GoldStar TV vor dem Aus

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
orf-fan
Fortgeschrittener
Beiträge: 185
Registriert: 02.01.2007, 20:11

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von orf-fan » 26.10.2017, 20:30

Andilein hat geschrieben:Was auch gegangen wäre, wenn Mainstream ein eigenes kleines Paket wie "Goldstar Extra" gebastelt hätte, wo man z.Bsp. für 10/Monat die 3 Sender (GSTV, Romance TV und den Heimatkanal) bekommt.
wart mal noch eine Weile ab;-)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von twen-fm » 27.10.2017, 23:24

Goldstar TV startet bei zwei weiteren Online-Anbietern und zwar bei Zattoo und Mobile2Morrow. Mehr Details hier: https://www.dwdl.de/nachrichten/64043/g ... gspartner/

Das wichtigste daraus:
Wie Mainstream-Media-AG-Chef Gottfried Zmeck gegenüber DWDL.de bestätigt, ist der Sender ab November auch via Zattoo und Mobile2Morrow zu empfangen. Vor allem der Deal mit Marktführer Zattoo dürfte wichtig sein, um den Sender auch langfristig erhalten zu können. Ähnlich wie bei waipu.tv wird man GoldStar TV bei Zattoo einzeln für 2,99 Euro buchen können, ein anderes Paket als Voraussetzung ist nicht notwendig. Laut der Mainstream Media AG kostet der Sender bei Mobile2Morrow auch 2,99 Euro, damit erhält man demnach auch Zugriff auf das Basis-Paket, das eigentlich 5,99 Euro kostet.
sowie
"Wir werden jetzt erst einmal an Reichweite einbüßen und müssen statt Quantität auf Qualität setzen. Diejenigen, die sich jetzt für GoldStar TV entscheiden, treffen eine bewusste Entscheidung", sagt Gottfried Zmeck im Gespräch im DWDL.de. Man brauche eine "hohe fünfstellige Anzahl an Kunden", damit der neue Weg funktioniere, so Zmeck. "Aber nach dem bisherigen Feedback glauben wir, dass das möglich ist." Wie viel die IPTV-Anbieter von den 2,99 Euro einbehalten, will Zmeck nicht sagen und verweist auf Stillschweigevereinbarungen mit den Anbietern. Legt man gängige Branchenzahlen zugrunde, dürfte der Anteil von waipu.tv, Zattoo und Mobile2Morrow bei rund einem Drittel liegen. Der Mainstream Media AG blieben dann pro Kunde also noch rund 2 Euro übrig.
Mit fünfstelligen Abo-Zahlen hat Herr Zmeck seine bitteren Erfahrungen gemacht...DF1 hatte im ersten Jahr seines Bestehens (1996) nicht mehr als 20.000 Abonnenten (da nur über Astra gesendet wurde), erst als die Kabeleinspeisung ab dem Herbst 1997 ermöglicht wurde, ging es etwas nach oben...daher bin ich sehr skeptisch, ob die Zielgruppe darauf ansprechen wird auf Online-Dienste zu wechseln, nur um einen Schlager-Pop-Sender zu schauen. :roll:
Keine Signatur mehr!

DarkNike
Insider
Beiträge: 5422
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von DarkNike » 01.11.2017, 10:09

Wurde der Sender nun im Kabel durch Romance TV ersetzt oder gibt's nur die Infokarte wie über Sat? Bei Entertain sendet der noch weiter

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von kabelhunter » 01.11.2017, 10:22

Es wird eine Karte gesendet . "Leider wird GoldStar TV zum 1.November 2017 nicht mehr über Sky verbreitet "
Mehr Infos sky.de/GoldstarTV
sky.at/GoldstarTV
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Cro Cop
Kabelexperte
Beiträge: 985
Registriert: 30.09.2008, 14:39
Wohnort: Berlin

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von Cro Cop » 01.11.2017, 13:01

DarkNike hat geschrieben:Wurde der Sender nun im Kabel durch Romance TV ersetzt oder gibt's nur die Infokarte wie über Sat? Bei Entertain sendet der noch weiter
Am 07.11.2017 kommt Romance TV ins Kabel als Ersatz für Goldstar TV.

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von kabelhunter » 01.11.2017, 13:28

Bei VFKD gibt es " Romance TV schon . Das wäre dann eine weitere Doppeleinspeisung .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

DarkNike
Insider
Beiträge: 5422
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von DarkNike » 01.11.2017, 13:45

Zumindest der Heimatkanal wird ab dem 7. November bei Kabelkiosk auftauchen. Von Goldstar TV keine Spur.

Bonzo
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 25.03.2016, 13:19

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von Bonzo » 01.11.2017, 17:39

Ich verstehe den Sinn bzw. die Zielgruppe von Goldstar TV nicht. Geworben wird mit Schlagerfernsehen. Es gibt das Deutsche Musikfernsehen und Melodie TV (nur über Satellit). Beides sind zwar auch stundenlange Werbesender, aber wozu soll sich jemand ein Pay-TV Abo für Goldstar TV holen? Ob der Sender damit wirklich eine hohe fünfstellige Abonnentenzahl gewinnen kann, ich bezweifle das. Für 100 Euro p.a. bekommt der Kunde das Zattoo Programm mit zig Sendern. Goldstar TV alleine will 36 Euro p.a. :hirnbump: Für einen Sender leicht überteuert finde ich. Da hätte man besser bei Sky bleiben oder sich mit VF zusammentun sollen.
Servus, bin der Bonzo. Brauchst du flache Kabel? Ist von Laster überfahren worden ;-)
Brauchst du schlechte Programm auf flache Fernseh? Ist vom Hammer mit Stein bearbeitet worden

DarkStar
Insider
Beiträge: 7473
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von DarkStar » 01.11.2017, 17:43

Bei Vodafone hätten sie keine Chance gehabt.

1. Speist Vodafone keine SD Pay TV Sender mehr ein.
2. Wird das Genre bei Vodafone bereits durch Gute Laune TV bedient.

Pascal Weber
Fortgeschrittener
Beiträge: 146
Registriert: 01.06.2014, 19:51

Re: GoldStar TV vor dem Aus

Beitrag von Pascal Weber » 01.11.2017, 18:11

Und Free-TV wäre nicht gegangen aus unterschiedlichen Gründen hat mir GSTV über FB geschrieben also wäre Free-TV gar nicht in Frage gekommen.