Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
kiel1990
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2015, 10:19

Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von kiel1990 » 26.12.2018, 16:48

Hallo!

Ich denke über einen Wechsel zu Kabel Deutschland bzw. Vodafone nach, da ich mir durch einen Internetanschluss über Kabel ein wesentlich schnelleres Internet in meiner Mietwohnung erhoffe. Leider erhalte ich bei diversen Anbietern über reguläres Internet per Telefonleitung maximal 10 MBit/s als Download-Geschwindigkeit, was ich schon als sehr lahm empfinde.

Mein jetziger DSL-Vertrag endet im März nächsten Jahres.

Nur habe ich Sorge, dass ich im Falle eines Vertragsabschlusses mit Vodafone vielleicht doch nicht die versprochene Geschwindigkeit bekomme, die mir von Vodafone versprochen wird und ich nachher nicht aus dem Vertrag komme.

Normalerweise habe ich mir vorgenommen, aufgrund des utopisch schlechten Kundenservices von Vodafone keine Verträge mehr mit dieser Firma abzuschließen, aber wenn ich ein schnelleres Internet haben möchte, bleibt mir momentan keine andere Wahl.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Soll ich es wagen oder sollte ich doch lieber bei regulärem Internet über die Telefonleitung bleiben, auch wenn es sehr langsam ist?

Viele Grüße!

robert_s
Insider
Beiträge: 2610
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von robert_s » 26.12.2018, 17:06

kiel1990 hat geschrieben:
26.12.2018, 16:48
Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Soll ich es wagen oder sollte ich doch lieber bei regulärem Internet über die Telefonleitung bleiben, auch wenn es sehr langsam ist?
Ich habe es vor etwas über 2 Jahren gewagt und seitdem keine Sekunde bereut. Vodafone Kabel hat mich nur positiv überrascht. Wie schnoddrig die Telekom mit ihren Kunden umgeht, merkt man erst, wenn man zur Konkurrenz geht...

Was "nicht die versprochene Geschwindigkeit" angeht, scheint das 1) immer seltener zu werden und 2) zeigt sich Vodafone Kabel da i.d.R. kulant und bietet einen reduzierten Preis bis zur Behebung oder vorzeitige Kündigung an.

Und mit der "Wechselprämie" kannst Du den Kabelanschluss jetzt schon parallel haben, und bezahlst dafür erst, wenn der DSL-Anschluss gekündigt ist. So hast Du auch kein Risiko, falls der neue Anschluss vielleicht nicht sofort wie gewünscht laufen sollte, weil Du dann ja noch den DSL-Anschluss benutzen kannst (um hier zu fragen, warum der Kabelanschluss nicht tut :wink: )

Sabrü
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von Sabrü » 26.12.2018, 19:04

Moin,

bin auch seit Jahren bei Vodafone.
Habe noch nie mehr als 20€ im Monat gezahlt, momentan sogar nur 14,99€ für 200 Mbit's.
Geschwindigkeit liegt 24 Stunden am Tag voll an.

Von mir eine klare Empfehlung!

Benutzeravatar
Menne
Kabelfreak
Beiträge: 1919
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von Menne » 26.12.2018, 20:28

am besten frägst in der Nachbarschaft, ein Haus weiter wie die Leitung ist, dann kannste es am besten beurteilen! Von Vf bekommste da keine Auskunft!
Der Glubb is a Depp!

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1536
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von Abraxxas » 26.12.2018, 22:03

robert_s hat geschrieben:
26.12.2018, 17:06
Wie schnoddrig die Telekom mit ihren Kunden umgeht, merkt man erst, wenn man zur Konkurrenz geht...
Die einen sagen so die anderen so. Ich bin seit Jahren vom T Kundendienst (technische Hotline) ausnahmslos positiv überrascht. Ganz im Gegenteil zu VF.
Die Sub-sub Unternehmer die für die T im Aussendienst unterwegs sind haben dagegen von Tuten und Blasen keine Ahnung. Das ist schon unterirdisch.

Benutzeravatar
Lars.Berlin
Kabelexperte
Beiträge: 604
Registriert: 25.12.2015, 13:57
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von Lars.Berlin » 26.12.2018, 23:00

Abraxxas hat geschrieben:
26.12.2018, 22:03
robert_s hat geschrieben:
26.12.2018, 17:06
Wie schnoddrig die Telekom mit ihren Kunden umgeht, merkt man erst, wenn man zur Konkurrenz geht...
Die einen sagen so die anderen so. Ich bin seit Jahren vom T Kundendienst (technische Hotline) ausnahmslos positiv überrascht. Ganz im Gegenteil zu VF.
Die Sub-sub Unternehmer die für die T im Aussendienst unterwegs sind haben dagegen von Tuten und Blasen keine Ahnung. Das ist schon unterirdisch.
Für VFKDG ist sogar 3x Sub unterwegs !
Da fahren se von Berlin-Neukölln über 100 km bis ins tiefste Brandenburg.
Ich bin wegen der Segmentüberlastung vom Kabel-Internet wieder zu DSL gewechselt.
Und hab's ebenfalls noch keine einzige Minute bereut.
Ganz im Gegenteil, ich bezahle für eine 50.000er Leitung und es liegen hier dauerhaft knapp 80.000 MBit/s an.
Aber so hat jeder seine Erfahrungen !?
Nur nachher nicht heulen, wenn am Abend das I-Net im Kabel in die Knie geht.
Dies Forum hier ist voll von solchen Threads.
Lieber fernsehgeil als radioaktiv

1&1-DSL-50 mit FRITZ!Box-7590 in schwarz
VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
Kabel-Digital-Home-HD auf G09
0,85 cm Kathrein-Spiegel mit LNB's für 13,0°E & 19,2°E
Coolstream-Tank, 2x DVB-S, 2x DVB-C, 1TB-HDD
Coolstream-Trinity, 1x DVB-C
Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-C/T2, 1TB-HDD

robert_s
Insider
Beiträge: 2610
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von robert_s » 26.12.2018, 23:23

Abraxxas hat geschrieben:
26.12.2018, 22:03
robert_s hat geschrieben:
26.12.2018, 17:06
Wie schnoddrig die Telekom mit ihren Kunden umgeht, merkt man erst, wenn man zur Konkurrenz geht...
Die einen sagen so die anderen so. Ich bin seit Jahren vom T Kundendienst (technische Hotline) ausnahmslos positiv überrascht. Ganz im Gegenteil zu VF.
Die Sub-sub Unternehmer die für die T im Aussendienst unterwegs sind haben dagegen von Tuten und Blasen keine Ahnung. Das ist schon unterirdisch.
Bei der Telekom ist doch die gesamte "Fachabteilung" so unterirdisch, dass es kein Lebenszeichen von ihr gibt, nicht einmal für Telekom-Insider. BNG liefert systematisch weniger als die vertraglich zugesicherte Bandbreite, DLM drosselt Anschlüsse willkürlich ab? Pech gehabt, es ist niemand greifbar, der sich damit zu befassen wüsste. Interessiert schlichtweg keinen.

Bei VFKD gibt es dagegen immerhin nichtöffentliche Kontakte, die wirklich wissen, was die Technik da tut, und die Probleme auch lösen können. Solche Fachkräfte sucht man im Telekomkonzern leider vergebens.

Und der "Kundenservice" hat bei mir in Berlin-Charlottenburg schon seit Jahren systematisch die Entstörfrist nicht eingehalten. Auch bei Komplettausfall schaute sich frühestens nach 1 Woche ein Techniker das an. Und wenn die Störung endlich behoben ist, muss man natürlich selbst tätig werden, um dann auch wirklich nur die minimale Erstattung (1/30 des Monatspreises pro Tag Überschreitung der Entstörfrist) zu erhalten. Maximal kassieren, minimal leisten - Telekom.

Sabrü
Newbie
Beiträge: 89
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: Alter Vertrag endet im März - Jetzt schon neuen Vertrag abschließen?

Beitrag von Sabrü » 27.12.2018, 09:01

Ich habe wie schon geschrieben immer 200 Mbit's rund um die Uhr.
Richtig ist, einfach in der Nachbarschaft fragen und dann sollte die Entscheidung klar sein.
In meinem Bekanntenkreis haben alle Vodafone Kabel zu top Konditionen, und sind bisher sehr zufrieden.

Bei der Telekom würde ich für Internet & Mobilfunk um die 60€ im Monat mehr zahlen für erheblich weniger Leistung.
100 Mbit's u. 10GB mobil zu 200 Mbit's u. 24GB mobil. Dazu habe ich bei Kabel Internet noch die Auslandsflatrate.