TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1193
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von NoNewbie » 25.05.2017, 14:27

na also innerhalb 14Tage...

zu Thema:

Der Netzanbieter kann also davon ausgehen, dass der umziehende Kunde innerhalb eines Monats nach dem gemeldetem Umzugstermin eine Kopie der Meldebescheinigung dem Netzanbieter zukommen lässt.
Somit könnte der Netzanbieter davon ausgehen, dass bei Nichtvorlage der Umzug nicht zu Termin stattgefunden hat und somit die Kündigung nichtig ist.

Samchen
Insider
Beiträge: 4081
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von Samchen » 25.05.2017, 14:33

berlin69er hat geschrieben:Ich bin letztes Jahr umgezogen, da wurden keine Termine mehr vergeben und Wartezeiten waren 6h...
Bei mir gibt es auch Termine!

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13097
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von berlin69er » 25.05.2017, 18:02

6h Zeit zu warten hatte ich nicht...
Und mag sein, dass es JETZT wieder Termine gibt. Damals gab es sie aber nicht.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

reneromann
Insider
Beiträge: 4443
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von reneromann » 25.05.2017, 18:20

Hamburg vergibt ebenfalls Termine, man kann aber auch ohne Termin hingehen - muss dann aber entsprechend lange warten, weil die Personen mit Termin "bevorzugt" behandelt werden. Und da kann es auch locker mal 6-8 Wochen keine Termine geben...

Zumal 6 Stunden Wartezeit unter der Woche für einen Arbeitnehmer schon fast nicht machbar sind (von Gleitzeit und/oder Urlaub abgesehen).

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13097
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von berlin69er » 25.05.2017, 18:23

Ich habe das damals dann über eine Bekannte und 3 Ecken geregelt, die jemand im Amt kannte... ;)
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

robert_s
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von robert_s » 25.05.2017, 20:25

NoNewbie hat geschrieben:Dann erkläre mal, was in Berlin so los ist, und was du innerhalb von 2 Wochen nicht schaffst.
https://service.berlin.de/dienstleistung/120686/
Klick auf der Seite mal auf den Link "Termin berlinweit suchen und buchen" und sag' mir mal, wo Du da einen Termin innerhalb von 2 Wochen siehst. Der erste verfügbare wäre derzeit am 20. Juni (auf den 15. kann man zwar klicken, aber dann gibt es keine verfügbaren Termine darunter).

Und bevor Du sagst "Geht man halt hin und wartet", wirf mal ein Blick auf die Öffnungszeiten der Bürgerämter, z.B.:
Öffnungszeiten
Montag 08.00-16.00 Uhr - nur mit Termin*
Dienstag 11.00-18.00 Uhr - nur mit Termin*
Mittwoch 08.00-13.00 Uhr - nur mit Termin*
Donnerstag 10.00-18.00 Uhr - nur mit Termin*
Freitag 08.00-14.00 Uhr - nur mit Termin*
In Berlin ist es schon recht "herausfordernd", Meldefristen einzuhalten...

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10387
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von Knidel » 25.05.2017, 20:44

Aktuell sind die Termine bei den Bürgerämtern offenbar wieder drei Wochen in Voraus vergeben. Ich hatte im März für die Beantragung eines neuen Personalausweis einen Termin benötigt und da war noch viel frei. Theoretisch wären auch Termine bereits am Tag darauf möglich gewesen, die dann aber bei irgendwelchen Bürgerämtern weiter weg gewesen wären. So musste ich halt 4 Tage oder so warten.
Letztes Jahr war die Situation tatsächlich katastrophal und es gab in ganz Berlin so gut wie überhaupt keine freien Termine bzw. die waren halt immer sehr schnell weg.

reneromann
Insider
Beiträge: 4443
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von reneromann » 25.05.2017, 20:51

Wobei zumindest in Hamburg galt: Wenn man den Termin rechtzeitig genug bucht, ist man der Meldefrist nachgekommen, auch wenn die Ummeldung aufgrund der Wartezeiten erst deutlich nach der "eigentlichen" Meldefrist erfolgt...

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11949
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von DerSarde » 25.05.2017, 20:57

Kurz OT: Oh Gott, habt ihr in Berlin es schwer, Termine im Bürgeramt zu bekommen... :shock: :kater:

Ich kann das für mich auch nur sehr schwer nachvollziehen, weil ich das noch nie erlebt habe. Als ich im Januar einen neuen Reisepass gebraucht habe, bin ich hier in Aichach ganz spontan zu den regulären Öffnungszeiten (Mo-Fr 8:00-12:30 / Mo und Di 13:30-16.00 / Do 13:30-18:00) ins Rathaus. Die Ampel im Passamt stand auf grün, also konnte ich sofort anklopfen und reingehen... :lol:
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: TV-Kabel: Gericht bestätigt Sonderkündigungsrecht bei Umzug....

Beitrag von twen-fm » 25.05.2017, 21:24

Berlin ist eine einzige Katastrophe, was Bürgerämter angeht. Ich habe ebenfalls einen Termin am 16.06.2017 welches ich über das Onlineportal Ende April gebucht habe für die Unmeldung in der neuen Adresse, wo ich (und meine Mutter) voraussichtlich Anfang Juli umziehen werde(n). Für eine Lebensbescheinigung im letzten Jahr (die für die serbische Rente meiner Mutter gebraucht wird) habe ich einen Termin drei Monate vorher gebucht, weil es für die Zeit dazwischen einfach keine mehr gab! :kater:
Keine Signatur mehr!