VIVA wird 2019 eingestellt

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 8625
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von spooky » 15.07.2018, 15:28

Es gibt doch einen Musiksender, nennt sich Deluxe Music
Vu+UNO 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 200/50

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29314
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von twen-fm » 15.07.2018, 21:19

Deluxe Music bringt hauptsächlich den aktuellen Kram der letzten paar Jahre und die paar Sendungen, die Mash-Up oder 80er Jahre Musik bringen, kann man getrost vernachlässigen. Nachts läuft eh die Dauerschleife der Drohnen-Luft-Aufnahmen und das war es mehr oder weniger, das alte Deluxe Music Konzept mit Schwerpunkt Lounge und Chillout sowie 1980er/1990er Musik ist leider schon lange nicht mehr drin.

Für mich ist das Programm pure langeweile geworden da es meinen Musikgeschmack (und dieser ist wahrlich breit gefächert) überhaupt nicht mehr zutrifft, genauso ist es mit Jukebox was nichts anderes als ein DM-Klon geworden ist. Nur RCK TV ist da etwas anders konzipiert und fällt aus der Reihe. Schade das CLB und RLX eingestellt wurden. Daher ist für mich Musik-TV im klassischen linearen TV bei VF inzwischen mausetot! Es gibt zwar mehrere Dutzend Programme, die ich als Stream (sogar in Full HD!) sehen kann, aber auf Dauer im VLC Player zu glotzen ist auch nicht das wahre, vor allem wenn ich parallel im Internet surfe... :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von berlin69er » 15.07.2018, 22:15

Ich frage mich, warum dieses Konzept von Putpat, den Zuschauern quasi ihr Programm selbst bestimmen zu lassen gescheitert ist bzw. nicht gewollt war.
Irgendwas muss ProSieben/Sat.1 ja daran gestört haben, dass sie das erst aufkaufen und dann wenige Monate später kaputt gehen lassen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

KimKabelSüdholstein
Fortgeschrittener
Beiträge: 289
Registriert: 11.10.2011, 23:41
Wohnort: Trittau (Schleswig-Holstein)

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von KimKabelSüdholstein » 16.07.2018, 16:50

Waren im Urlaub in Irland und hatte britisches Freesat im Haus, da gibt es um die 20 Musiksender.
Nur in Deutschland scheint es nicht zu funktioneiern mit dem Musikfernsehen.

Burkhard10
Insider
Beiträge: 2045
Registriert: 11.07.2011, 18:27
Wohnort: Berlin

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von Burkhard10 » 16.07.2018, 17:18

berlin69er hat geschrieben:
15.07.2018, 22:15
Ich frage mich, warum dieses Konzept von Putpat, den Zuschauern quasi ihr Programm selbst bestimmen zu lassen gescheitert ist bzw. nicht gewollt war.
Irgendwas muss ProSieben/Sat.1 ja daran gestört haben, dass sie das erst aufkaufen und dann wenige Monate später kaputt gehen lassen.
Lt ProSieben/Sat1 ist es gescheitert, weil lieber Videos in You Tube gesehen werden .

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von berlin69er » 16.07.2018, 17:25

Ich denke eher, dass hier ein möglicher Konkurrent kaputt gemacht werden sollte.
Ich denke, dass so ein Konzept auch heute noch funktionieren würde.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29314
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von twen-fm » 16.07.2018, 21:40

Auf der IFA vor drei Jahren (?) gab es einen kleinen Stand von ProSiebenMaxx und Ampaya, da gab es Gutscheine dafür, allerdings hatte ich damals kein unbegrenztes Internet und daher war das ganze für mich eher uninteressant.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von berlin69er » 16.07.2018, 22:47

Ampya gab es ja vorher schon, mit einem völlig anderen Konzept. Dann hat man Putpat übernommen und es in Ampya umbenannt und auch quasi das Konzept übernommen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Benutzeravatar
benny230
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 10.08.2007, 23:43
Wohnort: Nordbayern+Erfurt

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von benny230 » 23.09.2018, 14:57

Ich glaube Putpat und QTom haben sich auch gegenseitig geschwächt... Vielleicht hätten zuerst die beiden fusionieren sollen bevor ProSiebenSat1 bei einem einsteigt.. aber man weiss nie.. Die internationalen ähnlichen Anbieter sind auch nicht wirklich erfolgreich.
Womöglich wirklich wegen YouTube..

Es hieß ja VIVA geht "nicht sang und Klanglos" ... Bisher ist davon nichts zu sehen.

in-need-for-speed
Kabelexperte
Beiträge: 841
Registriert: 21.08.2018, 16:44

Re: VIVA wird 2019 eingestellt

Beitrag von in-need-for-speed » 23.09.2018, 19:39

Tja, ohne Viva2 ist das Niveau von Viva immer weiter gesunken. Dafür haben wir jetzt Filme wie "Feuchtgebiete" :?

Aber ein paar MTV US Produktionen die (mangels MTV im FreeTV) auf Viva gesendet wurden, habe ich die letzten Jahre schon noch geguckt.



Die neuen Sender der ÖRs haben auch leider sehr nachgelassen. Immerhin bringt One manchmal noch was vernünftiges. [Wer braucht/guckt "funk" online?]