"TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30044
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von twen-fm » 21.08.2019, 13:51

Boah, noch mehr Doppeleinspeisungen. Die haben sie wahrlich nicht mehr alle! :wand:

Schade ist es um Disney Cinemagic, den Sender habe ich öfters eingeschaltet als so manch anderen. Den "normalen" Disney Channel schaue ich nicht... :(
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11836
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von DerSarde » 21.08.2019, 14:34

Dann bin ich mal gespannt, ob bei Vodafone die Mediathek "Disney Movies on Demand" bestehen bleibt. Das ist ja ein bisschen der "Ersatz" für Disney Cinemagic, wenn man ihn schon nie linear eingespeist hat.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30044
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von twen-fm » 21.08.2019, 14:43

Ich bin sehr gespannt, ob sich Disney mit der Entscheidung ihr Cinemagic Programm einzustellen nicht verrechnet hat, da der Online-Dienst "Disney+" in Deutschland erst später starten wird als in anderen Ländern, aber auch da Sky über 5 Mio. Abonnenten hierzulande hat, ob "Disney+" je soviele übers Netz haben wird, wage ich sehr zu beweifeln.
Keine Signatur mehr!

DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 128
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von DVB-T-H » 21.08.2019, 15:07

twen-fm hat geschrieben:
21.08.2019, 14:43
Ich bin sehr gespannt, ob sich Disney mit der Entscheidung ihr Cinemagic Programm einzustellen nicht verrechnet hat, da der Online-Dienst "Disney+" in Deutschland erst später starten wird als in anderen Ländern, aber auch da Sky über 5 Mio. Abonnenten hierzulande hat, ob "Disney+" je soviele übers Netz haben wird, wage ich sehr zu beweifeln.
Es gibt ja zumindest noch die Möglichkeit, dass die Premieren der Animationsfilme auch zu Sky Cinema wandern. Das würde den Schaden für Disney deutlich einschränken und wurde schon häufiger spekuliert.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30044
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von twen-fm » 21.08.2019, 15:26

Naja, Disney ist ja viel mehr als "nur" die Animationsfilme. Die haben u.a. Eigenproduktionen en Masse a la "Disney Channel Original" oder auch Spielfilme von "Miramax" oder "Touchstone Pictures", diese sind ja auch ein Teil von Disney und da wird eher die "härtere Gangart" gezeigt und nicht nur familienorientierte Unterhaltung. Ausserdem soll es um den Free-TV-Disney Channel ebenfalls nicht unbedingt rosig aussehen, vielleicht wird dieser wieder eingestellt werden.
Keine Signatur mehr!

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24064
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von Heiner » 22.08.2019, 09:10

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

DarkStar
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von DarkStar » 22.08.2019, 09:20

Längst überfällig gewesen der Schritt.
Aber mal in die Glaskugel geschaut: Nun gibt der Austausch der I1x Karten bei UM durchaus einen Sinn, dass waren ja Karten die vornehmlich für SD Receiver gedacht waren.

Trotzdem bleibt wie immer ein Fader Beigeschmack, nämlich der, der Doppeleinspeisungen :( Warum benutzt man nicht endlich mal die Vodafone Varianten der Sender, so hätte man noch mehr andere Sender anbieten können.
Es kann doch nicht so schwer sein die Kooperation in dieser Richtung zu erweitern.

Amadeus63
Insider
Beiträge: 2519
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

"TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von Amadeus63 » 22.08.2019, 10:15

Stimmt, so schwer kann es nicht sein, dies technisch umzusetzen....
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 126
Registriert: 30.08.2017, 16:46
Wohnort: Schermbeck [NRW]

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von Nicoco » 22.08.2019, 10:35

Das Problem ist inzwischen m.M.n., dass Sky so häufig am Angebot spielt und eigentlich sicher geglaubte Sender wie Disney XD plötzlich rausfliegen.
Für VF und UM fehlt dadurch die Planungssicherheit und sie müssen sich dann doch wieder an ihren eigenen Kapazitäten bedienen. Dann kann man das auch gleich sein lassen.
Mit der Umstellung am 8. Oktober wird die Anzahl der Doppeleinspeisungen auch bei UM wieder deutlich steigen.
Das Thema ist wohl durch.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: "TNT Film" und "Boomerang" neu im Kabel

Beitrag von DarkStar » 22.08.2019, 10:38

Das wäre jetzt auch der Optimale Zeitpunkt die SD Sender in MPEG 4 zu Codieren, aber okay ich will mal nicht Zuviel Erwarten/Verlangen :)