euro-Regional tv wird DIGITAL!

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5881
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von Andilein » 29.01.2013, 16:17

Heute teilte euro-Regional tv bei Facebook folgendes mit:
euro-Regional tv wird DIGITAL!
Demnächst auch DVB-T in Görlitz

Ab dem 2. Quartal 2013 wird das Programm von „euro-Regional tv“ per DVB-T auf Kanal 24 digital ausgestrahlt. Bereits 2010 wurde die DVB-T Lizenz für Görlitz durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien vergeben. Nach europäischen Richtlinien dürfen ab 2013 keine analogen Sendeanalagen mehr betrieben werden. Deshalb musste der Sender auf der Landeskrone am 29. Januar abgeschaltet werden. Die neue Sendeanlage wird auf dem Dach des ehemaligen Kondensatorenwerkes an der Girbigsdorfer Straße errichtet. Die MUGLER AG erhielt im Zuge eines Ausschreibungsverfahrens der Bundesnetzagentur die Frequenzzuweisungen für die DVB-T-Versorgung in den 4 Regionen Dresden, Chemnitz, Zwickau und Görlitz. Das digitale Antennenfernsehen DVB-T (Digital Video Broadcasting – Terrestrial) kann in vielen Fällen mit einer einfachen Zimmerantenne oder mit mobilen Geräten empfangen werden.
euro-Regional tv ist darüber hinaus ab Februar 2013 auch digital im Kabelnetz der Kabel Deutschland und von Videopro in Görlitz, Niesky, Bautzen, Zittau und Löbau sowie in diversen anderen Kabelnetzen in Görlitz und dem Landkreis zu empfangen.
Sobald eRtv auch digital zu sehen sein wird, werde ich die Daten (die ich ablesen kann) hier auch posten.

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4577
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von GLS » 29.01.2013, 17:45

Interessante Info - dann geht's endlich mal voran mit der Digitalisierung der lokalen und regionalen Sender. :fahne:

DVB-T wollen sie also jetzt doch machen, wurde der Streit anscheinend bereinigt? Im Moment senden (oder sendeten bis vor wenigen Tagen?) noch einige ostdeutsche Lokalsender analog (!) über Antenne. Dass es da eine europäische Richtlinie gibt, war mir auch nicht klar; bin immer davon ausgegangen, dass die BNetzA die analoge Frequenznutzung nur noch bis 31.12.2012 erlaubt hat. Da haben wohl manche Sender Sondergenehmigungen erhalten oder mussten jetzt kurzfristig abschalten, bis in ein paar Monaten endlich DVB-T auf Sendung geht...
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 24003
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von Heiner » 29.01.2013, 17:50

Mit eRTV schaltet dann auch der letzte terrestrische VHF-TV-Sender in Deutschland ab. :)
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (freenetTV 3 Monate gratis bis 03/19) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Webradio

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5881
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von Andilein » 29.01.2013, 19:19

Heiner hat geschrieben:Mit eRTV schaltet dann auch der letzte terrestrische VHF-TV-Sender in Deutschland ab. :)
analog wurde es (von der Landeskrone) heute schon abgeschaltet - dementsprechend ist das Signal im analogen Kabel auch weg :shock:

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29300
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von twen-fm » 29.01.2013, 22:14

@Andilein: Dann kannst du bald deine Signatur verringern...
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5881
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von Andilein » 29.01.2013, 22:49

twen-fm hat geschrieben:@Andilein: Dann kannst du bald deine Signatur verringern...
Jepp! - dann wird doch "eRtv jetzt auch digital drin" stehen :wink2:

Die Digitalisierung sollte ja schon lange passiert sein - nur gab es paar Probleme (u.a. Bildprobleme) und wenn alles klappt und eRtv digital dirn ist, heißt es für mich "bye bye analog" :naughty:

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4577
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von GLS » 29.01.2013, 23:25

Andilein hat geschrieben:analog wurde es (von der Landeskrone) heute schon abgeschaltet - dementsprechend ist das Signal im analogen Kabel auch weg :shock:
Unglaublich! :shock:

Dann hat KDG das bis zuletzt per Antenne empfangen und nun wundern sich die Zuschauer, was da los ist. Was läuft denn auf dem analogen Kanal, ein Schwarzbild oder eine gelbe Tafel?

Krass, dass man da für die drei Monate keine Sondergenehmigung mehr erhalten hat. Als man DVB-T damals eingeführt hat, wurden die Sender "hart" umgeschaltet, d. h. ohne Simulcast analog off und am selben Tag digital on. In Görlitz ist das jetzt sozusagen ein "ultra-harter" Umstieg: Man schaltet schonmal drei Monate im Voraus analog ab, bevor überhaupt was digitales in der Luft ist. :mussweg:
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5881
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von Andilein » 30.01.2013, 01:27

GLS hat geschrieben:
Andilein hat geschrieben:analog wurde es (von der Landeskrone) heute schon abgeschaltet - dementsprechend ist das Signal im analogen Kabel auch weg :shock:
Unglaublich! :shock:
Komischerweise, als vor X Jahren, der Sender noch nicht über Antenne zu sehen war - also nur über Kabel, da ging es auch.

Warum die KDG das Signal von der Antenne genommen hat, weiß ich nicht. (bei dem Saftladen weiß man ja nie etwas)

Hier noch ein schöner alter Ident - der nicht mehr auf Sendung ist.
sJB8kHlccVo
Das lief immer, bevor das "Regionalmagazin" (heute nur "Magazin") kam.
Das Ende musste ich so "verändern", weil da kurz danach ein Beitrag anfing, den ich nicht mit drauf haben wollte. :streber:

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


palauman
Newbie
Beiträge: 82
Registriert: 02.12.2011, 07:28
Wohnort: Zittau

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von palauman » 01.02.2013, 07:33

Bin mal gespannt, wann "Punkt 1 Oberlausitz TV" nachzieht. Analog ist der ja von der Qualität her nicht mehr anzusehen.

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5881
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: euro-Regional tv wird DIGITAL!

Beitrag von Andilein » 01.02.2013, 09:11

Ein Chatfreund von mir hat mal bei eRtv nachgefragt, wo er jetzt analog sei. Weil der ja mit der Abschaltung des Senders von der Landeskrone auch im analogen Kabel weg sei.

Es sieht so aus, das die KDG-Kunden für ca. 2 Wochen auf euro-Regional tv verzichten müssen.

Hier die Antwort von eRtv (die er mir mal kopiert hat)
eRtv hat geschrieben:Sehr geehrter Herr K...,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

mit der Abschaltung der analogen Sendeanlage auf der Landeskrone fehlt nun auch der "Zubringer" zu den Kabelnetzen in Görlitz und dem Umland. Deshalb ist eRtv für ca. 2 Wochen auch nicht in den Kabelnetzen zu finden (außer Videopro in Rauschwalde und Niesky)
Derzeit wird intensiv an der neuen digitalen Zuführung unseres Signals an die Kabel Deutschland gearbeitet. Einen konkreten Termin der Zuschaltung können wir noch nicht nennen. Wir gehen davon aus, dass bis zum 15.2.13 das Signal sowohl digital als auch analog im Netz der KDG wieder verfügbar ist.
Also noch etwas Geduld und bald ist alles wieder da.

Die Stadtratsitzung wird am morgigen Donnerstag live übertragen. Der Live-Stream ist im Internet unter www.goerlitz.de zu sehen. Die Kabelkunden des Netzbetreibers VIDEOPRO können die Übertragung auch Live am Fernseher verfolgen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis
Beste Grüße

Ingo Goschütz
Anmerkung: Videopro ist der Betreiber von eRtv und ein kleiner Kabelnetzbetreiber - der mehr HD-Sender hat, als die große KDG.

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!