Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Flole » 11.01.2019, 19:51

Lutze hat geschrieben:
11.01.2019, 19:43
wie ich bereits sagte, du bist albern Floli
Schön das du abermals versuchst diesen Thread dafür zu kapern, der TE wird es dir danken.... Letztendlich ist das alles aber nur das was du die ganze Zeit gesagt hast zuende gedacht, diese albernen Gedanken kommen ja nicht von mir.

@reneromann
Dem Stimme ich so zu (und negative Folgen kann sehr weit gefasst werden in diesem Fall)

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11461
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von DerSarde » 11.01.2019, 20:11

So, alle kommen jetzt zum Thema zurück. Leider muss ja immer erst das Team eingreifen, von selber kommt man ja offenbar nicht darauf... :roll:

Ganz einfache Regel: Versetzt euch in die Lage des (möglicherweise erst kürzlich hier registrierten) Threaderstellers: Wie würdet ihr euch fühlen, wenn euer Thread so mit in Bezug auf euer Anliegen wahrscheinlich belanglosen Sachen gefüllt wird?
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 815
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von tomcat0074 » 11.01.2019, 21:58

DerSarde hat geschrieben:
11.01.2019, 20:11
Wie würdet ihr euch fühlen, wenn euer Thread so mit in Bezug auf euer Anliegen wahrscheinlich belanglosen Sachen gefüllt wird?
das ist aber in jeden Thrad hier so, das er mit sinnlosen offtopic gefüllt wird

Bärliner2
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 12.01.2019, 00:08

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Bärliner2 » 12.01.2019, 00:37

Rein lassen muss man Vodafone nicht,aber das ist keine gute Idee.

Vodafone könnte dann einen Gerichtsvollzieher beauftragen um das Gerät zu entfernen.
Der wird das dann erstmal mit nem einfachen Besuch machen, lässt man auch ihn nicht rein, wird das Vodafone mitgeteilt.
Dann kann Vodafone einen Beschluss beim Gericht erwirken das der Gerichtsvollzieher die Tür aufbrechen darf (falls keiner da ist) oder falls doch jemand da ist und den Zugang weiterhin verweigert, die Polizei dem Gerichtsvollzieher den Zugang ermöglicht.

Das ist der Rechtsweg! Es gibt keine andere Möglichkeit, punkt ende aus!

Da wird weder die Erde aufgebuddelt, wie kann man überhaupt auf so ne Idee kommen? :shock:
Noch Zwangs Angemeldet, allenfalls könnte hier Vodafone es mal austesten und vor Gericht gehen und für die Zeit versuchen das einzuklagen.

Richi
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2019, 00:21

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Richi » 12.01.2019, 00:42

Bärliner2 hat geschrieben:
12.01.2019, 00:37
Da wird weder die Erde aufgebuddelt, wie kann man überhaupt auf so ne Idee kommen? :shock:
Ist eine andere Möglichkeit wie man möglichst schnell legal den Anschluss stilllegen kann. Wenn der Anschluss vielleicht auch noch stört ist das gar nicht mal so dämlich wie es im ersten Moment scheint.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Flole » 12.01.2019, 00:44

Richi hat geschrieben:
12.01.2019, 00:42
Bärliner2 hat geschrieben:
12.01.2019, 00:37
Da wird weder die Erde aufgebuddelt, wie kann man überhaupt auf so ne Idee kommen? :shock:
Ist eine andere Möglichkeit wie man möglichst schnell legal den Anschluss stilllegen kann. Wenn der Anschluss vielleicht auch noch stört ist das gar nicht mal so dämlich wie es im ersten Moment scheint.
Naja ob das nun wirklich umgesetzt wird wage ich auch zu bezweifeln, aber es ist eben eine Möglichkeit die man in Erwägung ziehen kann.

Bärliner2
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 12.01.2019, 00:08

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Bärliner2 » 12.01.2019, 00:58

Alter Falter...

Denkt ihr mal darüber nach was ihr da schreibt??? Nur so ein klein wenig, so ein ganz klein wenig??? So Salzkorn größe würde reichen!

Auf dem Grundstück des Besitzers fällt das flach.
Klar eben mal schnell den Gehweg, die Straße aufreißen. Hey Dorf, Stadt, Gemeinde ich reiß mal eben schnell die Straße auf. Kannste mal Erlaubnis per Mail senden. kthxbye...

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Flole » 12.01.2019, 01:23

Bärliner2 hat geschrieben:
12.01.2019, 00:58
Auf dem Grundstück des Besitzers fällt das flach.
Ja stimmt, hat ja auch niemand gesagt
Bärliner2 hat geschrieben:
12.01.2019, 00:58
Klar eben mal schnell den Gehweg, die Straße aufreißen. Hey Dorf, Stadt, Gemeinde ich reiß mal eben schnell die Straße auf. Kannste mal Erlaubnis per Mail senden.
"Wir müssen Wartungsarbeiten am Kabelnetz durchführen und brauchen dafür eine Genehmigung für Tiefbau". Dir ist klar das es alltäglich bei Störungen ist, oder?

Bärliner2
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 12.01.2019, 00:08

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Bärliner2 » 12.01.2019, 01:44

Störungen... Irgendein Hansel der für Lau TV schauen kann, was man auch mit nem DVB Stick für nen 10er kann.

Lebst Du eigentlich nur in deiner Welt oder arbeitest Du für ne andere Telekommunikationsfirma und hast den Auftrag Diskussionen kaputt zu machen?

Benutzeravatar
Menne
Kabelfreak
Beiträge: 1998
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Sperrung des Kabelanschlusses nach Kündigung

Beitrag von Menne » 12.01.2019, 01:49

wie wäre es denn wenn dieser Anschluß massiv den Rückweg stört, und es wird ermittelt das es dieser Anschluß ist, wie würde dann weiter verfahren, rein Intresse halber!
Der Glubb is a Depp!