Schweiz - DVB-T-Abschaltung 6/2019

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3517
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Schweiz - DVB-T-Abschaltung 6/2019

Beitrag von exkarlibua » 28.12.2018, 09:12

Johut hat geschrieben:
27.12.2018, 19:23
Das denke ich insgeheim auch, sonst gäbe es diese Aussendungen wohl schon lange nicht mehr. Allerdings sind hierdurch die ORF-Programme in der ganzen Schweiz zu empfangen. Vielleicht kauft ja der ORF die Rechte für beide Länder. Beim Empfang in Deutschland winkt der ORF direkt ab, genau wie früher der SRF. Hier gelten wohl strengere Richtlinien. Daraus soll mal einer schlau werden.
Da gibt es keine strengeren Richtlinien, sondern das hat etwas mit schierer Größe zu tun.
Österreich und die Schweiz haben zusammen ca. 15 Mio. Einwohner, Deutschland alleine 82 Mio. Der Rest erklärt sich von alleine.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 584
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Schweiz - DVB-T-Abschaltung 6/2019

Beitrag von Johut » 04.01.2019, 11:26

Ich meinte ja nicht in ganz Deutschland, das wäre ja zu schön. Es geht mir um die Grenzgebiete welche an Österreich und die Schweiz angrenzen, wie Oberbayern oder am Bodensee. Da die Schweiz ja terrestrisch ganz abschaltet, erledigt sich die Sache der Einspeisung von SRF von alleine. Ich denke eine Entschlüsselung und Einspeisung via Eutelsat scheidet von vorne herein aus. Interessant ist jetzt nur noch die Situation in Bayern betreffend der ORF-Einspeisung, wie weit ins Landes Innere darf ORF1 eingespeist werden oder sogar entschlüsselt in HD wie bei der "Komro" in Rosenheim. Hier werden ja sogar ORF III, ORF-Sport+ und ATV eingespeist und alle in HD!

Benutzeravatar
Littlefox
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24.03.2019, 13:14
Wohnort: Pfaffenhofen

Re: Schweiz - DVB-T-Abschaltung 6/2019

Beitrag von Littlefox » 24.03.2019, 13:24

Schade, dass es im Kabelnetz keinen richtigen Wettbewerb gibt, dann gäbe es solch eine Art von Versorgung bestimmt auch außerhalb Rosenheims ... :P