RTL Sender nicht mehr bei Sky

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12812
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von berlin69er » 11.07.2018, 12:31

Nein! RTL Crime war keine Doppeleinspeisung, da das eine SD und das andere HD war, wie du schon richtig festgestellt hast!
Sky könnte sich ja auch mal mit VF einigen, damit z.B. ein Sender für beide Abonnenten freigeschaltet wird. Technisch wäre das überhaupt kein Problem!
Und ja, ich hätte auch lieber Sky Arts gehabt.
Im übrigen hat Sky ja eine komplette Frequenz damals zurückgegeben. Platz wäre, mit etwas Weitsicht also schon da gewesen. Jetzt ist es freilich erst mal zu spät.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10577
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von DerSarde » 11.07.2018, 14:53

berlin69er hat geschrieben:
11.07.2018, 12:31
Sky könnte sich ja auch mal mit VF einigen, damit z.B. ein Sender für beide Abonnenten freigeschaltet wird. Technisch wäre das überhaupt kein Problem!
Technisch nicht, das ist richtig, aber da Sky in letzter Zeit soviele Drittsender rausgeworfen hat, könnte VFKD die durch eine Beendigung der Doppeleinspeisungen freiwerdenden Kapazitäten wohl noch nicht mal komplett selber für andere Programme nutzen. Sie müssen ja immer mehrere dieser Plätze brach liegen lassen und vorhalten, um ein dann gemeinsam genutztes Programm schnell wieder auf eigenen Kapazitäten einspeisen zu können, wenn sie bei Sky fliegen sollten. Der Platzgewinn hält sich also wohl in Grenzen.

Selbst UM fährt die gemeinsame Nutzung ja schon deutlich zurück, mehrere Programme werden inzwischen auch dort doppelt eingespeist.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2809
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von Maliboy » 11.07.2018, 15:17

Ich denke, genau da liegt auch das Problem. Wer soll denn die Sender zu verfügung stellen? Wenn nun z.B. VF Kunden RTL Crime auf der SKY Frequenz hätte schauen können wäre der Sender jetzt auf einmal weg, VF müsste Kapzitäten schaffen und den Sender selber einspeisen.
Wenn SKY auf Kapazitäten von VF zurück gegriffen hätte, hätte zum einen SKY an VF was zahlen müssen, zum anderen wären SKY Kunden evtl. verwirrt, weil der Sender, der Jahrelang funktioniert hat nicht mehr funktioniert und hätte auch die Hotline genervt.

Aus Technischer Sich mögen Doppeleinspeisungen ein Graus sein. Kaufmänisch und auch für den Anwender ist so eine Trennung aber durchaus sinnvoll.

Und das SKY die Lücke nun mit anderen Sendern füllt, finde ich erst einmal ganz gut. Und mit "Universal TV" und "TNT Comedy" haben sie auch zwei Sender gewählt, die wenigstens grob die gleiche Richung einschlagen. Also ich kann mit SKY ARTs z.B. gar nichts anfangen und finde diese beiden Sender weit aus besser (ist natürlich ein Persönlicher geschmack).
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de

Nicoco
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.08.2017, 16:46
Wohnort: Schermbeck [NRW]

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von Nicoco » 11.07.2018, 16:06

DerSarde hat geschrieben:
11.07.2018, 14:53
Selbst UM fährt die gemeinsame Nutzung ja schon deutlich zurück, mehrere Programme werden inzwischen auch dort doppelt eingespeist.
Richtig, im Zuge der Analogabschaltung im Herbst 17 hatte man ja vorsorglich schon Kapazitäten auf den eigenen Muxen für Discovery & Nat Geo Wild SD + HD bereitgestellt, im Wissen dass Sky Drittsender abbauen wird.
Auch bei Sendern die neu hinzukommen, Goldstar getauscht gegen Romance TV, jetzt Universal TV und TNT Comedy im Tausch gegen die beiden RTL-Sender, kommt es zu Doppeleinspesiungen, weil man weiß, dass auch nur das von vergleichsweiser kurzer Dauer sein kann.
Von daher ergibt es für UM auch kein Sinn mehr, sich die Verbreitung mit Sky zu teilen, bevor man dann vor der Situation steht, plötzlich keine eigenen Kapazitäten mehr frei zu haben, weil Sky den Sender aus ihrem Angebot entfernt hat.
Kurz um macht es jetzt für VF keinen Sinn mehr hier mit Sky eine Einigung dies bezüglich zu erzielen.
Das Angebot im VF & UM-Kabel wird auf längere Sicht so oder so auf die Sky-eigenen Sender umgestellt, wo sich die Kunden die Drittsender bei VF bzw. UM direkt buchen können.

DarkStar
Insider
Beiträge: 5955
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von DarkStar » 13.07.2018, 20:49

RTL hat seine Sender bei Sky praktisch heute schon abgeschaltet.
Genialer Schachzug die Abschalteinblendung über ein Viertel des Bildes :D
Passion Abschaltun.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 133
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von hellseher » 13.07.2018, 21:50

finde ich auch .... noch besser wäre es, RTL würde es so formulieren, dass deutlich wird, wer für diese Veränderung zuständig ist.
Carpe Diem!

DarkNike
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von DarkNike » 13.07.2018, 23:40

Haha. Die letzten Tage mal die Sky Kunden verärgern. Zumindest die, die über Sat und Kabel schauen. xD

Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2809
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von Maliboy » 14.07.2018, 00:06

Wobei der Text suggeriert, das ich auch als Kabelkunde diese Einblendung ertragen muss (nicht nur als Sky Kunde). Ist das so?
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12812
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von berlin69er » 14.07.2018, 07:25

Bei Crime HD kommt die Einblendung zumindest nicht. Ich denke, RTL will nur darauf hinweisen, dass es die Sender alternativ auch in den Paketen einiger Kabelanbieter gibt. Einfach nur blöd formuliert...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Nicoco
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 30.08.2017, 16:46
Wohnort: Schermbeck [NRW]

Re: RTL Sender nicht mehr bei Sky

Beitrag von Nicoco » 14.07.2018, 21:34

Auf Passion HD bei Unitymedia kommt die Einblendung zum Glück nicht, so schlau war man immer hin.