HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Krook
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15.10.2012, 21:36

HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von Krook » 23.06.2013, 22:45

Hey Leute!

Ich habe folgendes Problem:
Da bei uns in den nächsten Monaten Internet von Kabel Deutschland ausgebaut wird, wollte ich prüfen ob wir einen Kabelanschluss bekommen können. Unser Nachbar hat bereits einen, über welchen er TV bezieht (wir haben eine SAT Anlage). Die Verfügbarkeitsprüfung ergab, dass es bei uns einen Kabelanschluss erst nach der Durchführung von Baumaßnahmen geben würde, also bin ich in unseren Raum wo die Technik untergebracht ist und dort habe ich einen HÜP von Kabel Deutschland gefunden. An dem HÜP ist auf der Eingangsseite ein Kabel angebracht, welches im Boden verschwindet. Da wir in einem Einfamilienhaus wohnen und bei uns keiner Kabel nutzt ist an der Ausgangsseite keine Dose o.ä. angeschlossen.

Könnt ihr mir sagen was wohl mit Baumaßnahmen gemeint ist? Fehlt vielleicht nur eine Erlaubnis vom Eigentümer, oder ist das Setzen einer Multimediadose bereits eine Baumaßnahme?

Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von koaschten » 23.06.2013, 23:33

Mach mal nen Bild und häng das hier an.

Krook
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15.10.2012, 21:36

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von Krook » 25.06.2013, 14:49


guenter24
Insider
Beiträge: 2245
Registriert: 09.04.2011, 13:50

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von guenter24 » 25.06.2013, 17:41

Stell doch mal fest, wer an dem HÜP schon angeschlossen ist, denn so wie es aussieht,
ist da ja hausseitig schon ein Kabel angeschlossen.

Krook
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15.10.2012, 21:36

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von Krook » 25.06.2013, 18:56

guenter24 hat geschrieben:Stell doch mal fest, wer an dem HÜP schon angeschlossen ist, denn so wie es aussieht,
ist da ja hausseitig schon ein Kabel angeschlossen.
Da wir in einem Einfamilienhaus wohnen und bei uns keiner Kabel nutzt ist an der Ausgangsseite keine Dose o.ä. angeschlossen.
Niemand, das ist unser Haus. Lediglich irgendein Kabel hängt am Eingang (k.a. ob das Signal hat?) und die Erdung hängt dran.

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4712
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von GLS » 25.06.2013, 22:42

Krook hat geschrieben:Könnt ihr mir sagen was wohl mit Baumaßnahmen gemeint ist? Fehlt vielleicht nur eine Erlaubnis vom Eigentümer, oder ist das Setzen einer Multimediadose bereits eine Baumaßnahme?
Die Angabe "Baumaßnahmen" bezieht sich grundsätzlich auf die NE3, also alles, was vor dem HÜP ist (die Inhouse-Verkabelung ist die NE4). Die Baumaßnahmen sind dann erforderlich, wenn noch kein HÜP installiert ist, d. h. wenn von draußen vom nächsten Abzweiger ein Kabel durch euer Grundstück gelegt werden müsste.

Da aber bei dir offensichtlich ein HÜP vorhanden ist (sogar mit relativ neuem Aufkleber, da von KDG und nicht etwa von der Telekom oder der Post), kann das nur ein Datenbankfehler im KDG-System sein. Die Lösung wäre evtl. einen Medienberater kommen zu lassen (kostenlos), ihm den HÜP zu zeigen und ihn bitten, dass er eure Adresse korrekt in die KDG-Datenbank eintragen lässt, damit du Ende August auch Internet bestellen kannst. :wink:
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Krook
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15.10.2012, 21:36

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von Krook » 26.06.2013, 15:55

Hört sich sehr geil an, danke :party:

Benutzeravatar
SBKmaik
Kabelexperte
Beiträge: 545
Registriert: 21.02.2009, 18:04
Wohnort: bigera

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von SBKmaik » 27.06.2013, 15:39

guenter24 hat geschrieben:Stell doch mal fest, wer an dem HÜP schon angeschlossen ist, denn so wie es aussieht,
ist da ja hausseitig schon ein Kabel angeschlossen.
Negativ! Das ist der Potentialausgleich.

Modemwerte(D2/D3) :
DS 56,1dBµV(-4dBmV)-73dBµV(13dBmV)
US 98dBµV(38dBmV)-110dbµV(50dBmV)
SNR >33dB


Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4046
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von Besserwisser » 27.06.2013, 18:39

SBKmaik hat geschrieben:
guenter24 hat geschrieben:Stell doch mal fest, wer an dem HÜP schon angeschlossen ist, denn so wie es aussieht,
ist da ja hausseitig schon ein Kabel angeschlossen.
Negativ! Das ist der Potentialausgleich.
Wenn der HÜP schon am Potenzialausgleich angeschlossen ist, dann ist das positiv. :fahne:

Und der HÜP ist nicht verplombt. Man könnte ja mal zum Testen einen tragbaren Fernseher .... [ externes Bild ]

Krook
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15.10.2012, 21:36

Re: HÜP vorhanden, aber nicht verfügbar?

Beitrag von Krook » 27.06.2013, 22:11

Kann man den daran einfach so ankabeln? :D