bei ukwtv.de nachsehe, jupp einige tatsächlich doppelt, COSMO aber nicht.
twen-fm hat geschrieben: Was dein "Dual"-Gerät angeht, da sind bestimmt einige "Senderleichen" dabei und du solltest einen Reset machen und danach einen neuen automatischen Suchlauf. Hat der Dual eine "inaktive Sender entfernen"-Funktion? Damit wäre es auch möglich, alte Einträge zu löschen.
Muß ich mal sehen, wie es aussieht hat der tatsächlich noch einige "Senderleichen" drin, u.a. auch COSMO, zu hören ist der aber nur wenn ich den Sender auf Kanal 10B auswähle.

Aktuell haben nur der Sangean, das Dual-Radio und mein Autoradio da die neuen Sender intus, wobei ich bei meinem Autoradio nicht weiß ob es da doppelte Sender gibt.
Bleiben noch der PURE Cronos CD Series 2 und der Yamaha AVR Receiver die ich suchen lassen müßte.

mfg peter
Samsung UE40KU6079
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Mittels TV

Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 23976
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum

Re: DAB+

Beitrag von Heiner » 17.10.2018, 11:53

Neue Programme auf 11D in NRW, zumindest 5 min nach der halben Stunde tagsüber. Getreu dem Motto der LfM, mehr vom gleichen statt Konkurrenz im Radiosozialismus...

WDR 2 Dortmund
WDR 2 Rhein-Ruhr
WDR 2 wurde umbenannt in WDR 2 Köln.

11D ist damit nun voll ausgelastet. WDR-üblich werden 80 kbit/s verwendet. Und mit UM gleich gezogen. Da gibts ja auch diese 3 Versionen.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost (bis 02/19, danach kein Sat mehr!) | HD+ (bis 12/18)
Streaming: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Webradio

Nicoco
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 30.08.2017, 16:46
Wohnort: Schermbeck [NRW]

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco » 18.10.2018, 09:45

Eigentlich sind 96 kbit/s üblich

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29073
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 25.10.2018, 18:54

Eine Nachricht aus Serbien, was DAB+ angeht. Quelle ist satnews.de und auch serbische Foren/Medienseiten:

https://www.satellifax.de/mlesen.php?id ... 8cc86d8a18
DAB+ in Serbien gestartet

Auch in Serbien gibt es jetzt Ausstrahlungen im Rahmen eines Betriebsversuchs über das digital-terrestrische Radio DAB+. Auf Kanal 11A ist ein Multiplex vom Fernsehturm auf dem Avala gestartet. Von dem Berg wird die Hauptstadt-Metropole Belgrad erreicht. Zum Start sind drei Programme des öffentlich-rechtlichen Radio Belgrad zu hören - Radio Beograd 1, Radio Beograd 2 und Radio Beograd 202.

In Kürze sollen weitere Multiplexe von den Standorten Crveni Čot (bei Novi Sad), Subotica und Ovčar (bei Čačak, Kanal 11B) sowie Jastrebac (bei Niš) und Tupižnica (bei Boljevac, Zaječar und Knjaževac, Kanal 11D) starten. Damit wären die größten Städte und weite Teile des Landes mit DAB+ versorgt.
Kurze Anmerkung meinerseits: Radio Beograd 2 sendet sozusagen im Timesharing mit Radio Beograd 3, aber da beides Kultur- und Klassikmusiksender sind, merkt man das Timesharing nicht wirklich an. Die Bitrate beträgt pro Programm 96 kbits AAC! Es werden sicher auch noch mindestens die landesweiten Privatfunker mit dazukommen (Radio S1 und S2, HIT FM oder Play Radio)...
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29073
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 07.11.2018, 19:23

Seit gestern sendet auf dem Berliner Lokal-DAB+ Mux auf Kanal 7B das Programm von "Top 100 Station". Nun fehlen "nur" noch "Radio Germany One" der Radio-Group auf 7D und "Power Radio" lässt weiterhin auf sich warten, wobei angeblich auf dem Kanal 12D kein Platz mehr frei sein soll, da der Fehlerschutz von Radio Paloma sich geändert hat und daher nicht mehr genug Platz für die Bitrate frei soll. Allerdings könnte es auch sein, das es sich Power Radio wieder anders überlegt hat... :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29073
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 13.11.2018, 17:57

Mancher würde denken, das ist ein Aprilscherz, aber anscheinend ist das nicht der Fall. Es gibt fast 50 Interesseten, die bis zu 150 (!) Programme in den lokalen DAB+ Multiplexen für NRW anbieten möchten! :shock:
Jetzt ist es offiziell: 47 Veranstalter von Hörfunk- und Audioprogrammen sowie Plattformbetreiber haben Interesse an DAB+-Kapazitäten in Nordrhein-Westfalen angemeldet. Das ist das Ergebnis der Bedarfsabfrage (Call for Interest) der Medienanstalt NRW. Unter den Interessenten sind nationale Anbieter, lokal und regional ausgerichtete private Sender und bundesweit tätige Plattformbetreiber.

Einige der Veranstalter planen mehr als ein Programm. So will lulu.fm zusammen mit dem Unternehmen Nano-Comp electronic GmbH einen Small Scale-Mux mit elf Programmen in Köln veranstalten. Auch Mehr! Radio aus Düsseldorf plant einen kompletten Mux. Rechnet man alle Interessenten zusammen, kommt man auf mehr als 150 Programme.

Die Landesanstalt für Medien (LfM) will laut eigenen Angaben die eingegangenen Interessensbekundungen nun auswerten und schnellstmöglich an die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen weiterleiten.

www.lfm-nrw.de
Keine Signatur mehr!

Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 23976
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum

Re: DAB+

Beitrag von Heiner » 14.11.2018, 08:11

Selbst das muss nichts bedeuten. Bei der Medienpolitik hier glaub ich nur das was ich seh. Irgendwie muss ja die "Vielfalt" bewahrt werden. Sprich dass ich denselben Sender aus Oberhausen mit 46 Jinglepaketen hören kann. ;)

Ohne Zweifel wird der Druck auf die LfM und Radio NRW aber größer.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost (bis 02/19, danach kein Sat mehr!) | HD+ (bis 12/18)
Streaming: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Webradio