Frage wg. Sperrfilter

In diesem Forum geht es um andere Receiver, als die via Vodafone TV (bzw. ehemals TV Komfort) oder Vodafone GigaTV vertriebenen und alle technischen Angelegenheiten, die nicht in die anderen Unterforen passen.
Forumsregeln
Forenregeln
xellex
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2018, 23:04

Frage wg. Sperrfilter

Beitrag von xellex » 11.10.2018, 23:12

Hallo zusammen,

aufgrund eines Wechsels zur Telekom (Tel./Internet) habe ich unseren Kabelanschluss gekündigt (sowohl Telefon/Internet als auch TV), da wir unseren Fernseher nie nutzen und uns deswegen die monatlichen Gebühren für den Kabelanschluss sparen wollen. Heute war auch jemand da um den Sperrfilter zu setzen. Alles schön und gut - aber eine Sache die mir eben gekommen ist: Normalerweise wird doch das ganze verplombt. Der "Techniker" der heute da war hat aber lediglich die Dose des Hauptübergabepunkts abgeschraubt, 5 Sek. irgendwas drauf- oder weggeschraubt und den Deckel wieder draufgeschraubt. Das ging so schnell, dass ich der Meinung bin, dass hier nichts verplombt wurde.

Für den Fall, dass wir mal wieder einen Kabelanschluss benötigen will ich keinen Ärger mit Vodafone bekommen, wenn die feststellen, dass dort keine Plombe dran ist und uns letztendlich unterstellen, dass wir diese entfernt hätte. Soll ich bei denen anrufen bzw. bei dem, der hier im Haus war (Namen und Nummer hab ich) oder soll ich es einfach so lassen wie es ist?

LG

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1462
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Frage wg. Sperrfilter

Beitrag von Abraxxas » 12.10.2018, 00:17

Da wird nix verplombt.
Du hättest auch nur TV kündigen können. Dann wäre überhaupt niemand gekommen.