60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg (Quakenbrück)

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Benutzeravatar
rschally
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.12.2010, 19:48
Wohnort: Quakenbrück, Osnabrücker Land

60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg (Quakenbrück)

Beitrag von rschally » 12.02.2011, 16:36

Hallo liebe Community,

Ich bin auch KD Kunde und habe meinen Anschluß in Quakenbrück, wir hängen mit an Cloppenburg I dran, hat jemand schon mal was vom Ausbau bzw. Erhöhung der Internetbandbreite auf 60/100 Mbit gehört? Man liest ja nur pauschal das bis Mitte 2012 fast Alles ausgebaut sein soll, aber vielleicht weiß jemand von Euch etwas Näheres?

Würde mich über Feedback freuen

LG Rudi

Quakenbrück
IHR WOLLT COOLE MUSIK HÖREN?? UND NE MENGE SPASS SCHAUT REIN:

[img]http://djschally.dj.funpic.de/Radio%20B ... _test2.jpg[/img]


Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24049
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von Heiner » 12.02.2011, 18:35

rschally hat geschrieben:Hallo liebe Community,

Ich bin auch KD Kunde und habe meinen Anschluß in Quakenbrück, wir hängen mit an Cloppenburg I dran, hat jemand schon mal was vom Ausbau bzw. Erhöhung der Internetbandbreite auf 60/100 Mbit gehört? Man liest ja nur pauschal das bis Mitte 2012 fast Alles ausgebaut sein soll, aber vielleicht weiß jemand von Euch etwas Näheres?

Würde mich über Feedback freuen

LG Rudi

Quakenbrück
Also ein konkretes Datum weiß ich noch nicht, aber bis Mitte 2012 hängen wir sicherlich dran... Cloppenburg war auch eines der ersten Netze letztes Jahr, die an das Backbone angeschlossen wurden, insofern schätz ich unsere Chancen recht gut ein ;)

LG aus Lohne,
Heiner
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
rschally
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.12.2010, 19:48
Wohnort: Quakenbrück, Osnabrücker Land

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von rschally » 12.02.2011, 19:07

Hallo Heiner,

danke für´s Feedback, werde weiter auf die Dinge harren, die da kommen werden, da der Großraum Bremen ja schon umgerüstet bzw. ausgebaut ist auf Docsis 3.0 sind wir mit unseren Netz nicht allzuweit weg ;).

Welches ist eigentlich die übergeordnete Stelle für CLP? müsste ja eigentlich ja auch Richtung Bremen tendieren, oder lieg ich da falsch?

LG aus Quakenbrück

Rudi
IHR WOLLT COOLE MUSIK HÖREN?? UND NE MENGE SPASS SCHAUT REIN:

[img]http://djschally.dj.funpic.de/Radio%20B ... _test2.jpg[/img]


Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24049
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von Heiner » 12.02.2011, 19:46

rschally hat geschrieben:Hallo Heiner,

danke für´s Feedback, werde weiter auf die Dinge harren, die da kommen werden, da der Großraum Bremen ja schon umgerüstet bzw. ausgebaut ist auf Docsis 3.0 sind wir mit unseren Netz nicht allzuweit weg ;).

Welches ist eigentlich die übergeordnete Stelle für CLP? müsste ja eigentlich ja auch Richtung Bremen tendieren, oder lieg ich da falsch?

LG aus Quakenbrück

Rudi
Ja, bei Bremen liegt das aber auch daran dass das Umland halt mit an deren Kopfstation hängt und Bremen nun mal eine der größten Städte ist, dementsprechend vorrangig auszubauen für die KDG.

Was die übergeordnete Stelle für CLP angeht, kenn ich mich leider nicht ganz aus. Da gibt es auch sehr widersprüchliche Angaben, die einen sagen Oldenburg, die anderen Bremen, nach meinem logischen Stand müsste Cloppenburg allerdings wegen Backbone jetzt quasi mit Hamburg verbunden sein und Hamburg wiederum mit dem KDG-Playoutcenter in Frankfurt. So genau kann ich das alles auch nicht sagen, die KDG informiert uns auch nicht dermaßen als dass wir da genaue Infos geben können. Ist aber für diese Frage auch irrelevant, was die übergeordnete Stelle ist.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
rschally
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.12.2010, 19:48
Wohnort: Quakenbrück, Osnabrücker Land

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von rschally » 12.02.2011, 23:32

Hallo Heiner,

insofern hast Du natürlich Recht, was die übergeordnete Station angeht, denke ist halt nur eine Umrüstung von Kabeln und Verstärker, damit die große Bandbreite zu Uns in die loken Netze "durchrutscht" laienhaft ausgedrückt. Zumal Cloppenburg ja schon per Glasfaser an ein größeren Backbone zuhängen scheint. ;)

Grüße aus Pielepoggencity "gg"

Rudi :grin:
IHR WOLLT COOLE MUSIK HÖREN?? UND NE MENGE SPASS SCHAUT REIN:

[img]http://djschally.dj.funpic.de/Radio%20B ... _test2.jpg[/img]


Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24049
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von Heiner » 13.02.2011, 01:10

rschally hat geschrieben:Hallo Heiner,

insofern hast Du natürlich Recht, was die übergeordnete Station angeht, denke ist halt nur eine Umrüstung von Kabeln und Verstärker, damit die große Bandbreite zu Uns in die loken Netze "durchrutscht" laienhaft ausgedrückt. Zumal Cloppenburg ja schon per Glasfaser an ein größeren Backbone zuhängen scheint. ;)

Grüße aus Pielepoggencity "gg"

Rudi :grin:
Ja, Cloppenburg hängt definitiv am Backbone, war sogar das erste kleinere Netz das angeschlossen wurde... jedenfalls war es letztes Jahr das erste aufs Backbone umgestellte Netz. Warum gerade dieses Netz, eine gute Frage. Vielleicht hat man uns im Forum ja überraschen wollen, ist ja kein Geheimnis dass ich am Netz CLP häng und ich hab das ganze hier ja immerhin gegründet vor gut 5 Jahren ;)

Nach und nach wird halt immer mehr Glasfaser eingesetzt. Erinnere mich noch an 2004, wo die die Richtfunkstrecken gegen Glasfaser ausgetauscht haben, da wurde dann ja die Belegung in den angeschlossenen Netzen vereinheitlicht. Bei dir müssten zu dem Zeitpunkt ja ARD und ZDF den Kanal getauscht haben wenn ich mich nicht irre, und Radio halt ganz viele Änderungen.

Wenn du noch Aufzeichnungen zur alten Radiobelegung oder zur Belegung allgemein hast wärs übrigens sehr nett wenn du mir da was schicken könntest, dann könnte ich das in die Chronik im Helpdesk einbauen.

http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Kabeln ... loppenburg

Zum Abschluss...
http://www.youtube.com/watch?v=wawtjFu_4O4 :D
...du bist nicht weit von Quakenbrück... :flöt:
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
rschally
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.12.2010, 19:48
Wohnort: Quakenbrück, Osnabrücker Land

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von rschally » 05.01.2012, 15:56

Hallo,

ich wollte mal vermelden, das sich hier in Quakenbrück seit Dezember auch anscheint was tut. Ich hatte sonst immer durchschnittlich um 30Mbit/s an Bandbreite, nun habe ich seit ich im Dez. die AVM FritzBox 6360 Cable geordert habe und freigeschaltet wurde, um die 40 Mbit/s also Vollanschlag, was das Netz im Mom hergibt, sehr erfreulich. Auch übern Verfügbarkeitscheck bekomme ich jetzt den Hinweis , das in "Kürze" (Was dass bei KD auch immer heissen mag) an meinen Anschluss 100Mbit/s verfügbar sein soll. Jedenfalls gut zu wissen dass es bei Uns defenitiv verfügbar sein wird. :D


LG

Rudi
IHR WOLLT COOLE MUSIK HÖREN?? UND NE MENGE SPASS SCHAUT REIN:

[img]http://djschally.dj.funpic.de/Radio%20B ... _test2.jpg[/img]


Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von koaschten » 05.01.2012, 16:07

Interessant, KDG limitiert bei der 6360 mit 32mbit Vertrag nicht durch das Downstream Profil sondern dadurch das du nur einen Channel nutzen darfst? :brüll:

Benutzeravatar
rschally
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.12.2010, 19:48
Wohnort: Quakenbrück, Osnabrücker Land

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg I (Quakenbrück)

Beitrag von rschally » 09.03.2013, 02:32

Hallo,

nun wird es wahrscheinlich bei Uns passieren, wir bekommen ab den 10.04.2013 unsere 100mbit Aufschaltung. ich bin derbe gespannt ob dieser Termin verlässlich sein wird und wann die Vermarktung für unseren Ort startet. :grin:
Mehrere Unterbrechungen hatten wir schon nachts, immer so um kurz nach 2 Uhr für 20 - 30 Minuten. Nach der automatischen Verbindung meiner FritzBox 6360 sind aber unter den Kabel Informationen keine veränderten Daten einzusehen. Diese "Störungen" traten immer wieder im Monat Februar auf, auch jetzt Anfang März hatten wir um die gleiche Uhrzeit einen kompletten Ausfall , weder TV analog,digital und Internet & Phone gingen, auch hier Ausfallzeit für 20 Minuten. Keine Ahnung was dies auf sich hat, könnte mir höchstens vorstellen, dass irgendwo im Netz so nach und nach die Hardware getauscht wurde, anders kann es ich mir nicht denken. Naja es wäre wünschenswert, wenn KD seinen Kunden gegenüber solche "Störungen" im Voraus bekannt gibt.
Aber man sollte solche Ansprüche KD gegenüber ganz schnell runterschrauben, da die Informationspolitik ja hinlänglich bekannt ist - leider.

LG aus Quakenbrück

Rudi
IHR WOLLT COOLE MUSIK HÖREN?? UND NE MENGE SPASS SCHAUT REIN:

[img]http://djschally.dj.funpic.de/Radio%20B ... _test2.jpg[/img]


Benutzeravatar
rschally
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.12.2010, 19:48
Wohnort: Quakenbrück, Osnabrücker Land

Re: 60 MBit / 100Mbit Ausbau für Cloppenburg 0 (Quakenbrück)

Beitrag von rschally » 10.04.2013, 17:01

Hallo,

nun ist es doch wirklich paasiert, unser Ortsnetz wurde aufgerüstet für DOCSIS 3.0 und ab heute sind bei Uns 100 Mbit verfügbar. Habe den Tarifwechsel nun seit Mittag angestoßen und harre auf die DInge die da kommen werden. Zudem bin ich extrem gespannt wie lange die Bandbreite stabil bleibt, sofern ich hier die volle Bandbreite bekomme. Viele haben ja die leidvolle Erfahrung gemacht dass nach Wochen die Segmentauslastung so hoch wurde, dass die Bandbreite nur noch "Käse" war und man lieber bei 32 Mbit hätte bleiben können um somit Geld zusparen. Aber wie heißt es doch : Die Hoffung stirbt zuletzt. Übrigens im Rahmen der Netzzusammenlegungen hängen wir jetzt an Cloppenburg 0 und nicht an Cloppenburg I wie früher - dies nochmal zur Richtigstellung :)


LG

Rudi
IHR WOLLT COOLE MUSIK HÖREN?? UND NE MENGE SPASS SCHAUT REIN:

[img]http://djschally.dj.funpic.de/Radio%20B ... _test2.jpg[/img]