Unitymedia gibt Fahrplan zur Analogabschaltung bekannt

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
robert_s
Insider
Beiträge: 3382
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Unitymedia gibt Fahrplan zur Analogabschaltung bekannt

Beitrag von robert_s » 18.10.2017, 05:37

DerSarde hat geschrieben:Darüber hinaus hat UM in BW total überraschend viele der Muxe auf einen völlig anderen Kanal gelegt als in NRW und Hessen, womit es seit heute mehr Unterschiede zwischen NRW/HE und BW gibt als je zuvor... :kater:
Hier die Belegung in BW: https://www.unitymedia-helpdesk.de/bw/s ... g-dtv.html
Und zum Vergleich die in NRW/HE: https://www.unitymedia-helpdesk.de/nrw/ ... g-dtv.html
Warum haben die eigentlich die "unitymedia Videothek" so blöd auf Kanal 38 stehen gelassen, statt sie sauber auf S41 zu legen, um damit den UHF-Bereich komplett für 2x192MHz DOCSIS 3.1 Blöcke frei zu haben? So haben die sich den Bereich in 1x144MHz und 1x248MHz zerhackt...

Nur für einen Altgerätebestand, der fest auf Kanal 38 eingestellt ist...?

DarkStar
Insider
Beiträge: 7482
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Unitymedia gibt Fahrplan zur Analogabschaltung bekannt

Beitrag von DarkStar » 18.10.2017, 09:30

Die Receiver haben das halt fest in der Firmware verankert.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11967
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Unitymedia gibt Fahrplan zur Analogabschaltung bekannt

Beitrag von DerSarde » 18.10.2017, 09:42

robert_s hat geschrieben:Warum haben die eigentlich die "unitymedia Videothek" so blöd auf Kanal 38 stehen gelassen, statt sie sauber auf S41 zu legen, um damit den UHF-Bereich komplett für 2x192MHz DOCSIS 3.1 Blöcke frei zu haben? So haben die sich den Bereich in 1x144MHz und 1x248MHz zerhackt...
Erstens behält man bei UM auch DOCSIS 3.0 weiterhin bei, und zweitens ist auf E38 ein Pilotsignal (daher nur QAM64 möglich). UM will für die Downstreams bis rauf zur etwa 770 MHz wohl immer möglichst die höchste Modulation, daher bleibt DVB-C auf E38.
Bei Vodafone ist auf E38 übrigens auch so ein Pilotsignal, mal schauen, wie die es lösen.

BTW: Auf E51-E54 befinden sich bei UM darüber hinaus auch noch die Kanäle für die Videothek (quasi Select Video), also würde das mit den zwei DOCSIS 3.1 - Blöcken eh nicht aufgehen...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)