Fritzbox 6360 Bridging

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als Fritz!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Unitymedia Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Timsu
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2012, 18:03

Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon Timsu » 23.05.2012, 18:12

Hallo liebe Community,
ich wollte fragen, ob es bei der FritzBox 6360 möglich ist, wie hier http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-6360/729:Bridge-Anschluesse-der-FRITZ-Box-einrichten beschrieben einzurichten, also die nur das Modem und Die Telefonfunktion nutzen, das Routing, Firewall sowie NAT komplett zu deaktvieren. Auf der Seite von AVM steht, dass diese Funktion nur bei bestimmten Kabelanbietern freigeschaltet ist.
Gibt es diese Möglichkeit bei Kabeldeutschland?
mfG

Benutzeravatar
skdubg
Kabelexperte
Beiträge: 635
Registriert: 20.10.2010, 09:45
Wohnort: Thüringen

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon skdubg » 23.05.2012, 19:29

Nein. Jedenfalls nicht bei der 6360
Modem: Compal CH6640E
Router 1: Asus RT-AC56U |Router 2: FritzBox 7270v3
Phone 1: Nokia Lumia 930 |Phone 2: Xiaomi MiPad

Timsu
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2012, 18:03

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon Timsu » 23.05.2012, 20:15

Das heißt, wenn man jetzt von einem 32 Mbit/s auf einen 100 Mbit/s Vertrag wechselt, hat man keine Möglichkeit ein einfaches Modem zu bekommen?

Kunterbunter
Insider
Beiträge: 5729
Registriert: 12.05.2009, 18:14
Wohnort: Region 9

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon Kunterbunter » 23.05.2012, 20:19

Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass man dann überhaupt ein Modem bekommt, geschweige denn, ein einfaches Modem. ;)
jetzt bei: M-net ISDN Maxi komplett Aktuelle Datenrate 21997/1277 kBit/s
VoIP-Provider: dus.net Router: [KD Homebox] AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 54.06.05
Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, Siemens optipoint 400/600 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2

Timsu
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2012, 18:03

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon Timsu » 24.05.2012, 20:30

Kann ich auch mit der Fritzbox das Pech haben, an dem Ipv6 Test teilzunehmen?
Und unterstützt die Fritzbox folgende Dinge:
- Ändern des DNS Servers
- Portweiterleitung
- deaktivieren von DHCP
- DynDNS?

Benutzeravatar
skdubg
Kabelexperte
Beiträge: 635
Registriert: 20.10.2010, 09:45
Wohnort: Thüringen

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon skdubg » 25.05.2012, 09:04

Ja die Box unterstützt das alles.
Ob IPv6 getestet wird, kann ich leider nicht sagen
Modem: Compal CH6640E
Router 1: Asus RT-AC56U |Router 2: FritzBox 7270v3
Phone 1: Nokia Lumia 930 |Phone 2: Xiaomi MiPad

Benutzeravatar
Anudeath
Kabelexperte
Beiträge: 833
Registriert: 01.11.2011, 18:14

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon Anudeath » 25.05.2012, 10:05

Timsu hat geschrieben:Das heißt, wenn man jetzt von einem 32 Mbit/s auf einen 100 Mbit/s Vertrag wechselt, hat man keine Möglichkeit ein einfaches Modem zu bekommen?


Nein du wirst im Normalfall kein anderes Modem bekommen, da in der Fritte bereits ein Docsis 3 Kabelmodem integriert ist.

Benutzeravatar
merkur
Fortgeschrittener
Beiträge: 246
Registriert: 16.09.2010, 01:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon merkur » 30.05.2012, 12:42

skdubg hat geschrieben:Ja die Box unterstützt das alles.


Auch die Änderung des DNS Servers? Wo denn?
Bye Jörg

Bild

Handbuch
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 12.02.2010, 11:55

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon Handbuch » 02.06.2012, 16:24

Ich hatte diese Woche eine schriftliche Anfrage an Kabel D wegen dem Bridge-Modus bei der FB 6360 gestellt.

Heute bekam ich daraufhin einen Rückruf von Kabel D. Der freundliche Herr am anderen Ende der Leitung versicherte mir (nachdem er sich noch einmal bei AVM und bei seinem Chef versichert hatte), daß analog zu Kabel BW auch bei Kabel D bei den Businesstarifen der Bridge-Modus funktionieren würde.

Ich habe daraufhin mal das Paket Internet & Telefon 100 bestellt. Er wollte mir sogar eine Bestätigung zu den Bridge-Modus in die Bestellbestätigung rein schreiben. Schau mer mal. Sollte es nicht funktionieren, so geht es wieder retour. Ich habe ja 14 Tage Widerrufsrecht.

8)

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 12564
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Fritzbox 6360 Bridging

Beitragvon VBE-Berlin » 02.06.2012, 16:44

Handbuch hat geschrieben:auch bei Kabel D bei den Businesstarifen der Bridge-Modus funktionieren würde.


Warum hast Du dann diesen Tarif gebucht:

Handbuch hat geschrieben:Ich habe daraufhin mal das Paket Internet & Telefon 100 bestellt.


Also keinen Business-Tarif??

MB-berlin
VBE-Berlin

--
2 x Paket Comfort (32000/2000)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fritz!Box und weitere AVM-Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste