Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Amadeus63
Insider
Beiträge: 2534
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von Amadeus63 » 13.05.2015, 10:34

Die beiden Spartensender sollen zum Januar 2016 abgeschaltet werden. Der Etat wird für das neue Online-Jugendangebot von ARD/ZDF gebraucht, welches Mitte 2016 starten wird.

Quelle: Meldung von DF vom 12.5.15

Edit : Danke für die Korrektur von Info auf Kultur ("verdaddelt", sorry)
Zuletzt geändert von Amadeus63 am 13.05.2015, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Killbeat
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 24.01.2014, 10:04

Re: Wegfall von Eins Plus / ZDF Info ab 1/2016

Beitrag von Killbeat » 13.05.2015, 14:20

Schade, ZDF info mochte ich sehr gerne :cry:

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: Wegfall von Eins Plus / ZDF Info ab 1/2016

Beitrag von Heiner » 13.05.2015, 14:32

Der Stoff, aus dem Gerüchte entstehen. Nicht ZDFinfo verschwindet sondern zdf.kultur. Ist eigentlich auch schon lange bekannt, nur gab es bisher keine Angabe dazu wann das der Fall sein wird ungefähr...

http://www.digitalfernsehen.de/ZDFkultu ... k_newsfeed
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6085
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von Andilein » 13.05.2015, 15:37

Irgendwie schade, aber die 2 Sender waren ja in letzter Zeit sowieso nicht mehr so der "Bringer" - jedenfalls für mich.
EinsPlus ist ja moment so ne Mischung aus "Jugendkanal" und "Servicesender" - während bei zdf.kultur das Gefühl bekommt, es wäre ne Mischung aus Retrokanal und Konzertsender.

Ich bin ja gespannt, was dann aus EinsFestival wird. Denn der ist ja im Moment auch noch so ein halber Jugendkanal. Soweit ich mitbekommen habe, soll aus dem Sender wieder ein Sender ab 30 werden - so ähnlich wie zdf_neo - nur was genau da laufen soll und welchen Namen es bekommt, ist noch nicht klar.

Andilein bei Facebook und Youtube


DarkNike
Insider
Beiträge: 5423
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von DarkNike » 13.05.2015, 20:06

Schade um zdf.kultur. Meine Mutter schaut das immer noch gerne. Der Jugendkanal wird sicher kein Erfolg

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30150
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von twen-fm » 13.05.2015, 20:14

Die Jugend wird das Programm sicher nicht im Netz schauen, ARD und ZDF sind denen nicht "cool genug". Das ganze Projekt ist rausgeworfenes Geld (das werden ja nicht ganz wenige 45 Mio. Euro pro Jahr sein, die dafür verschwendet werden!) :x
Keine Signatur mehr!

maniacintosh
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von maniacintosh » 13.05.2015, 23:35

Wenn man darüber nachdenkt, dass die Öffis insgesamt über 7 Milliarden Euro pro Jahr zur Verfügung haben, sind das letztlich Peanuts. Nicht mal 1% der gesamten Summe. Und dann nur im Internet. Armselig... Die Transponder sind doch sowieso gemietet, da kann man doch auch das Jugendprogramm unterbringen. Es kostet praktisch nix extra...
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von Heiner » 13.05.2015, 23:47

naja, ARD und ZDF wurden allerdings soweit ich mich erinner gezwungen, den nur im Internet anzubieten... wovon ich auch nicht sooo viel halte.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30150
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von twen-fm » 14.05.2015, 00:35

Wenn das künftige Jugend-Programm seitens der Minister-Riege per Beschluß nicht ins Internet-Nirwana abgeschoben worden wäre und linear, als ein "normales" Fernsehprogramm sowie als Ersatz für den Wegfall von einsplus und zdf.kultur gekommen wäre, dann könnte man durchaus sagen, das die 45 Mio. € für den Sendebetrieb pro Jahr in der Tat nur Peanuts sind. Aber so? Für mich bleibt das ganze eine Geldverschwendungsmaschinerie par Excellence ohne das eine echte Alternative für künftige und bestehende Zuschauerschichten geschaffen wurde. :suspekt:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13105
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Wegfall von einsplus / zdf.kultur ab 1/2016

Beitrag von berlin69er » 14.05.2015, 10:05

Die für mich interessantesten Sender, sind bei KDG nicht mal in HD verfügbar und fallen jetzt auch noch komplett weg. Verstehen kann ich das nicht. Ist mein Geschmack so außergewöhnlich, dass sich die Sender mangels Einschaltquoten nicht lohnen? Haben die ÖR nicht den Auftrag, auch ein Programm, abseits der breiten Sehgewohnheiten anzubieten, ohne auf Quoten zu achten?
Anstatt einen Jugendsender, der die Zielgruppe eh nicht ansprechen wird, hätte man besser einen gemeinsamen Retrosender schaffen sollen! Das wäre dann ganz nach meinem Geschmack...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.