KD offerriert Hausanschluss in KD-freiem Gebiet - möglich?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Felixxz2
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 04.06.2013, 02:32

KD offerriert Hausanschluss in KD-freiem Gebiet - möglich?

Beitrag von Felixxz2 » 04.06.2013, 02:44

Guten Abend,

wir haben uns in 82544 Egling, Gemeindeteil Deining ein Haus gebaut und da es dort zz. nur DSL 2000 gibt uns auch mal an KD gewendet.
Beim Bauherren Service sagte man uns, an der gegeben Adresse könnten sie einen Anschluss bauen, wir haben unsere Unterlagen abgeschickt und warten jetzt auf das Angebot.
Jetzt hab ich mal auf die Karte hier aus dem Forum geschaut und festgestellt, dass es in unserer Gemeinde und umgebung gar kein KD gibt (Farbe grau).

Ist ein Neuanschluss unseres Hauses dann überhaupt möglich? Schaut ja danach aus als ob in der Umgebung garkeine TV-Kabel liegen oder sie zumindest ungenutzt sind.
Kann es sein, dass dort ungenutzte Kabel liegen und KD sich jetzt entschließt das ganze hier zu aktivieren inkl. Internet oder gar ein neues Kabel von außerhalb in die Gemeinde legt auf unsere Anfrage hin?
Oder liegt ein Fehler vor und der Ausbau ist garnicht möglich?

Hat schon jemand Erfahrung mit ähnlichen Fällen? Wenn das tatsächlich gehen soll, wie lang dauerts dann in der Praxis bis die man die Bits schieben kann?


mfg :)

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4702
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: KD offerriert Hausanschluss in KD-freiem Gebiet - möglic

Beitrag von GLS » 06.06.2013, 17:44

Das sieht in der Tat nicht so aus, dass es in deinem Ort ein KDG-Netz gibt bzw. jemals (von der Post/Telekom) eines gegeben hat. Auch in alten Tabellen habe ich nämlich nichts gefunden. Da haben die sich offenbar vertan und irgendwie Adressen verwechselt...

Ein Kabel von der nächsten Ortschaft herlegen dürfte ein Vermögen kosten => keine Chance. Falls sie dich doch wie von Zauberhand anschließen, wäre ne Rückmeldung nicht schlecht. :wink:
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Felixxz2
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 04.06.2013, 02:32

Re: KD offerriert Hausanschluss in KD-freiem Gebiet - möglic

Beitrag von Felixxz2 » 06.06.2013, 21:33

Ja ich hab das auch mal im offiziellen KD-Forum gepostet und eine Mitarbeiterin schaut sich das mal an.

Vielleicht kommt aber demnächst auch das Angebot zurück. Wir waren auch sehr verdutzt, als die uns am Telefon gesagt haben, dass sie uns nen Anschluss machen können.
Aber wie du sagst, wird wohl (leider :( ) ein Fehler gewesen sein und so nicht kommen. Muss ich wohl weiter warten, bis die Teleblöd/Gemeinde mal was auf die Beine stellen.

Meikel
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2013, 09:29

Re: KD offerriert Hausanschluss in KD-freiem Gebiet - möglic

Beitrag von Meikel » 05.07.2013, 09:33

Hi Felix - hast Du scho nein Angebot bekommen ? Würde mich mal interessieren, was so etwas kostet. Wo kann man so etwas denn beantragen ? Wir wohnen in Leipzig wo KBD zZ nicht möglich ist - aber eig. hat KBD in LE ein Netz und von daher würde ich auch gerne mich mal schlau machen , ob man unser Neubaugebiet nicht verkabeln könnte und was das kostet.

DuG
Meikel