Analogabschaltung bis März 2019

In diesem Forum wird über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland diskutiert.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
Lars.Berlin
Kabelexperte
Beiträge: 712
Registriert: 25.12.2015, 13:57
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Lars.Berlin » 06.02.2019, 06:30

Bonzo hat geschrieben:
05.02.2019, 21:35
spooky hat geschrieben:
02.02.2019, 09:46
Es gibt ab 30€ einfache Kabelreceiver, aber 2 Fernbedienungen benötigt und dann verwechselt man was und du wirst dann immer zur Hilfe gerufen ;)
HDMI-CEC aktivieren und schon steuert der Receiver den TV. Nichts mehr mit 2 Fernbedienungen ;-)
Weiß aber nicht, ob der VF Receiver das unterstützt. Eine vernünftige VU+ oder Dreambox kann das.
Alle guten auf'm Markt befindlichen STB's sollten das können...!?
Greetz Larsi

Lieber fernsehgeil als radioaktiv

1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
2x Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
1x Kabel-Digital-Home-HD auf G09
3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
1x Coolstream-Link, 1x DVB-S2
1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD

Rocko
Fortgeschrittener
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2007, 17:53

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Rocko » 07.02.2019, 15:22

Analogabschaltung Nienburg durch,

Variante 2, immer noch Arris CMTS :|

uepps
Fortgeschrittener
Beiträge: 230
Registriert: 13.08.2010, 08:30

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von uepps » 10.02.2019, 16:25

Hallo

Brauche mal wieder eure Hilfe. Meine Eltern haben heute auch den Brief bekommen zwecks analog Abschaltung im März.

Müssen die jetzt um die privaten Sender wie Sat1 und RTL usw weiter kucken zu können etwas dazu buchen oder gilt das nur für HD?

Die kucken seid jeher die privaten aber ohne Modul und Karte wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Das ist dann doch ganz normal digital und müsste nach der analog Abschaltung weiter funtzen oder?
Kabel 100 + Telefon Flat Vodafone/KDG GEKÜNDIGT AM 01.09.2019 Jetzt O2 VDSL100 ohne Probleme
Modem Compact CH7466CE
Router D-Link DIR 300 nur für WLAN
Windows 10
Android Tablet Huawei M5 ; Smartphone HUAWEI P 30 PRO
LCD Sony 65XF9005; VU+ DUO4K mit S2 Tuner

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6126
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Andilein » 10.02.2019, 17:49

uepps hat geschrieben:
10.02.2019, 16:25
Müssen die jetzt um die privaten Sender wie Sat1 und RTL usw weiter kucken zu können etwas dazu buchen oder gilt das nur für HD?
Wenn deine Eltern einen Fernseher mit eingebauten DVB-C-Empfänger oder einen DVB-C-Receiver haben, dann brauchen die nix machen - außer einen Suchlauf. Weil viele digitalen Sender werden nach der Analogabschaltung verlegt und bekommen ne neue Frequenz.

Die (deutschen) Privaten in SD sind unverschlüsselt.

Andilein bei Facebook und Youtube


reneromann
Insider
Beiträge: 4502
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von reneromann » 10.02.2019, 19:28

Wenn das TV-Gerät sowohl analog als auch digital per DVB-C empfangen kann, muss nur ein Suchlauf (und je nach Modell leider auch ein Neusortieren der Favoritenliste) durchgeführt werden. Ggfs. muss denn, wenn bisher analog/"ATV" geschaut wurde, der Modus auf "DTV"/digitales TV umgeschaltet werden.

Wenn das TV-Gerät ausschließlich analog empfängt und DVB-C NICHT unterstützt, dann braucht ihr ab dem Tag einen DVB-C-Receiver - da reichen aber die "einfachen" Geräte aus dem Baumarkt für ca. 30..50 € aus (solange nur die Privaten in SD und die ÖR in SD/HD geschaut werden sollen).

Erst bei den Privaten in HD muss der Receiver oder das TV-Gerät einen CI+-Schacht ausgestattet sein (zusätzliches CI+-Modul "geeignet für KabelDeutschland"/"geeignet für Vodafone" notwendig) -oder- im Fall eines Receivers "geeignet für KabelDeutschland"/"geeignet für Vodafone" und mit Karteneinschub ausgestattet sein. Und erst dann wird für die Privaten in HD ein separater Zusatzvertrag (mindestens Basic HD) benötigt, mit dem man die passende SmartCard für den Receiver oder das CI+-Modul erhält.

Lobo
Newbie
Beiträge: 62
Registriert: 25.02.2014, 16:26
Wohnort: Kreis Aschaffenburg

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Lobo » 11.02.2019, 11:07

Wenn RTL und SAT1 bisher analog empfangen wurden, kann es bei der Umstellung auf Digital Probleme geben. Beide Sender sind in SD in vielen Netzen auf einem Kanal, der von älteren Anschlussdosen nicht durchgelassen wird.
Wenn diese beiden Sender beim Suchlauf nicht erscheinen, muss dann die Anschlussdose getauscht werden.

Benutzeravatar
Mark3Dfx
Kabelexperte
Beiträge: 546
Registriert: 20.08.2010, 21:17
Wohnort: An der Sonne

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Mark3Dfx » 11.02.2019, 15:30

Hab mal das Ding geschossen inkl. 32 GB USB Stick.
https://www.xoro.de/produkte/details/xoro-hrk-7660/

Mal schauen, sollte reichen.

Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen:
Zu viel war nicht genug!

(Volker Pispers)


uepps
Fortgeschrittener
Beiträge: 230
Registriert: 13.08.2010, 08:30

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von uepps » 11.02.2019, 15:34

Erstmal danke. Ja beide Fernseher haben einen DVB-C Tuner über den die Oldies seid jeher kucken.

Also ist das schon digital und es muss max ein suchlauf und eventuell Sender neu sortieren gemacht werden. Habe ich das so richtig verstanden?

Ich denke die kucken auch jetzt schon Sat1 und RTL digital. Wie kann ich das prüfen ob das jetzt analog oder digital ist? Wenn es doch analog sein sollte kann ich das heute eschon auf digital ändern? Oder erst nach der analog Abschaltung?
Kabel 100 + Telefon Flat Vodafone/KDG GEKÜNDIGT AM 01.09.2019 Jetzt O2 VDSL100 ohne Probleme
Modem Compact CH7466CE
Router D-Link DIR 300 nur für WLAN
Windows 10
Android Tablet Huawei M5 ; Smartphone HUAWEI P 30 PRO
LCD Sony 65XF9005; VU+ DUO4K mit S2 Tuner

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6126
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Andilein » 11.02.2019, 15:52

uepps hat geschrieben:
11.02.2019, 15:34
Also ist das schon digital und es muss max ein suchlauf und eventuell Sender neu sortieren gemacht werden. Habe ich das so richtig verstanden?

Ich denke die kucken auch jetzt schon Sat1 und RTL digital. Wie kann ich das prüfen ob das jetzt analog oder digital ist? Wenn es doch analog sein sollte kann ich das heute eschon auf digital ändern? Oder erst nach der analog Abschaltung?
zu 1.) das muss gemacht werde, weil nach der Analogabschaltung ein paar digitale Sender verlegt werden.

zu 2.) Wenn Sender wie RTLplus, Sat.1 Gold, Deluxe Music u.s.w. zu sehen sind, dann guckt man schon digital

Andilein bei Facebook und Youtube


uepps
Fortgeschrittener
Beiträge: 230
Registriert: 13.08.2010, 08:30

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von uepps » 11.02.2019, 15:59

RTL Plus weiß ich jetzt nicht aber sat1 gold kuckt Mutter. Damit wäre dann klar das es bereits digital ist. Super.
Kabel 100 + Telefon Flat Vodafone/KDG GEKÜNDIGT AM 01.09.2019 Jetzt O2 VDSL100 ohne Probleme
Modem Compact CH7466CE
Router D-Link DIR 300 nur für WLAN
Windows 10
Android Tablet Huawei M5 ; Smartphone HUAWEI P 30 PRO
LCD Sony 65XF9005; VU+ DUO4K mit S2 Tuner