DAB+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 29.01.2019, 17:52

Das Programm war eher schlecht, als recht (obwohl dahinter durchaus Profis stehen, die Ahnung von dieser Musikfarbe haben). Zuerst war der Klang hundsmiserabel (keine Bässe und sehr spitze Höhen) und selbst für DAB+ war das unter aller Kanone (erst vor einigen Wochen hat sich das gebessert) und die dort gespielte Musik (Black Urban Contemporary) wird auch nicht jedermanns Sache gewesen sein.
Keine Signatur mehr!

Burkhard10
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: 11.07.2011, 18:27
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von Burkhard10 » 29.01.2019, 17:58

Power Radio wird wohl nichts mehr werden im Berliner DAB? Eigentlich schade.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 29.01.2019, 19:59

Bisher keine neuen Infos. Einige User diverser Foren haben nachgefragt (über deren FB Seite) und es war (angeblich) eine Aufschaltung zum (bzw. Ende) Oktober 2018 geplant, seitdem hat man darüber nichts mehr gehört. Daher gehe ich auch nicht mehr von einer Aufschaltung aus...
Keine Signatur mehr!

Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2017, 16:46
Wohnort: Schermbeck [NRW]

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco » 30.01.2019, 10:11

Das ist mal ne ganz andere Seite der Debatte um Peli One:

https://www.infosat.de/radio/peli-one-w ... zbetreiber

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 30.01.2019, 19:31

In der Tat, hier auch ein weiterer Text von satellifax.de als Link:

https://www.satellifax.de/mlesen.php?id ... 8c3cdf9d44

Und hier die offizielle PM von Peli One ebenfalls als PDF-Link, welche wegen des Datums einiges an Staub (vor allem bei der MB) gewirbelt hat:

http://www.pelione-medien.de/wp-content ... adcast.pdf

BTW: In Hamburg und in Berlin/Brandenburg wurde Peli One wieder aufgeschaltet. Ich kann das zumindest für Berlin bestätigen.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 26.02.2019, 19:04

Zum 01. März wird "Mega Radio SNA" in Berlin abgeschaltet, hier die PM der MABB:

https://www.mabb.de/uber-die-mabb/press ... altet.html
MEGA Radio wird zum 1. März 2019 in Berlin abgeschaltet

Berlin, 25. Februar 2019.

Die Verbreitung des Senders MEGA Radio auf dem Berliner DAB+-Kanal 7 B wird zum 1. März 2019 eingestellt. Das Verwaltungsgericht Berlin und das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hatten in mehreren Entscheidungen bestätigt, dass der Sender im Rahmen des Eilrechtsschutzes keinen Anspruch auf Duldung bzw. vorläufige Zulassung für eine DAB+-Verbreitung in Berlin-Brandenburg hat. Auch das Bundesverfassungsgericht hat mehrere dagegen gerichtete Eilanträge zurückgewiesen. Damit wird die Entscheidung des Medienrates der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) vom 30. Januar 2018 umgesetzt, der den Antrag für eine DAB+‐Kapazität in Berlin abgelehnt hatte.

Der Veranstalter konnte im Eilverfahren nicht glaubhaft darlegen, dass eine Abschaltung bis zu einer Entscheidung im Hauptsacheverfahren ihre wirtschaftliche Existenz gefährdet. „Das Oberverwaltungsgericht hat zudem nach vorläufiger Einschätzung auch Zweifel an der Veranstaltereigenschaft von MEGA Radio geäußert, da der Sender in einem hohem Maße finanziell von dem staatlichen russischen Medienunternehmen Rossiya Segodnya (Russland heute) abhängig sei“, so mabb‐Direktorin Dr. Anja Zimmer. MEGA Radio erhält täglich ca. zwölf Stunden zugeliefertes Programm von Rossiya Segodnya und dafür eine Vergütung.

Die grundsätzliche Frage, ob Sender, die umfangreiche Programmzulieferungen von staatlichen Unternehmen erhalten, eine Rundfunklizenz erhalten können, wird voraussichtlich in einem Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht Kassel geklärt. MEGA Radio hatte in Hessen eine bundesweite Lizenz beantragt.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11723
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: DAB+

Beitrag von DerSarde » 28.02.2019, 01:08

Bald startet in den bayerischen Lokalmuxen (Augsburg, Ingolstadt, München, Nürnberg, Allgäu) der neue Sender Arabella Kult. Es ist schon eine Trailerschleife zu hören.
https://www.smartphonefan.de/2019/02/26 ... usikradio/
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 01.03.2019, 19:18

Kurzes Update: "Megaradio SNA" wurde heute in Berlin im laufe des Vormittags abgeschaltet.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 08.03.2019, 20:26

Anscheinend wird das nichts mehr mit "Power Radio" über DAB+ in Berlin und Brandenburg... :roll:

Quelle ist der Blog vom ehemaligen Infosat-Redakteur und Medienjournalisten Markus Weidner, der auch für Teltarif.de schreibt:

https://www.smartphonefan.de/2019/03/08 ... t-auf-dab/
Power Radio: Kein Start auf DAB+?

Eigentlich sollte der Berliner Privatsender Power Radio schon im Herbst vergangenen Jahren im digital-terrestrischen Radio DAB+ aufgeschaltet werden. Zunächst wurden Verzögerungen gegenüber der Aufschaltung anderer Programmveranstalter mit dem Aufbau eines neuen Studios begründet.

Das neue Studio ist längst am Start, Power Radio ist aber nach wie vor nur auf UKW zu empfangen – und das nur im Berliner Umland, während in der Stadt selbst nur teilweise schwacher Empfang möglich ist. Ende vergangenen Jahres schob Power Radio die Verzögerungen auf Nachfrage schließlich auf die “Firma, die das macht” und auf die man angewiesen sei.

Anfragen zu DAB+ werden nicht mehr beantwortet

Mittlerweile antwortet der Sender nicht mehr auf Anfragen zur DAB+-Aufschaltung, was ihn aus meiner Sicht nicht gerade sympathischer macht. Wenn es Probleme gibt, gar nicht klappt, oder wie auch immer, dann wäre zumindest eine offene Aussage dazu angebracht. Auf Anfragen überhaupt nicht zu reagieren finde ich hingegen völlig daneben.

Bereits seit mehreren Jahren nicht mehr in Betrieb ist die früher in Oranienburg genutzte UKW-Frequenz 91,8 MHz. Dazu, dass der Senderstandort nicht mehr zur Verfügung steht, kann Power Radio nichts. Aber offenbar bemüht man sich auch nur halbherzig bis gar nicht um Ersatz. Das ist umso unverständlicher, als auf 91,8 MHz auch Teile Berlins versorgt werden konnten.

Kommt die 91,8 zurück?

Man darf gespannt sein, ob die 91,8 MHz jemals wieder auf Sendung geht und ob Power Radio noch auf DAB+ auftaucht. Unverständlich ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hier nicht einschreitet und eine seit längerem ungenutzte Übertragungskapazität nicht neu vergibt.
Anmerkungen meinerseits:

Die 91,8 MHz sendet seit einiger Zeit aus Eberswalde und ist im Gegensatz zu der ehemals in Zehlendorf/Oranienburg genutzten Standort nicht mehr im Nordosten Berlins empfangbar, da stärker gerichtet auf die Umgebung von Eberswalde!

Ansonsten wundert mich die Nicht-Reaktion auf die Anfrage zum Sendestart seitens von Power Radio (umgangssprachlich manchmal auch "Bauer Radio" genannt) nicht wirklich. Aber auch die mabb müsste sich aktiver beteiligen, denn auch Radio Germany One der Radio-Group lässt weiter auf sich warten! :streber:
Zuletzt geändert von twen-fm am 08.03.2019, 23:18, insgesamt 2-mal geändert.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29939
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm » 08.03.2019, 22:57

Fehler meinerseits. Doppelt gepostet. Kann ins Archiv verschoben werden.
Keine Signatur mehr!