Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, DOCSIS 3.0, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Silverio
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 2139
Registriert: 08.07.2009, 11:25

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon Silverio » 11.02.2011, 17:35

Also wenn du es genau wissen willst: Bis 31.03. :wink2:
Mein Anschluss am Zweitwohnsitz (allerdings bei den lokalen Stadtwerken, die FTTH bieten): :D
Bild

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3902
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon GLS » 13.02.2011, 15:03

Zumindest eine Neuigkeit: Laut dem Magazin "Kabelperspektiven", Ausgabe 1/2011, S. 14, soll der Ort Zwiesel (Netz Deggendorf) diesen Sommer ausgebaut werden.
Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8]
________________________________________________________________________________________________
DOCSIS: KDG - DVB-C: KDG FTA - DVB-S: Astra FTA - DAB: 5C Deutschland, 10D Bayern (BLM), 11D Bayern (BR), 10A Unterfranken

scyathome
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 10.06.2008, 16:13

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon scyathome » 16.02.2011, 19:24

Hi,

kann man konkret sagen wie hoch ungefähr die Chancen stehen dass ein unausgebautes Gebiet doch noch ausgebaut wird ?

An was scheitert es eigentlich ? Fehlende Technik oder eher unrentabel für KD ?

Grüsse
FB 6490 -> Netgear 48Port
Bild

Benutzeravatar
2rangerfan0
Insider
Beiträge: 9460
Registriert: 17.12.2009, 17:20
Wohnort: Altenstadt/WN, Bayern

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon 2rangerfan0 » 16.02.2011, 19:41

Dazu sage ich Folgendes:

a) wenn du an einem IIer-Netz hängst, sprich, ein Teil deines Netzes ist ausgebaut(meines z.B. auch, das Netz "Weiden1"), der andre Teil nicht, ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, noch ausgebaut zu werden - wahrscheinlich bis Mitte 2012, wenn das ganze Netz am "Backbone" hängt.
Aber dazu muss ich wissen, wo du wohnst - aber eine sichere Prognose kann ich dir im Moment nicht geben - das kann niemand hier
b) wenn du an einem komplett unausgebauten Netz hängst, wirds schwieriger... Sollten es kleine Dorfnetze sein, werden diese entweder
ba) an das nächste größere Netz angeschlossen und ggf. ausgebaut
bb) verkauft oder einfach eingestellt - sprich - kein Kabelfernsehen mehr

Woran es scheitert?

Überwiegend am Geld - ein Ausbau kostet einfach wahnsinnig viel. Für viele Kleinnetze rentiert sich ein Ausbau einfach nicht.
Oder an den momentanen technischen Gegebenheiten

Es kann z.B. sein, dass die Dämpfung im Netz zu stark ist und ein Ausbau schwierig wird über eine bestimmte Grenze.
Bei meinem Netz z.B. sind nur die Orte im Umkreis von ca. 10km(Luftlinie) ausgebaut(Ausnahme: Amberg), alles was weiter weg ist nicht/noch nicht.
Wahrscheinlich ist die Dämpfung durch die Kupferkabel einfach zu hoch.
Bis 2012 soll aber der "Hauptübertragungsweg" duch Glasfaser ersetzt werden. Duch Glasfaser ist die Dämpfung wesentlich geringer bzw. nicht vorhanden, dann ist auch ein höherer bzw. überhaupt erst ein Ausbau möglich.

Wenn erst später gedämpft wird bzw. auf einer kürzeren Strecke, ist die Dämpfung nicht so hoch und es kann höher belegt werden - wenn die Verstärker geeignet sind.


Im Moment ist nur sicher, dass "Zwiesel" am Netz "Deggendorf" bis Mitte 2011 ausgebaut wird. Mehr genaueres ist nicht bekannt
Netz: "Weiden5" - ausgebaut

SKY Welt/Extra/SKY Film/SKY Sport/SKY HD für 25,99€/mtl. + SKY+ (bis 01.08.2017)

Samsung UE55JU6450 Ultra HD
VU+ Duo² - Ersatz: VU+ Duo
Humax S HD4 + SKY+ - Festplatte
V13 + HD01
Kathrein SatAn CAS 80 + UAS 585 Quad-LNB
PURE One Mini DAB+ Radio

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3902
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon GLS » 16.02.2011, 21:45

Ich kann 2rangerfan0 in fast allen Punkten zustimmen.

Nur zwei Anmerkungen:
- Der Internetausbau kann für den Bereich bis 630 MHz schon durchgeführt werden ohne dass die "Linie A" (also die Linie direkt nach der Unterkopfstation, wenn ich Heiners Beiträge im Nachbarthread richtig verstanden habe) in Glasfaser getauscht werden muss. Dies ist dann erst für den Ausbau bis 862 MHz nötig. Das teure am Ausbau ist aber grundsätzlich der Tausch der alten 450-MHz-Verstärker in rückkanalfähige 862-MHz-Verstärker.
- Der großflächige Ausbau der weiteren Netzbereiche wird wahrscheinlich nicht bis, sondern ab Mitte 2012 erfolgen. Vorher ist die KDG zu sehr mit ihrem Backbone beschäftigt. Dass Netze, die schon am Backbone hängen, noch nicht gleich vollständig ausgebaut werden, sieht man z. B. an "Bad Kissingen II" oder "Bayreuth II". Backbone und Internetausbau sind eben zwei paar Schuhe...

Ansonsten habe ich in anderen Threads schon meinen Senf dazu gegeben, v. a. hier auf S. 6 und hier auf S. 4, brauch ich also nicht nochmal wiederholen. Man muss allerdings dazu sagen, dass andere User hier im Forum das nicht so optimistisch sehen wie ich und eher skeptisch sind.

Ergänzend nur meine Prognose (selbstverständlich keine Gewähr!) für Bayern:
- Alle IIer-Netze werden ausgebaut
- Die noch nicht ausgebauten größeren Netze (Mittenwald, Miltenberg, Dingolfing) kommen an benachbarte Großnetze und werden ebenfalls ausgebaut.
- Übrig bleiben die Kleinnetze (alles, was in meiner Karte grau eingezeichnet ist; das betrifft aber nur maximal 1,5% der KDG-Kunden in Bayern = weit über 98,5% hängen an größeren Netzen!!): Hier entscheidet die KDG nach Wirtschaftlichkeit, ob es sich lohnt, diese auch an andere Großnetze mit anzuschließen und auszubauen; Prognose hier im Einzelfall schwierig. Bei Netzen, wo es aber nicht mal DVB gibt, glaub ich nicht an einen Ausbau; da müssen wir erstmal sehen, ob die Mitte 2012 überhaupt noch existieren...
Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8]
________________________________________________________________________________________________
DOCSIS: KDG - DVB-C: KDG FTA - DVB-S: Astra FTA - DAB: 5C Deutschland, 10D Bayern (BLM), 11D Bayern (BR), 10A Unterfranken

scyathome
Newbie
Beiträge: 60
Registriert: 10.06.2008, 16:13

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon scyathome » 17.02.2011, 22:21

Hi,

erstmal vielen Dank euch beiden für die ausführliche Aufklärung :)

Ich wohne im Versorgungsgebiet Nördlingen, Netz Augsburg II.

Mir geht es hauptsächlich um eine bessere Internetanbindung und ich hoffe natürlich auf ein Ausbau mit Rückkanal.

Schönen Abend noch
FB 6490 -> Netgear 48Port
Bild

Benutzeravatar
2rangerfan0
Insider
Beiträge: 9460
Registriert: 17.12.2009, 17:20
Wohnort: Altenstadt/WN, Bayern

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon 2rangerfan0 » 17.02.2011, 22:53

Ich denke du hast ganz gute Ausbauchancen:

a) IIer -Netze werden wohl eh ausgebaut
b) ist Augsburg ja doch eine ziemlich große Stadt - und das Netz nicht ganz unwichtig ^^

Sehs so: Ein Dorf an meinem Netz (Weiden 1) mit gefühlten 100EW ist ausgebaut, Schwandorf(kennst sicher) hängt am gleichen Netz (Weiden 1) ist aber nicht ausgebaut...

Und warum? Wegen des o.g. Grundes:

- Dämpfung


Wilchenreuth liegt fast an der KKS, Schwandorf schon wieder relativ weit weg...
Netz: "Weiden5" - ausgebaut

SKY Welt/Extra/SKY Film/SKY Sport/SKY HD für 25,99€/mtl. + SKY+ (bis 01.08.2017)

Samsung UE55JU6450 Ultra HD
VU+ Duo² - Ersatz: VU+ Duo
Humax S HD4 + SKY+ - Festplatte
V13 + HD01
Kathrein SatAn CAS 80 + UAS 585 Quad-LNB
PURE One Mini DAB+ Radio

eddie007
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.12.2010, 11:48

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon eddie007 » 20.02.2011, 11:29

Hallo,
erst mal Danke und ich finds toll was Du da machst.
Kannst Du denn auch eine Prognose für 89423 Gundelfingen abgeben?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Grüße
Stef

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3902
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon GLS » 20.02.2011, 11:46

Hi und danke auch für das Lob!

Für Gundelfingen gilt dasselbe wie für Nördlingen: Ihr seid beide am Netz Augsburg, Teilbereich II.

Das bedeutet wahrscheinlich einen Ausbau, der wohl in der Zeit von 2012 bis irgendwann stattfinden wird. Aber dies sind ja nur Prognosen (ich habe auch nicht mehr Ahnung als sonst jemand, der sich ein bisschen mit der Netzstruktur auseinander gesetzt hat), also steinigt mich bitte nicht, wenn's nicht so kommt. :wink:
Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8]
________________________________________________________________________________________________
DOCSIS: KDG - DVB-C: KDG FTA - DVB-S: Astra FTA - DAB: 5C Deutschland, 10D Bayern (BLM), 11D Bayern (BR), 10A Unterfranken

eddie007
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.12.2010, 11:48

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitragvon eddie007 » 25.02.2011, 17:36

Vielen Dank für Deine Auskunft und Deine Recherchen!!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Netzausbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: volkerrd und 1 Gast