Sky Receiver Kabelanschluss

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
burn82
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 29.04.2010, 00:04

Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von burn82 » 30.07.2018, 21:12

Moin,
Ich habe zur Zeit einen Vantage Receiver mit 2 Mascom Modulen. Bisher wurde Sky auf einer der D02 Karten freigeschaltet.. Wäre es denn möglich zusätzlich einen Sky Receiver zu bestellen und den direkt am TV anzuschließen? Und den Sky Receiver für Sky und Filme und Mediathek von Sky zu nutzen und den Vantage Receiver weiter für alle anderen Programme? Das Kabelsignal müsste ich durch den Receiver durchschleifen können..

Danke für eure Gedanken + Feedback
VG

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12919
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von berlin69er » 30.07.2018, 21:25

Sky Receiver funktionieren nicht mit D0x Karten. Aber wenn du eine Karte durch Sky gegen eine G02 + den Receiver tauschen lässt, geht das ja.
Ob der Vantage durchschleifen kann, weiß ich nicht. Sonst geht aber auch ein Verteiler. Ohne Karte kannst du den Sky Receiver aber nicht für Sky Programme oder SoD nutzen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

burn82
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 29.04.2010, 00:04

Re: Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von burn82 » 31.07.2018, 09:33

Ah ok.. eine Karte wollte ich eigentlich nicht tauschen weil ich sonst im Vantage nich schauen und aufnehmen kann..

Weiß denn jemand ob man die Sonderfunktionen die der Sky Receiver bietet mit Mediathek usw. auch über die App bekommt? Bisher habe ich nie einen Sky Receiver genutzt..

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12919
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von berlin69er » 31.07.2018, 09:39

Viele Sachen bekommst du auch über SkyGo. Da gibt es jetzt sogar Live Sender.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

burn82
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 29.04.2010, 00:04

Re: Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von burn82 » 31.07.2018, 11:33

Hallo,
Ich kenne SkyGo nur vom Tablet..d.h. ich kann das auch über den TV in guter Qualität nutzen? Gab es da nicht extra eine App für Sky Ticket?

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12919
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von berlin69er » 31.07.2018, 18:11

Am TV geht das nicht wirklich und die Ticket App gibt es nur, wenn du auch (zusätzlich) bezahlst.
Eine komplett andere Variante wäre, auf eine bzw. dann zwei Enigma Boxen umzusteigen und die Karte(n) zu teilen.
Auf Sky on Demand müsstest du dann aber verzichten. Die Vantage und die beiden Module kannste dir aber dann sparen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

burn82
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 29.04.2010, 00:04

Re: Sky Receiver Kabelanschluss

Beitrag von burn82 » 07.08.2018, 17:42

Wenn es geht ist der Plan komplett auf den Vantage Receiver zu verzichten... und den TV Tuner zu nutzen... insoweit das nicht geht müsste ich nach einer Lösung mit möglichst einem Receiver suchen.. möglichst flexibel für Kabel/Sat... bin da aber etwas raus... früher War ja viel mit Linux,Dreambox etc. angesagt. ...