Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 195
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von hermann.a » 03.10.2019, 00:01

dauert nur ne woche, bis das systemseitig umgesetzt wird.

Mfg
Hermann

Locke51
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 09.05.2018, 19:17

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Locke51 » 04.10.2019, 21:04

Seit heute auch in Berlin 12627
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Locke51
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 09.05.2018, 19:17

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Locke51 » 04.10.2019, 21:16

Habe nur die neue Beta installiert mehr nicht ,musste nicht erst mein Leihgerät anklemmen .

DarkStar
Insider
Beiträge: 7476
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von DarkStar » 09.10.2019, 17:48

Mein Anschluss wurde heute morgen von Vodafone auf das neue Bandbreitenprofil umgestellt.
Upload ist jetzt um ca 5 Mbit/s höher, aber beim Download keine großen Veränderungen.

Benutzeravatar
Shaoran
Fortgeschrittener
Beiträge: 290
Registriert: 29.06.2012, 18:47

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von Shaoran » 16.10.2019, 18:09

Bei mir wurde heute morgen um 7 Uhr auch umgestellt bei meiner 6591 Mietbox ;)

Und ebenso merke ich mehr beim Upload der so 3-4Mb höher ist als vorher, beim Download ist der Sprung nicht wirklich erwähnenswert wenn überhaupt vorhanden bisher.
Muss aber noch zu anderen Zeiten mal testen

robert_s
Insider
Beiträge: 3375
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von robert_s » 16.10.2019, 18:40

Shaoran hat geschrieben:
16.10.2019, 18:09
Und ebenso merke ich mehr beim Upload der so 3-4Mb höher ist als vorher, beim Download ist der Sprung nicht wirklich erwähnenswert wenn überhaupt vorhanden bisher.
Beim Gigabit-Tarif wirst Du auch ohne weiteres keinen Unterschied im Download haben, weil nicht mehr der Tarif, sondern die Ethernet-Verbindung zwischen Router und PC den Flaschenhals darstellt. Die gibt nicht mehr als ca. 940Mbit/s im Speedtest her.

Wie man das überwinden kann, siehe hier:
viewtopic.php?f=69&t=40067&p=637492#p623059

Und das lohnt sich mit der neuen Überprovisionierung eben noch mehr: Satte 150Mbit/s gibt's obendrauf, wenn man das Gigabit-Ethernet-Limit "überlistet". Einfacher wird's freilich mit der Fritz!Box 6660 Cable und einer passenden >= 2,5GBase-T Netzwerkkarte im PC.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 209
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Vodafone Kabel testet höhere Überprovisionierung

Beitrag von Hoppelhase » 16.10.2019, 23:07

AndreasNRW hat geschrieben:
16.09.2019, 06:21
NE3_Technician hat geschrieben:
16.09.2019, 06:17
Wo ist der Sinn dabei ? Warum macht man das ?
Konkurrenzkampf, damit man den Speedtest schön aussehen lassen kann. Wer bietet die höchste Mehrleistung, VF, Telekom, DG, oder....
daher ist die Überprovisionierung, wofür sie gedacht ist, im Gigabit-Tarif auch Kokolores :augendreh:

DarkStar
Insider
Beiträge: 7476
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone Kabel testet höhere Überprovisionierung

Beitrag von DarkStar » 16.10.2019, 23:36

Hoppelhase hat geschrieben:
16.10.2019, 23:07
AndreasNRW hat geschrieben:
16.09.2019, 06:21
NE3_Technician hat geschrieben:
16.09.2019, 06:17
Wo ist der Sinn dabei ? Warum macht man das ?
Konkurrenzkampf, damit man den Speedtest schön aussehen lassen kann. Wer bietet die höchste Mehrleistung, VF, Telekom, DG, oder....
daher ist die Überprovisionierung, wofür sie gedacht ist, im Gigabit-Tarif auch Kokolores :augendreh:
Warum? Man kann doch die die 1000er über LAN auslasten und den Rest via WLAN.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 209
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Vodafone Kabel testet höhere Überprovisionierung

Beitrag von Hoppelhase » 17.10.2019, 03:32

DarkStar hat geschrieben:
16.10.2019, 23:36
Warum?
⬇️ ⬇️ ⬇️
robert_s hat geschrieben:
16.10.2019, 18:40
Beim Gigabit-Tarif wirst Du auch ohne weiteres keinen Unterschied im Download haben [..]
selbst wenn Vodafone den Gigabit-Tarif um 50% Überprovisioniert ist der Nutzen für dessen er gedacht ist gleich NULL

DarkStar
Insider
Beiträge: 7476
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone Kabel erhöht Überprovisionierung

Beitrag von DarkStar » 17.10.2019, 07:26

Eben nicht, den Grund habe ich dir oben genannt.