KDG will Wimax-Netz aufbauen

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24077
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

KDG will Wimax-Netz aufbauen

Beitrag von Heiner » 20.07.2006, 18:07

Der Kabelnetzanbieter Kabel Deutschland (KDG) plant offenbar, drahtlose Breitband-Verbindungen auszubauen und will dazu Lizenzen eines Wimax-Netzes erwerben. Mit der drahtlosen Technologie lassen sich hohe Geschwindigkeiten auch in der Fläche realisieren. KDG könnte damit bislang noch nicht vom eigenen Netz versorgte Gebiete ohne Erdarbeiten erschließen und auch IPTV- oder Telefonie-Signale übertragen.

mehr: http://www.satundkabel.de/modules.php?o ... e&sid=9788
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix

Benutzeravatar
myRaiko
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 28.05.2006, 19:04
Wohnort: Hannover

Beitrag von myRaiko » 20.07.2006, 19:36

na das hört sich doch gut an. hoffentlich haben sie dann auch moderate preise wenn es verfügbar ist.

für die die nicht wissen was wimax-netze sind: http://de.wikipedia.org/wiki/Wimax :)
.: mEiN bLoG :.
Kabeldeutschland Home Paket + DBox2 (Sagem 2xI) mit Linux Neutrino / Yadi 2.1.0.11

Pace DC220 im Schlafzimmer