Koaxial: Vodafone beendet vorerst Neuanschluss fuer Eigenheime

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
reneromann
Insider
Beiträge: 4381
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Koaxial: Vodafone beendet Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von reneromann » 25.06.2019, 19:54

DarkStar hat geschrieben:
25.06.2019, 19:13
Woher nimmst du bitte diene Info's? Es gibt wohl kaum überall wo VF Kabel anbietet die Möglichkeit Glasfaser zu nehmen.
Hab ich geschrieben, dass es überall möglich sei? Nein.
Nur wenn der Kunde die Wahl zwischen Glas und Koax nahezu zum gleichen Preis hat, dann wird er sich wohl eher für Glas entscheiden.

Wiidesire
Fortgeschrittener
Beiträge: 346
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Koaxial: Vodafone beendet Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von Wiidesire » 25.06.2019, 20:43

reneromann hat geschrieben:
25.06.2019, 19:54
Nur wenn der Kunde die Wahl zwischen Glas und Koax nahezu zum gleichen Preis hat
Wo bekomme ich denn einen Glasfaseranschluss für um die 1000€? :shock: Bei der Telekom kostet doch bereits nur die Anfrage 100€ und dann kommen je nach zu legender Leitungslänge ca. 10 000 bis 20 000€ oben drauf.
Internet & Phone Cable 1000 mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
https://www.speedtest.net/result/8375457733.png

reneromann
Insider
Beiträge: 4381
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Koaxial: Vodafone beendet Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von reneromann » 25.06.2019, 22:15

Wiidesire hat geschrieben:
25.06.2019, 20:43
reneromann hat geschrieben:
25.06.2019, 19:54
Nur wenn der Kunde die Wahl zwischen Glas und Koax nahezu zum gleichen Preis hat
Wo bekomme ich denn einen Glasfaseranschluss für um die 1000€? :shock: Bei der Telekom kostet doch bereits nur die Anfrage 100€ und dann kommen je nach zu legender Leitungslänge ca. 10 000 bis 20 000€ oben drauf.
Ich kenne nur die Preise von lokalen Unternehmen - und die werben mit: 450 € für EFH, 1500 € für MFH (bis 20m Anschlusslänge von der Trasse, + 35 € jd. weitere Meter)
Steht auch so in deren Preisliste...
Setzt natürlich voraus, dass die Trasse schon in der Straße liegt.

Die homöopathischen Preise der Telekom sind mir auch geläufig, jedoch reißen die dann auch nur für diesen einen Kunden die Straße auf und verlegen komplett neu...

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1837
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Koaxial: Vodafone beendet Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von Abraxxas » 25.06.2019, 23:19

Ok, wo ist das Problem?

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1126
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Koaxial: Vodafone beendet Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von NoNewbie » 26.06.2019, 06:04

Könnt ihr die Überschrift ändern?
Im verlinkten Beitrag steht doch zum Schluss, das nur vorübergehend die Bestellung ausgesetzt wird.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9502
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Koaxial: Vodafone beendet Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von spooky » 26.06.2019, 06:11

Zum Zeitpunkt des erstellens des Threads, gab es den letzten Satz noch nicht. Golem scheint es ja mit Updates nicht so zu haben.

Ich habe es aber mal geändert
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Koaxial: Vodafone beendet vorerst Neuanschluss fuer Eigenheime

Beitrag von Skykeeper » 01.07.2019, 18:37

Ich frag mich warum Golem
"Golem.de hatte bereits im Januar 2011 berichtet, dass Vodafone geplante Segmentierungen von CMTS (Cable Modem Termination System) mit der Begründung verschiebt, dass kein Budget vorhanden sei. Es werde immer weiter vermarktet, obwohl bekannt ist, dass das Kabelnetz überlastet ist. Vodafone hatte den Bericht als unzutreffend kommentiert."
in den Artikel geschrieben hat? Das hat mit dem Thema doch gar nichts zu tun außerdem war 2011 Vodafone noch gar nicht im Besitzt von Kabel Deutschland :confused:

Ok wenn man auf den Link klickt merkt man das der Artikel nicht von 2011 sondern von 2017 ist, macht das ganze aber nicht besser.