Abschaltungen via Sat analog

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24028
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Abschaltungen via Sat analog

Beitrag von Heiner » 04.12.2007, 16:27

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (nur FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming/Internet: Netflix, Sky Entertainment + Cinema Ticket, Webradio, Zattoo Free

Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 723
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von hue » 04.12.2007, 23:08

Na endlich, über Sat digital gibt es eh schon gerade aus Deutschland viel zu viel Sender die noch im Jahr 2007 analog senden, allein schond das es auf Sat analog SWR BW und SWR RP geben muss das ist in meinen Augen die reinste Transponderverschwendung.

Hoffentlich werden 2008 noch weitere Sender analog abgeschaltet, sowohl private als auch öffentlich rechtliche.

Gut CNBC bliebt den Analogzuschauern doch noch 5 Stunden pro Tag erhalten, nämlich als Fenster auf DAS VIERTE von 5:00 Uhr bis 10:00 Uhr, aber immerhin ist endlich ein analoger Sender mehr auf dem Satteliten 19,2° Ost weg.

Ich hoffe, die Kaparzitäten werden dann auch für digitale Sender genutzt, dann könnte man auch endlich einmal bei Premiere ohne Timesharings senden.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29521
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von twen-fm » 05.12.2007, 16:59

Also stellen sich die Gerüchte, die vor einigen Wochen in den anderen Foren so zu lesen waren, als wahr dar... :streber:
Keine Signatur mehr!

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24028
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von Heiner » 05.12.2007, 23:23

http://forum.transponder-news.de/showthread.php?t=10862

War zu erwarten, dass damit auch TV Shop den analogen Sendebetrieb einstellt. ;)
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (nur FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming/Internet: Netflix, Sky Entertainment + Cinema Ticket, Webradio, Zattoo Free

Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 723
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von hue » 06.12.2007, 06:12

Naja meinetwegen können gleich die ganzen restlichen Teleshopping Sender, die derzeit noch analog senden sich ein Beispiel an TV SHOP nehmen und auch noch den analogen Sendebetrieb einstellen, aber über Sat läuft das derzeit richtig gut muss ich zugeben, ich bin gespannt welcher Sender der nächste sein wird, der den analogen Sendebetrieb einstellen wird.

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24028
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von Heiner » 06.12.2007, 17:13

Wie gesagt, ich erwarte 2008 erste Abschaltungen. Da stechen mir vor allem noch CNN, Astro TV, 1-2-3.tv, Sonnenklar TV ins Auge.

Hab übrigens CNBC jetzt in der Hütte auf 45 gelegt, letzter TV-Programmplatz :D
1. Das Erste(WDR)
2. ZDF
3. NDR Fernsehen MV
4. SAT.1
5. RTL
6. VOX
7. PRO 7
8. kabel 1
9. RTL 2
10. Eurosport(Deutscher Kommentar)
11. DSF
12. arte(Deutsch)
13. 3sat
14. DAS VIERTE
15. TELE 5
16. SuperRTL
17. Kinderkanal / fresh4U
18. NICK
19. DMAX
20. Comedy Central
21. Phoenix
22. MTV
23. VIVA
24. N24
25. n-tv
26. Bloomberg TV
27. CNN International
28. WDR Fernsehen
29. MDR Fernsehen
30. Bayerisches Fernsehen
31. BRalpha
32. SWR Fernsehen BW
33. SWR Fernsehen RP
34. hr-fernsehen
35. RBB Fernsehen Brandenburg
36. QVC
37. HSE24
38. RTL Shop
39. 1-2-3.tv
40. Sonnenklar TV
41. 9 LIVE
42. Astro TV
43. Eurosport(Englischer Kommentar)
44. arte(Französisch)
45. CNBC Europe / TV Shop
51. Deutschlandfunk
52. Deutschlandradio Kultur
53. 1LIVE
54. WDR 2
55. WDR 4
56. Funkhaus Europa
57. NDR 2
58. NDR Info
59. Sputnik
60. Antenne Bayern
61. RTL Radio
62. RTL Radio / Missionswerk
63. JAM FM
64. Defjay
65. sunshine live
66. Klassik Radio
67. Radio Melodie
68. ERF Radio
69. Radio Horeb
70. POS 1
71. EuroSpar Music
72. POS 3
73. POS 4
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (nur FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming/Internet: Netflix, Sky Entertainment + Cinema Ticket, Webradio, Zattoo Free

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29521
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von twen-fm » 06.12.2007, 18:05

Es wird spekuliert...

http://www.satnews.de/mlesen.php?id=cfb ... dd59c3e7a4

Noch 2 Antworten... :party:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 723
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von hue » 07.12.2007, 06:31

Also möglich ist es ja, die ARD könnte die Kapazität die sie dann hätte für ihre Programme nutzen, die Sender besser verteilen und auch in einer noch besseren Qualität ausstrahlen.

Deswegen ist es für mich gar nicht so unwahrscheinlich, dass sich die ARD entweder den CNBC Transponder, der ja bald frei ist oder einen anderen bald frei werdenden Transponder holt und da ein paar digitale Programme drauflegt.

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24028
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von Heiner » 07.12.2007, 07:37

Das dumme ist nur dass der Transponder nicht im horizontalen High-Band liegt wie die anderen wichtigen Transponder. Leute die mit einer Einkabellösung arbeiten werden dann quasi ausgesperrt.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (nur FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming/Internet: Netflix, Sky Entertainment + Cinema Ticket, Webradio, Zattoo Free

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29521
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: CNBC stellt analoge ASTRA-Verbreitung ein

Beitrag von twen-fm » 07.12.2007, 16:24

Auch dafür wird es von TS ab Frühling eine Lösung geben...Ein besseres "Unicable" kommt dann auf den Markt, ohne Restriktionen in der Programmauswahl...
Keine Signatur mehr!