KDG: Kabelnetze für Triple Play besser geeignet als TK-Netze

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Patrick1_TV
Fortgeschrittener
Beiträge: 211
Registriert: 11.01.2007, 17:46
Wohnort: Trier

KDG: Kabelnetze für Triple Play besser geeignet als TK-Netze

Beitrag von Patrick1_TV » 29.01.2007, 08:03

Die Kabel Deutschland GmbH (KDG), mit rund rund 10 Millionen angeschlossenen TV-Haushalten in 13 Bundesländern Deutschlands größter Kabelnetzbetereiber, sieht sich mit seinen Triple Play-Angeboten (Telefon, Internet und TV aus einer Hand) als größter und gleichermaßen chancenreichster Mitspieler im deutschen Telekommunikationsmarkt.
mehr:http://www.satnews.de/mlesen.php?id=d01 ... cf7dcbee4b
Patrick1_TV
1 KD Home,Kabel Digital Englisch (seit 2004)
1 KD Home,Kabel Digital+,Digitaler Empfang,Kabel Digital Englisch (seit 12.2006)
1 Paket Komfort 32000 mbits./2000 mbits.
2 Mobile Phone Flatrate


http://www.surfmusik.com/forum

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24083
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 29.01.2007, 14:09

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Ticket (Entertainment + Cinema)