Sky UHD Receiver

In diesem Forum geht es um andere Receiver, als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort) vertriebenen und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12285
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von berlin69er » 12.01.2018, 18:19

Zu den Linux Boxen: du brauchst nichts angeben, denn du hast ja bereits eine Smartcard. Ich denke eine D02 oder D09, oder so ähnlich?
Ein Tuner heißt bei Linux eine komplette Frequenz, nicht nur einen Sender. Wenn es Dual Tuner sind, dann zwei Frequenzen mit einem Tunermodul. Und wenn es ein sogenannter FBC Tuner ist, dann hast du sogar 8 Tuner in einem, also 8 Frequenzen.
Etwas Frickelarbeit bis die Box läuft ist aber notwendig. Ist eben nicht Plug&Play.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

elbe
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 15.08.2010, 22:23

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von elbe » 12.01.2018, 18:37

ich habe ne D09, eigentlich dachte ich da stände ein "G" drauf aber habe eben geschaut D09, und das letzte woran ich mich erinnere das man dann noch nen CI Modul mit ner speziellen Software braucht und dann auch manche Sender nicht gehen ist aber schon länger her.
Der Sky UHD Receiver bräuchte dann ja eh eine G09, also den Kartentausch sparen wird so oder so nix.

Welche Linux Box wäre denn da sinnvoll also 1*schauen und 1*aufnehmen würde völlig reichen, wenn die Festplatte schon drin ist wäre mir am liebsten und was müßte ich frickeln, bissl Software installieren würde ich sicher noch hinbekommen aber der Schraubenzieher ist nicht so meins

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12285
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von berlin69er » 12.01.2018, 18:49

Wenn du ne interne HDD brauchst, schaue mal in meine Signatur: VU+ UNO SE. Ein Extra Modul benötigst du nicht.
Ich empfehle dir vorher mal das VU+ Support Forum. Dort gibts detaillierte Infos.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Peter65
Insider
Beiträge: 8264
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von Peter65 » 12.01.2018, 21:11

elbe hat geschrieben: ich habe ne D09, eigentlich dachte ich da stände ein "G" drauf aber habe eben geschaut D09, und das letzte woran ich mich erinnere das man dann noch nen CI Modul mit ner speziellen Software braucht
Nö, für die D09 reicht ein Alphacrypt Light CI-Modul mit der letzten offiziellen Modulversion von Mascom (1.28).

Humax iPDR 8900, das ist ein SD Receiver, HD geht mit dem überhaupt nicht, ich gehe mal davon aus auch von Sky aus hast du da keine HD Sender abonniert.

Du möchtest eine Receiver der die HDD Kapazität nicht durch irgendwelche auf der HDD gespeicherten VoD Angebote verknappt.
Ja, die VF/KD HD DVR wären da ne Möglichkeit, allerdings kostenpflichtig, bis 1TB ist möglich. Bei deinem alten Digital Home Abo, da wirst du wohl was aktuelles abschließen müssen, die erwähnten 5€ wären nur ein Gerät für eine Zweitkarte. Da du kein HD Abo VF/KD hast, eher nicht machbar.

Bleibt also nur ein Nichtanbietergerät, wie z.B. jene VU+Uno 4K.
Da allerdings ist kein CI-Modul notwendig, etwas "Frickelarbeit" wie es @berlin69er nennt ist aber notwendig (wobei so schlimm ist das nicht), aber es lohnt sich.
Meine Meinung, ob nun die Uno 4K mit externer HDD oder die 4K SE mit interner HDD (Festplatteneinschub, die Platte muß da auf dem Einschub fixiert werden), beide gut.
Die 4K SE hat noch zusätzlich ein Frontdisplay.
Auch VU+ Geräte die nur HD fähig sind, das wäre auch ne Möglichkeit. Es muß nicht unbedingt ein 4K fähiges Gerät sein.
Auch andere Linux Receiver wie Dreambox, Gigablue, oder Edison wären eine Möglichkeit den Wunsch zu erfüllen.

Nur mal so nebenbei, ein alter Technisat HD K2 tuts wohl auch, allerdings nicht ohne dem Alphacrypt Light CI-Modul für die D09. War irgendwie eines meiner ersten Gedanken.
Würde ich aber nicht wirklich empfehlen.

mfg peter
Samsung UE40KU6079
VU+ Uno 4K SE mit G09 und HD Premium Plus
VU+ Uno 4K mit Sky G02 (bis 28.02.2018)
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD Receiver: Technisat Digit UHD+

elbe
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 15.08.2010, 22:23

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von elbe » 12.01.2018, 22:28

Also ich habe mich jetzt noch für nichts entschieden, das VU+ klingt zumindest interessant wobei ich da noch nicht ganz verstanden habe warum die Preise so unterschiedlich sind, und wo man FBC Tuner noch dazukaufen muß oder ob der nun schon drin ist aber da werde ich nächste Woche mal vor Ort paar Läden abklappern was die Packung sagt. Das VU+ Forum war erst sehr verwirrend aber mit der Suchfunktion sollte man auch das einrichten hinbekommen, ist dann natürlich etwas teurer als geplant aber dafür wäre es nicht gebraucht sondern neu.

Was VF mir anbietet weiß ich noch nicht hatte nur mal im Chat gefragt da kam nur als Antwort ich soll die Kundenhotline anrufen was ich noch nicht gemacht hab, wenn die mir nen Receiver für ne Zweitkarte schicken wäre ja kein Unterschied solange das Pay-TV umgebucht wird. Umbuchen auf was neues wäre schlecht weil die Sender die ich gelegentlich einschalte verteilt sind, aber ka der KD Receiver steht gerade recht weit hinten.

"Auch andere Linux Receiver wie Dreambox, Gigablue, oder Edison wären eine Möglichkeit den Wunsch zu erfüllen."
Da ist es natürlich schwer nen Überblick zu bekommen, muß ich morgen mal online vergleichen, bin eigentlich nicht so anspruchsvoll

elbe
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 15.08.2010, 22:23

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von elbe » 13.01.2018, 11:32

Anruf bei VF hat leider nur das ergeben was Peter65 geschrieben hat, ohne neues Paket kein Receiver, und bei HD Premium wäre ich mit 17 Euro dabei, also 3 Euro weniger als das normale Angebot was mich aber nicht sonderlich begeistern kann

Peter65
Insider
Beiträge: 8264
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von Peter65 » 13.01.2018, 17:30

elbe hat geschrieben:
12.01.2018, 22:28
Also ich habe mich jetzt noch für nichts entschieden, das VU+ klingt zumindest interessant wobei ich da noch nicht ganz verstanden habe warum die Preise so unterschiedlich sind, und wo man FBC Tuner noch dazukaufen muß oder ob der nun schon drin ist
VU+ hat mehrere Geräte, Uno 4K und Uno 4K SE sind auch nicht gleich.
Wenn du z.B. bei hm-sat bestellen möchtest, dann wähle ein Gerät aus was gleich einen Kabel FBC Tuner verbaut hat.
Das einzigste was du dann noch brauchst ist ne HDD, kannste aber bei hm-sat gleich mit bestellen, dann wird aber entsprechend teurer.
elbe hat geschrieben: aber da werde ich nächste Woche mal vor Ort paar Läden abklappern was die Packung sagt.
Wenn du einen Laden findest der die VU+ anbietet.
elbe hat geschrieben: Das VU+ Forum war erst sehr verwirrend aber mit der Suchfunktion sollte man auch das einrichten hinbekommen, ist dann natürlich etwas teurer als geplant aber dafür wäre es nicht gebraucht sondern neu.
Ja, in Ruhe ansehen und ich meine es ist besser sich mal was neues anzuschaffen, bei gebraucht kannste ganz schnell im Regen stehen.
elbe hat geschrieben: "Auch andere Linux Receiver wie Dreambox, Gigablue, oder Edison wären eine Möglichkeit den Wunsch zu erfüllen."
Da ist es natürlich schwer nen Überblick zu bekommen, muß ich morgen mal online vergleichen, bin eigentlich nicht so anspruchsvoll
Ich wollt die nur einige Möglichkeiten aufzählen, mir scheint aber eine VU+ mit dem entsprechenden Image am einfachsten einzurichten zu sein.

mfg peter
Samsung UE40KU6079
VU+ Uno 4K SE mit G09 und HD Premium Plus
VU+ Uno 4K mit Sky G02 (bis 28.02.2018)
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD Receiver: Technisat Digit UHD+

elbe
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 15.08.2010, 22:23

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von elbe » 13.01.2018, 20:13

ja habe zum Glück erst online geschaut was in der Filiale lagert, nur Cyberport hat den Kasten überhaupt im Angebot aber auch nicht im Laden, aber da die Preise auch relativ gleich sind ist es vermutlich egal wo man nun einkauft, und die Geräte mit Festplatte kosten dann bei 500GB 50Euro mehr(leider steht auch nirgends was die für Platten einbauen um da zu bewerten ob das laut oder leise bedeutet), was vermutlich auch reicht aber wenn man die extra kauft bekommt man auch schon Festplatten mit 1TB, ne SSD brauche ich nicht da ich die Festplatte nur für die TV Aufnahmen brauche

Peter65
Insider
Beiträge: 8264
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von Peter65 » 13.01.2018, 20:50

Hab zwar keine Ahnung welchen Kasten du meinst, betreffs der VU+ würde ich aber hm-sat vorziehen, ohne Versandkosten.
Welche HDD, ich geh mal davon aus, es werden schon HDD's sein die leise sind (z.B. mit 5400 U/min), Reklamationen wegen Geräusche der HDD wird man wohl von Hause aus vermeiden wollen.
Sicher, die HDD kannst du auch selber kaufen, bei der Uno 4K SE maximal 10 mm Bauhöhe der 2.5" SATA HDD die du einbauen möchtest.

mfg peter
Samsung UE40KU6079
VU+ Uno 4K SE mit G09 und HD Premium Plus
VU+ Uno 4K mit Sky G02 (bis 28.02.2018)
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD Receiver: Technisat Digit UHD+

elbe
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 15.08.2010, 22:23

Re: Sky UHD Receiver

Beitrag von elbe » 13.01.2018, 23:07

Kasten: Uno 4K SE, das Display ist mir nicht so wichtig aber die Festplatte soll halt schon rein, bei dem ohne SE scheint man ja nur ne externe Platte anschließen zu können

Achja ist vielleicht ne blöde Frage aber da die Festplatte ja nicht zum Gerät gehört steht davon nirgends was, aber so klassisch zeitversetztes Fernsehen mit Anhalten und dann wieder auf play drücken zum weiterschauen geht mit der VU auch?
Oder halt nochmal was zurückspulen weil man nicht so genau aufgepasst hat?