Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
alldie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 17.12.2008, 10:02

Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von alldie » 15.08.2018, 08:50

Hallo,
heute wurde bei uns in Dresden umgestellt, Internet war heute morgen um 6 Uhr noch weg, ein Neustart gegen 7.30 Uhr hat dann geholfen.

Gut: Die Downstream Kanäle sind auf niedrige Frequenzen gerutscht! Ich hatte hohe Fehlerraten, Power Level -10 und nur QAM64 auf den 8xxMHz Kanälen. Jetzt überall 256QAM, gute MSE und Power Level (s. Anhang).

Schlecht: es sind nur noch 3 Upstream Kanäle da?!
kanaele.jpg
Ich bekomme immernoch die 50MBit up laut Speedtest. Sollte ich das also weiter verfolgen oder ist das kein Problem?

Gruß
Alex.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fritz 6490, VF Red Internet & Phone 200

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1194
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von NoNewbie » 15.08.2018, 10:32

Hast du jetzt durchgehend Internet? 3US Kanäle ist nicht normal, da müssen 4 sein.

robert_s
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von robert_s » 15.08.2018, 10:37

Was ist das denn für ein Sondergebiet? Der Bereich 166MHz-326MHz ist eigentlich für DOCSIS 3.1 vorgesehen, aber Du hast da DOCSIS 3.0 Kanäle.

Welche maximale Internetgeschwindigkeit war denn bisher bei Dir verfügbar, und welche ist es jetzt?

alldie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 17.12.2008, 10:02

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von alldie » 15.08.2018, 11:04

Ja, Internet läuft ohne Probleme :-)

Sondergebiet? PLZ 01109
Verfügbar sind 400MBit, war vorher glaub ich auch schon so...gebaucht und funktionierend sind 200/50 bei mir.

Gerade per VPN geschaut: Kanal 4 ist wieder da! Aber QAM32.
Vielleicht basteln die ja noch...

Gruß
Alex.
Zuletzt geändert von alldie am 15.08.2018, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
Fritz 6490, VF Red Internet & Phone 200

basi
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von basi » 15.08.2018, 11:07

Es gibt in Dresden anscheinend noch Arris CMTSen welche auf den eigentlich für Docsis 3.1 vorgesehenen Frequenzen noch SC QAM betreiben. Eventuell wird das im Nachgang noch umgerüstet.

alldie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 17.12.2008, 10:02

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von alldie » 15.08.2018, 11:12

basi hat geschrieben:
15.08.2018, 11:07
Es gibt in Dresden anscheinend noch Arris CMTSen welche auf den eigentlich für Docsis 3.1 vorgesehenen Frequenzen noch SC QAM betreiben. Eventuell wird das im Nachgang noch umgerüstet.
Oh, hoffentlich bleibt es jetzt erstmal so. Hatte noch nie so gute Werte.


Wo sollten die Kanäle denn sein?
Gibt es einen Starttermin für Docsis 3.1?
Kann ich dann meine 6430 entsorgen oder läuft das parallel?

Gruß
Alex.
Fritz 6490, VF Red Internet & Phone 200

basi
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von basi » 15.08.2018, 11:29

da findest du die aktuelle Senderbelegung:
https://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung.html

Docsis 3.1 wurde heute in Dresden aufgeschalten, anscheinend wurden im Vorfeld nicht alle CMTSen getauscht sodass einige Modems kein OFDM Block anliegen haben und da noch normal SC QAM übertragen wird.
Deine 6430 kannst du dann auch weiterhin betreiben, Docsis 3.0 und 3.1 ist parallel möglich.

Benutzeravatar
zonk
Kabelexperte
Beiträge: 890
Registriert: 11.06.2010, 12:23
Wohnort: Pirna

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von zonk » 15.08.2018, 12:07

in 01796 Pirna ist Internet komplett tot...

Nach dem X. Neustart funktioniert es jetzt wieder

alldie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 17.12.2008, 10:02

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von alldie » 15.08.2018, 13:09

Danke basi!

Also fallen die Frequenzen von 170 bis 322MHz für mich irgendwann wieder weg. Schade, aber vorher funktionierte ja auch alles.
Außerdem geht es ja schon ab 618MHz dann weiter, erst ab ~800 war bei mir der Pegel sehr niedrig.

Schön, das Docsis 3.0 und 3.1 parallel laufen! Da kann ich meine FritzBox hoffentlich noch ein paar Jährchen betreiben und dann bei Gelegenheit upgraden :-)

Gruß
Alex.
Fritz 6490, VF Red Internet & Phone 200

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1194
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Analogabschaltung Dresden: nur noch 3 Upstream Kanäle

Beitrag von NoNewbie » 15.08.2018, 14:18

wenn man mal bei allestörungen schaut, ist die Umstellung in Dresden wohl daneben gegangen....