[SAT] Sky SD/HD Abschaltung

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von berlin69er » 17.12.2018, 14:38

Sky hatte vor Jahren zusätzlich eine komplette Frequenz gemietet und diese dann aber wieder zurück gegeben... Soviel zum Thema Kabel ist Sky nicht Wurscht.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Mangels
Fortgeschrittener
Beiträge: 374
Registriert: 19.10.2009, 08:52
Wohnort: Leer, Niedersachsen

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von Mangels » 16.01.2019, 09:50

berlin69er hat geschrieben:
17.12.2018, 14:38
Sky hatte vor Jahren zusätzlich eine komplette Frequenz gemietet und diese dann aber wieder zurück gegeben... Soviel zum Thema Kabel ist Sky nicht Wurscht.
Man sollte allerdings nicht unbeachtet lassen, dass der neue Sky-Inhaber Comcast der größte Kabelnetzbetreiber de USA ist. Somit kommt er genau aus der Ecke, die Sky bisher in Deutschland bisher vernachlässigt hat. Aus diesem Blickwinkel betrachtet bin ich mir nicht so sicher, dass Sky in Zukunft den Auftritt im Kabel weiterhin so stiefmütterlich behandelt wie momentan.

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von berlin69er » 16.01.2019, 10:33

Der Platz für neue Frequenzen ist überhaupt nicht mehr da... :flöt:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

DarkStar
Insider
Beiträge: 6091
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkStar » 16.01.2019, 17:09

Die brauchen auch vorerst gar keine neuen Frequenzen.

Die müssen erst mal mit SAT gleich ziehen.

1. MPEG4 statt MPEG2 bei SD
2. SD Sender aus Starter/Entertainment abschalten

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29322
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von twen-fm » 16.01.2019, 17:59

Zusatz zu 2. oder auch 3.

-Bei erfolgter SD Abschaltung die dazugehörigen HD Sender aufschalten und Doppeleinspeisungen mit VF vermeiden.

Damit wäre schon sehr viel getan, um die aktuelle Situation zu verbessern.
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 6091
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkStar » 16.01.2019, 18:55

Diese Fantasien hab ich lieber gleich ganz weg gelassen, weil die Beendigung der Doppeleinspeisungen wohl niemals stattfinden wird.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 8625
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von spooky » 16.01.2019, 19:02

Sky komplett raus aus dem Kabel.
Premium ist da nur noch der Preis, wenn man nicht gerade einen Angebotspreis hat
Vu+UNO 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 200/50

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29322
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von twen-fm » 16.01.2019, 20:38

DarkStar hat geschrieben:
16.01.2019, 18:55
Diese Fantasien hab ich lieber gleich ganz weg gelassen, weil die Beendigung der Doppeleinspeisungen wohl niemals stattfinden wird.
Ich weiss, denn ich sehe das ganze sehr realistisch, daher wird eine Entfernung der Doppeleinspeisungen weiterhin eine Utopie bleiben!
spooky hat geschrieben:
16.01.2019, 19:02
Sky komplett raus aus dem Kabel.
Premium ist da nur noch der Preis, wenn man nicht gerade einen Angebotspreis hat
Beim zweiten Satz stimme ich dir zu. Allerdings möchte ich nicht in der Haut von Sky und auch der Kabelnetzer sitzen, falls der erste Satz irgendwann Realität werden könnte.
Keine Signatur mehr!

DarkNike
Insider
Beiträge: 5376
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkNike » 16.01.2019, 21:21

Alle Drittsender abschalten und nur Sky eigene Sender anbieten. Anders kann ich mir die Zukunft von Sky im Kabel nicht vorstellen.