Zee One startet Mitte des Jahres

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30150
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von twen-fm » 29.07.2016, 19:38

Dann stimmt ja gar nichts was behauptet wird. :roll:
Keine Signatur mehr!

Burkhard10
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: 11.07.2011, 18:27
Wohnort: Berlin

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von Burkhard10 » 29.07.2016, 19:44

Die Bildqualität ist über Sat und auch Iptv bescheiden.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11967
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von DerSarde » 29.07.2016, 19:54

twen-fm hat geschrieben:Wie hoch ist denn die Datenrate?

Die Zee One Chefin hat in einen der Interviews der letzten Wochen gesagt, das sie ein sehr gutes SD Bild haben (HD versteht sich von selbst)...das dabei VFKD einen Pixelbrei daraus macht ist NUR dem Umstand zu danken, das das Programm auf einen mehr als überfüllten Kanal aufgeschaltet wurde (den "PlattformUNstandard" brauche ich da erst gar nicht zu erwähnen). :roll:
Die Bitrate ist tatsächlich recht niedrig, über VFKD sind es aktuell durchschnittlich etwa 1,5 Mbit/s, während es über Sat im Durchschnitt 2,5 Mbit/s sind.
Aber überfüllt ist E40 noch lange nicht, es sind noch mehr als 4 Mbit/s Nullpackets auf dem Kanal, da würde glatt noch ein SD-Sender draufpassen. :lol:
Dann stimmt ja gar nichts was behauptet wird. :roll:
Das heißt es doch immer, dass das Bild im Kabel allgemein so schlecht wäre. In vielen Fällen mag das auch stimmen, aber verallgemeinern darf man das nicht. Bei den ÖR in HD dürfte die Bildqualität ähnlich wie bei Sat sein, dafür sprechen auch die Bitraten.
Und sport1 US HD und sportdigital HD sind z.B. auf alle Fälle sogar besser als über Sat. Über VFKD kommen die nämlich jeweils mit durchschnittlich 11 Mbit/s (!) daher. :)
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

DarkStar
Insider
Beiträge: 7482
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von DarkStar » 29.07.2016, 20:06

Also als ich gestern Abend 5 Minuten gemessen habe, da lag die Bitrate (ohne Audio) bei 2,5 - 3 mbits.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30150
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von twen-fm » 29.07.2016, 20:20

Würde ich eine x-beliebige Sendung mit meinen HDD Recorder (hat als Qualitätsstufe "SP" eingestellt, "HQ+" wäre die höchste Stufe mit einer fixen Datenrate von ca. 15 Mbit/s) aufnehmen, dann wäre die Bitrate noch größer... :roll:

EDIT: So, ich sehe gerade die Aufnahme des laufenden Spielfilmes auf Zee One und die Bitrate liegt zwischen 3,72 bis 6,75 (Der Durchschnitt ist zwischen 4 und 5 Mbit/s)!
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6085
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von Andilein » 12.08.2016, 14:56

Bollywood-Sender Zee.One überdenkt Programm
Am 28. Juli startete der frei empfangbare Bollywood-Sender Zee.One in Deutschland - und handelte sich mit gekürzten Filmen und rausgeschnittenen Tanzszenen seit dem ersten Abend einen andauernden Shitstorm ein. Nun will man korrigieren.
Klick!

Auch wenn das unschön ist, die Filme zu kürzen, fand ich die Filme trotzdem geil - besonders die Comedy- und die Actionfilme. Zee.One hat es ja nur gemacht, weil sie eigentlich nur die Filmlänge dem deutschen Markt anpassen wollten und weil Filme mit Überlänge eher ungewohnt und selten sind.
Aber wenigstens reagiert man auf die Kritiken der Zuschauer.

Ich glaube, wenn z.Bsp. der Heimatkanal bei den Heimatfilmen die Musikszenen auch rausschneiden würde und die Musikszenen als Musikvideos zeigt, dann würden da die Fans dem Sender auch aufs Dach steigen wollen.

Aber lassen wir uns erstmal überraschen, wie Zee.One sich weiterentwickelt.

Andilein bei Facebook und Youtube


DarkNike
Insider
Beiträge: 5423
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von DarkNike » 12.08.2016, 16:00

Wenn sie schon Filme zeigen, dann bitte komplett. Ich finde die Filme auf dem Sender aber auch so sehr unterhaltsam

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30150
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von twen-fm » 12.08.2016, 20:09

Seit dem Sendestart habe ich da kaum noch reingeschaut, höchstens nur beim Zappen. Das ganze dort trifft nicht mein Geschmack und dieser variiert ziemlich oft, dazu kommt auch noch mein allgemeines Desinteresse am Fernsehprogramm noch hinzu.

BTW: Hat das Programm über Sat einen Teletext Dienst? Dieser soll geplant sein...
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6085
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von Andilein » 17.08.2016, 17:28

Ab Oktober werden die Filme bei Zee.One länger:
Zee.One @ Facebook hat geschrieben:Aufgepasst! Ab Oktober zeigen wir die schönsten Bollywood-Filme auch in langer Version. Freut euch auf emotionale TV-Highlights mit viel, viel Musik und Tanz! ‪#‎FEELBOLLYGOOD‬

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30150
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Zee One startet Mitte des Jahres

Beitrag von twen-fm » 02.11.2016, 23:05

*Thread hochhol*

Zee One scheint wenig Zuschauer zu haben laut ARD Teletext (aktuell auf der Seite 426 zu lesen):

Quelle: http://www.ard-text.de/index.php?page=426
Bollywood-Sender kämpft um Publikum

Bollywood hat es schwer in Deutschland.

Der neue Sender Zee.One mit Serien und Filmen aus der indischen Traumfabrik hat rund drei Monate nach seinem Start nur wenige Zuschauer. Im Oktober kam er im Monats-Durchschnitt nur auf einen Marktanteil von 0,1 % in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Bei der "Kernzielgruppe" der 20- bis 59-Jährigen Frauen waren es 0,2 %, wie der Sender in München mitteilte.

Zee.One betonte, dass es auch positive Ausreißer gebe. Die Serie "Jodha Akbar" beispielsweise habe sich zu einem Publikumsliebling entwickelt.
Wundert mich irgendwie nicht wirklich...ist ein absoluter Spartensender, der nicht einmal auf den "Massengeschmack" trifft. :roll:
Keine Signatur mehr!