Ausbau 1200 MHZ

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von berlin69er » 08.12.2014, 19:41

Meine Fritte sucht sich auch eine andere WLAN Frequenz, wenn ich die Mikrowelle laufen habe... :kaffee:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 3784
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von Besserwisser » 08.12.2014, 20:12

berlin69er hat geschrieben:Meine Fritte sucht sich auch eine andere WLAN Frequenz, wenn ich die Mikrowelle laufen habe... :kaffee:
... und hinter dir an der Wand sieht man dein Röntgenbild.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4578
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von GLS » 09.12.2014, 21:55

pop3 hat geschrieben:Mal im ernst. Gibts das oder hat der nur sch... erzählt?
Offensichtlich schon, siehe den Link im 2. Post.

Es gibt übrigens auch Kabelnetze, wo neben DVB-C auch DVB-S(2) eingespeist wird (also im für Sat-Receiver empfangbaren Frequenzbereich). Das sind freilich FTTH-Netze, also gibt es keine Störstrahlung. :wink:
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von berlin69er » 09.12.2014, 22:11

Besserwisser hat geschrieben:
berlin69er hat geschrieben:Meine Fritte sucht sich auch eine andere WLAN Frequenz, wenn ich die Mikrowelle laufen habe... :kaffee:
... und hinter dir an der Wand sieht man dein Röntgenbild.

[ externes Bild ]
Das war jetzt wirklich ernst gemeint... :cry:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 3784
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von Besserwisser » 09.12.2014, 22:58

Wenn sich die Fritte ne andere WLAN-Frequenz sucht wenn du Mickiwelle anschaltest,
dann strahlt dort was raus und die ist nicht HF-dicht.

:shock:

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12879
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von berlin69er » 10.12.2014, 09:57

Im Log der Fritte steht: Mikrowelle in der Umgebung erkannt, deshalb Frequenz gewechselt... Tritt nur beim 5Ghz Netz auf. :shock:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13570
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von VBE-Berlin » 11.12.2014, 20:34

pop3 hat geschrieben:Mal im ernst. Gibts das oder hat der nur sch... erzählt?
Alle neuen Netze werden bis 1 GHz ausgbaut.
Verstärker/Abzweiger/Kabel ....

In anderen Ländern geht es schon seit Jahren bis 980 MHz.

Wann der Frequenzbereich dann auch mal wirklich genutzt wird, ist mir aber unbekannt


MB-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

bergä
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2009, 19:46

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von bergä » 07.01.2015, 22:58

Wenn irgendwann mal DOCSIS 3.1 eingeführt wird !
http://www.cablelabs.com/specification/ ... ification/

Dort sind die Frequenzbereiche bis 1,2 GHz bzw. 1,8 GHz spezifisiert.
Dann allerdings nicht mehr in QAM sondern in ODFM.

Im Rückkanal übrigens bis 200 MHZ !
Bye Bye UKW :grin:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29319
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von twen-fm » 08.01.2015, 21:44

Freu dich nicht zu früh...der Flugfunk (VOLMET) sendet oberhalb von 108 MHz und die Kabelnetze sind immer noch undicht. Vor allem bei der KDG...
Keine Signatur mehr!

Jemand
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2016, 16:05

Re: Ausbau 1200 MHZ

Beitrag von Jemand » 13.01.2016, 16:25

Besserwisser hat geschrieben:Sorry, wollte bloß, daß sich keiner vordrängelt.

:fahne:

Die 200 Mbit/s sind alleine schon mit 4 Downstreams möglich.
Das entspricht 4 ehemals analogen TV-Kanälen mit einer Bandbreite von jeweils 8 MHz.
Das ist nur bedingt richtig, für das kdg netz aber quatsch, für 200mbt sind 8 kanäle erforderlich, im qam 64 ist die bandbreite 41,71 pro kanal, bei qam 256 55,62mbt bis 666mhz, allerdings nur wenn eine arris cmts verbaut ist und das modem ein compal oder eine hb3 ist. Alle reinen 4 kanal docsis3 geräte wie cisco und hitron modems sowie die hb2 bekommen, da sie nur 4 kanäle für den downstream beherrschen, nur maximal 41,71 mbt pro kanal ( für die hitron modems soll wohl mit hilfe einer neuen firmware auch bald 8 kanalmodus möglich sein)