Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

In diesem Forum wird über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland diskutiert.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10766
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von DerSarde » 25.03.2015, 19:25

Ganz unscheinbar unten im letzten Absatz dieses Artikels steht, dass ab April das Deutsche Musik Fernsehen auch analog in Bremen senden soll. :shock:
http://m.dwdl.de/a/50292

Anstatt dass man mal Sender abschaltet, werden immer noch welche aufgeschaltet... :wand:

EDIT: Soll auf E22 senden laut Homepage anstatt CNN International, aber weiterhin in Teilung mit NDR FS NDS.
Zuletzt geändert von DerSarde am 25.03.2015, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 24003
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von Heiner » 25.03.2015, 19:32

NDR FS NDS ist in Bremen übrigens Must carry... ;)
http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Vorges ... MAs#Bremen
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (freenetTV 3 Monate gratis bis 03/19) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play FLY 400 mit Telefon KOMFORT / Fritz!Box 6490)
Streaming: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Webradio

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5881
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von Andilein » 25.03.2015, 19:38

Keine gute Bereicherng im analogen Netz mit einem Teleshopping- und Wunschkonzertsender :suspekt:
DMF hätte das Geld lieber ins Programm investieren sollen, anstatt für die analoge Verbreitungswege

Wie will man den Zuschauer das digitalen Fernsehen schmackhaft machen? Wenn es analoge Angebot verbessert wird? :kater:

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


maniacintosh
Insider
Beiträge: 2023
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von maniacintosh » 25.03.2015, 20:26

Naja ich empfinde den Ersatz von CNN durch das Deutsche Musikfernsehen absolut nicht als Verbesserung. Analog-TV ist mir ja zum Glück recht egal. Grund dürfte sein, dass das Deutsche Musikfernsehen durch die Brema lizensiert ist.
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29300
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von twen-fm » 26.03.2015, 00:17

Und den Sitz in Berlin hat...dann müsste der Sender auch hier analog senden... :roll:

Wie kann denn das Kabel je attraktiv und "digital" werden, wenn weiterhin munter analog aufgeschaltet wird (obwohl das ganze eigentlich nur ein Tausch ist). :x
Keine Signatur mehr!

Kordi
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 07.02.2015, 21:41
Wohnort: Weißwurst City

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von Kordi » 27.03.2015, 21:00

Andilein hat geschrieben:Keine gute Bereicherng im analogen Netz mit einem Teleshopping- und Wunschkonzertsender :suspekt:
Hab dich nicht so. Sind doch nur 4 Homeshoppingsender im Bremer Kabel :D
Andilein hat geschrieben:Wie will man den Zuschauer das digitalen Fernsehen schmackhaft machen?
Will man ja nicht. In Sachsen gab es ein Gesetz, welches die Analogabschaltung im Kabel zum 1.1.2015 festgeschrieben hatte. Die kleineren Kabelnetzbetreiber waren alle bereit, denn die hatten das Gesetz gelesen und umgesetzt. Und? Wer hat Lobbyarbeit betrieben?

Wieso für künstlich verschlechterte Programme auch noch 18.99 €/Monat zahlen?
:-) Kabel Deutschland frei und glücklich dabei :-)

Das sind die Alternativen:
SES-Astra - Telekom Entertain - DVB-T


Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10766
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von DerSarde » 21.10.2017, 14:18

Thread hochhol*

Laut der Senderübersicht von VFKD sendet das Deutsche Musik Fernsehen analog jetzt auch in Berlin (Kanal S07) und Michendorf / Potsdam (E09) anstelle von TV Berlin. :kaffee:
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 137
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von hellseher » 21.10.2017, 21:27

stimmt, ist in Berlin Realität - na ja. Kann man halten wie man denkt.
Carpe Diem!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29300
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von twen-fm » 21.10.2017, 21:54

Eigenartig ist das schon, vor allem wenn bedacht wird das der bisherige Sendeplatz seit 1993 (!) von tv.berlin (in all seinen Besitzerformen) sowie seinen "Vorgängern" pulsTV und IA Fernsehen genutzt wurde, daher kann das ganze vielleicht sogar einen lizenzrechtlichen Nachspiel für die Betreiber von tv.berlin haben, denn "einfach nur so" einen Must-Carry-Analog-Kanal aufzugeben kommt sicher nicht vom heiteren Himmel.

Da kann es durchaus mehrere Gründe geben, vielleicht ist eines davon das die VFKD vorhat in Berlin das Kabelnetz im Laufe des Jahres 2018 ebenfalls zu digitalisieren und damit hat tv.berlin bereits Vorarbeit geleistet und seinen "analogen Einspeisevertrag" (falls es das überhaupt gegeben hat) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt.

Damit wurde das DMF vielleicht als eine Art "Provvisorium" aufgeschaltet, weil dieser ebenfalls ein "Berliner Sender" ist und vor allem, damit die Frequenz nicht monatelang leersteht. Ist zwar etwas "Spekulatius", aber das könnte durchaus so kommen. Mal schauen, was die nächsten Monate bringen werden!
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10766
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Deutsches Musik Fernsehen ab April analog in Bremen

Beitrag von DerSarde » 21.10.2017, 23:26

twen-fm hat geschrieben:Eigenartig ist das schon, vor allem wenn bedacht wird das der bisherige Sendeplatz seit 1993 (!) von tv.berlin (in all seinen Besitzerformen) sowie seinen "Vorgängern" pulsTV und IA Fernsehen genutzt wurde, daher kann das ganze vielleicht sogar einen lizenzrechtlichen Nachspiel für die Betreiber von tv.berlin haben, denn "einfach nur so" einen Must-Carry-Analog-Kanal aufzugeben kommt sicher nicht vom heiteren Himmel.
Naja, vielleicht wollte TV Berlin auch gar nicht mehr analog verbreitet werden. In diesem Fall kann man sie ja nicht dazu zwingen, dafür noch einen Einspeisevertrag abzuschließen, und daher darf er auch analog ausgespeist werden.
In Rheinland-Pfalz war es ähnlich, auch die wollten analog (aus Kostengründen) nicht mehr verbreitet werden, daher wurden sie trotz Must Carry Status ausgespeist.
und damit hat tv.berlin bereits Vorarbeit geleistet und seinen "analogen Einspeisevertrag" (falls es das überhaupt gegeben hat) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt.
Zumindest die Lokalsender, die digital bei VFKD drin sind, dürften alle einen Einspeisevertrag haben. Für diese Sender gelten ja auch dieselben Regelungen wie für bundesweite Sender...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)