Philips will Zapping verhindern

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24057
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Philips will Zapping verhindern

Beitrag von Heiner » 19.04.2006, 19:17

Das Unternehmen hat ein System patentieren lassen, welches Zapping bei Werbeunterbrechungen und das Überspringen bei digitaler Aufnahme verhindern soll.

mehr: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_85227.html

Bestehende Gesetze werden in letzter Zeit immer mehr mit Füßen getreten. :roll:
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

conan_edogawa
Newbie
Beiträge: 63
Registriert: 18.04.2006, 14:41

Beitrag von conan_edogawa » 19.04.2006, 20:46

Also, ich kann ja verstehen, aber finde es trotzdem echt dreist! Da wird uns vorgeschrieben, was wir zu sehen haben :evil: Wenn ich einen Sender nur bis zu einer Pause sehen will und dann was anderes auf einem anderen Sender muss ich also bezahlen, warten oder ausschalten und einen anderen Sender einschalten? Toller Rückschritt im Fernsehkomfort :(

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24057
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 19.04.2006, 20:50

Gegängelt bis zum geht nicht mehr... und niemand unternimmt etwas dagegen - na gut, doch, einfach nicht kaufen^^... aber was ist wenn unser lieber Gesetzgeber[Ironie](möge Gott ihn beschützen)[/Ironie] oder gar die wundervolle EU( :roll: ) diese Boxen auf einmal vorschreibt, sowas solls ja geben...
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

conan_edogawa
Newbie
Beiträge: 63
Registriert: 18.04.2006, 14:41

Beitrag von conan_edogawa » 19.04.2006, 20:52

Dann hab ich die längste Zeit in Deutschland gelebt bzw. Produkte innerhalb der EU gekauft

Das erinnert mich an die Lautstärkebeschränkung der EU für Audigeräte auf 100dB

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24057
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 19.04.2006, 21:02

conan_edogawa hat geschrieben:Dann hab ich die längste Zeit in Deutschland gelebt bzw. Produkte innerhalb der EU gekauft

Das erinnert mich an die Lautstärkebeschränkung der EU für Audigeräte auf 100dB
Woanders herrscht genau das gleiche Problem, das ist ja das Schlimme daran!

Schon mal was von Cardpairing, DRM, TCPA, HDCP gehört?
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Mr.McLeod
Newbie
Beiträge: 98
Registriert: 25.05.2006, 22:29
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Mr.McLeod » 26.05.2006, 01:02

eine lautstärkebeschränkung find ich aber schon sinnvoll :wink: