Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Escorpio
Kabelexperte
Beiträge: 591
Registriert: 13.01.2007, 22:47
Wohnort: Berlin

Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Escorpio » 10.04.2019, 18:15

Hey ihrs,

vor gut 8 Jahren bin ich von KabelDeutschland zu Telekom Entertain gewechselt. Der Vertrag läuft auf eine GmbH die kurz vor der Insolvenz steht. Leider ist die Telekom nicht bereit den Vertragspartner von einer GmbH, zu einer anderen GmbH bzw. Privatperson zu wechseln. Daher muss ich jetzt einen neuen Internet ISP suchen. (Könnte aber auch wieder zur Telekom gehen).

Ausgehend von einer 100er Leitung, würde ich bei der Telekom inkl. TV 15 Euro im Monat mehr bezahlen (Da ich nur circa 6 Monate im Jahr in Deutschland bin, sind es "moralisch" gesehen, sogar 30 Euro / Monat mehr). Dazu kommt, dass ich bei KabelDeutschland 12 Monatelang nur 19,95 Euro zahle... Bei der Telekom wäre das nur 6 Monate der Fall. An TV Sendern schaue ich ganz selten, und wenn dann ausschließlich... Sky Cinema HD, Fox HD, TNT Serie / Film HD. Noch viel seltener, RTL HD.... Alle Sender wären im Portfolio von KabelDeutschland vorhanden.

Wenn ich das richtig verstanden habe, könnte ich mir auch den Luxus gönnen und bei KabelDeutschland, 12 Monate eine 1GB Leitung (Verfügbar) buchen und nach dem 12. Monaten ohne Bindung und kostenfrei auf die 100er Leitung downgraden? Beinhaltet die Giga TV Zweitbox auch PayTv? Also von KabelDeutschland und Sky? Kann man Sipgate mit KabelDeutschland verwenden?

Etwas Bedenken habe ich, dass ich doch den "ungenutzten" Luxus von Entertain vermissen werde? Aber ist mir die Option zu halten 15/30 Euro im Monat Wert? hm...!
Habt ihr Meinungen, Bedenken, Ideen dazu? Oder irgend etwas, zur Optimierung oder was ich außer acht lasse?

Danke und LG,
Escorpio

PS.: Ich hatte erst vor kurzen eine neue Fritzbox gekauft... Würde es reichen den aktuell 0,00 Euro / Monat billig Router von KabelDeutschland vorzuschalten?
Tel/I-Net/TV:
Red Internet & Phone 1000 Cable AKTION 49,99 Euro / Monat
Sky Kabel Vodafone Aktion:
Starter + Cinema + HD 5,00 Euro / Monat

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Skykeeper » 10.04.2019, 19:08

Ja man kann natürlich Sipgate mit KD nutzten
Ja du kannst 12 Monate ohne mehr Kosten den 1GBits Tarif nutzten
Nein GIGA TV hat kein Sky inclusive das muss extra gebucht werden

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1837
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Abraxxas » 10.04.2019, 20:07

Escorpio hat geschrieben:
10.04.2019, 18:15
(Könnte aber auch wieder zur Telekom gehen).
Dann mach das. Vor einem halben Jahr hätte ich das nicht so geschrieben. Aber aktuelle Änderungen unterstützen auf jeden Fall die T. Nicht nur finanziell.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 686
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von NE3_Technician » 10.04.2019, 20:52

Abraxxas hat geschrieben:
10.04.2019, 20:07
Escorpio hat geschrieben:
10.04.2019, 18:15
(Könnte aber auch wieder zur Telekom gehen).
Dann mach das. Vor einem halben Jahr hätte ich das nicht so geschrieben. Aber aktuelle Änderungen unterstützen auf jeden Fall die T. Nicht nur finanziell.
kannst du das naeher erlaeutern, das würde mich interessieren. :)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von AndreasNRW » 10.04.2019, 21:01

NE3_Technician hat geschrieben:
10.04.2019, 20:52
kannst du das naeher erlaeutern, das würde mich interessieren.
Ich denke mal, er bezieht sich auf die Preiserhöhung beim TV :shock:

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1837
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Abraxxas » 10.04.2019, 22:10

Richtig.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Skykeeper » 10.04.2019, 22:44

Die Frage ist doch sogar braucht man überhaupt einen TV Anschluss?
Braucht man die komischen Premium TV Sender?

Ich bin der Meinung das Netflix + Sky mehr als ausreichend sind um unterhalten zu werden.
Dafür braucht man auch weder einen Kabel noch einen Sat TV Anschluss sondern alles läuft über einen Chromcast Streaming Stick, will man mal ausnahmsweise etwas auf ARD oder RTL schauen nutzt man einen Live Streams.

Also braucht man im Endeffekt nur Sky Q (Cinema + Entertainment Plus) incl Netflix für 29€, und spart sich alles andere.

Samchen
Insider
Beiträge: 4048
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Samchen » 10.04.2019, 22:53

Brauchst nur du dass nicht, oder auch Oma Lieschen nicht?
Zuletzt geändert von Samchen am 10.04.2019, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1837
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Abraxxas » 10.04.2019, 22:59

Skykeeper hat geschrieben:
10.04.2019, 22:44
Ich bin der Meinung das Netflix + Sky mehr als ausreichend sind um unterhalten zu werden.
Deine Meinung. Ich halte von Netflix und Sky überhaupt nichts. Wie du sagts "Unterhaltung". Es geht aber um etwas mehr und das können die nicht.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Wechsel von Telekom Entertain zu KabelDeutschland

Beitrag von Skykeeper » 10.04.2019, 23:15

Nicht jeder ist so intellektuell wie du das er RTL und RTL 2 schauen kann :kaffee:
Und sollten auf ARD oder ZDF die Zillertaler Schurzenjager kommen, kann man ja problemlos den jeweiligen Livestream auf seinem TV schauen.