TV per internem DVB-C, Sky per Receiver?

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
Hansecowboy
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 01.04.2014, 14:09

TV per internem DVB-C, Sky per Receiver?

Beitrag von Hansecowboy » 22.11.2018, 21:11

Hallo,

ich nutze noch eine D02-Karte im AC Light und daher den internen DVB-C Tuner meines 2013er Panasonic Plasmas. Reicht soweit, auf HD für die Privaten kann ich verzichten, die HD-Spartensender der alten "TV Digital" Pakete (Fox HD, TNT etc.) kommen in HD. Mir ist wichtiger, klassisch mit der TV-FB TV umzuschalten.

Allerdings interessiere ich mich für das aktuelle BlackFriday Sky Q Angebot "Sky Entertainment" + "Netflix" für 19,99/mtl. Sollte eigentlich kein Problem sein, den Sky Receiver + Sky Smartcard parallel zur KD-Karte im AC Light im TV zu betreiben oder?
"Normales TV" würde durchgeschleift und von der KD-Smartcart im TV entschlüsselt, der Sky Receiver entschlüsselt nur die Sky-Programme. Ähnlich wie beim Durchschleifen des Signal im HD-Recorder.

Oder übersehe ich da etwas?

Danke für schnelles Feedback - Angebot gilt nur noch morgen... :o

Peter65
Insider
Beiträge: 8896
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: TV per internem DVB-C, Sky per Receiver?

Beitrag von Peter65 » 22.11.2018, 22:40

Jupp sollte funktionieren, was den Sky Q angeht, dafür möcht ich keine Garantie übernehmen.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U