Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Johut
Kabelexperte
Beiträge: 672
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von Johut » 26.08.2019, 15:54

Man könnte doch gut den freigeräumten UKW-Block 87,5 bis 108,0 Mhz für den Download nutzen. Warum dieser freigeräumte Block leer bleiben soll ist wirtschaftlich nicht vertretbar. Dann hätten sie ruhig die UKW-Hörfunkeinspeisung wie bei Unitymedia lassen können, bis UKW auch terrestrisch abgeschaltet wird. Da werden wohl noch einige Jahre ins Land ziehen, bis dies passiert. Bin mal gespannt was Vodafone nun nach der Unitymedia-Übernahme mit den UKW Frequenzen macht, werden diese auch abgeschaltet wie in den Nicht-Unitymedia-Gebieten?

An eine Erweiterung des Upload-Bereichs bis 204 Mhz glaube ich vorerst nicht, da hierfür sämtliche Verstärker und andere Komponenten ausgetauscht werden müssten. Wer soll das bezahlen? Da würde "Fibre to the Home" mehr bringen.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12200
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von DerSarde » 26.08.2019, 16:18

Nein, der Bereich 87,5 bis 108 MHz kann nicht für den Downstream genutzt werden, da der EuroDOCSIS 3.0 -Standard den Bereich nicht unterstützt.

Wenn dann würde theoretisch TV dort gehen, es wäre allerdings ne Einspeisung in einer Grauzone, ähnlich der 73 MHz in unausgebauten Gebieten.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 672
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von Johut » 26.08.2019, 18:11

Man könnte ja nun den nie genutzten Sonderkanal 1 mit TV belegen (ca. 105,5 Mhz), eventuell gingen auch noch ein oder 2 Kanäle darunter. Hierbei muss man jedoch auch auf die Antennendose achten, ob sie die UKW-Frequenzen nicht selektiert und nur am ehemaligen Radioanschluß durchlässt. Man sollte dies einfach mal testen, indem man auf allen verfügbaren Frequenzen im UKW Band mit 8 Mhz breiten Blöcken mit digitale Testbilder belegt. Oft weichen die angegebenen Daten vom tatsächlichen Verhalten der Komponenten ab, ähnlich wie bei D73. Ob auch D81 belegt werden kann ist mir ungewiß. Die HDR-Rekorder können auf jeden Fall die Frequenzen, ich denke die meisten anderen Receiver auch. Ein Test ist es alle mal wert, ehe man die kostbaren Resourcen vergoldet. Das gleiche gilt für die Kanäle 57, 58 und 59. Ich denke ein Kanal reicht für die Wohnungswirtschaft aus, die beiden anderen könnte man ruhig belegen, in 90% der Kabelnetze werden die Frequenzen wohl nie von der Wohnungswirtschaft genutzt. 2 Dosic 3.1 Kanäle gäbe hier schon viel her.

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1240
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von NoNewbie » 26.08.2019, 18:41

Nee D81 wird nichts, das ist mitten in der Frequenztrennung US - DS (65-85 Mhz).
Aber ein D106 oder D 98 wären wohl theoretisch denkbar.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9900
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von spooky » 26.08.2019, 18:47

So, hier geht es um 50 Mbit/s im Upload im Privatkundentarif jetzt inklusive bei Neukunden.
Können wir zum Thema zurück, danke!
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 672
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von Johut » 26.08.2019, 18:58

spooky hat geschrieben:
26.08.2019, 18:47
So, hier geht es um 50 Mbit/s im Upload im Privatkundentarif jetzt inklusive bei Neukunden.
Können wir zum Thema zurück, danke!
Das spielt aber alles ineinander. Das Kabelnetz ist praktisch voll belegt. Wenn nun noch weitere Nutzer in großen Mengen hinzukommen wirds sehr eng, was die Kapazität betrifft.
Das sollten neue Nutzer schon wissen, die Technik von Vodafone zieht nicht in gleichem Maße mit, wie die vielen Ausbaupläne und Erweiterungen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9900
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von spooky » 26.08.2019, 19:02

Deswegen reden wir auch plötzlich von TV... aha... alles klar
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 672
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von Johut » 27.08.2019, 17:43

Es geht hier um die optimale Auslastung. Fernsehen und Rundfunk werden in Zukunft keine Rolle mehr spielen. Durch die Nichteinführung neuer DVB-C-Normen hat Vodafone den Weg klar vorgegeben. Das Internet vereint alles miteinander. Für viele ist es ja heute schon so. Ich denke in einigen Jahren wird das gesamte Netz nur noch mit Dosic 3.1 oder entsprechender Nachfolger belegt sein. Ab diesem Zeitpunkt könnte man dann auch über eine Erweiterung des Uploadbereiches sprechen, da bei einer Umschaltung die Komponenten nach und nach ausgetauscht werden könnten.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7533
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von DarkStar » 27.08.2019, 20:06

Nicht schon wieder dieser Käse...

reneromann
Insider
Beiträge: 4519
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Upload 50Mbit/s jetzt bei allen Privatkunden-Tarifen inklusive

Beitrag von reneromann » 27.08.2019, 23:28

DarkStar hat geschrieben:
27.08.2019, 20:06
Nicht schon wieder dieser Käse...
Jo(g)hu(r)t bitte... ;-)

Spaß beiseite: Klar geht es um die effiziente Nutzung der Frequenzen - nur muss zur weiteren Erhöhung des Uploads halt (teuer) das ganze Netz umgebaut werden.

Und die Spielchen mit "wir verschieben mal nen TV-Kanal in den ehemaligen Radio-Bereich" o.ä. helfen auch nur bedingt - dadurch würden höchstens 2(!) weitere Träger für DOCSIS freiwerden - also eher ein Tropfen auf den heißen Stein bei jetzt schon 52 (32 EuroDOCSIS3.0 Kanäle + ein 20 Kanäle breiter DOCSIS3.1-Träger) Trägern für I&P. Das würde gerade mal einer Erhöung der DS-Bandbreite um 4..5% pro Segment bedeuten - auf Kosten des ggfs. notwendigen Austauschs aller Anschlussdosen, die am TV-Ausgang das UKW-Signal rausfiltern.

Und noch was: Um ein Segment auf 204 MHz Upload ausbauen zu können, muss zuerst der Bereich zwischen 85..258 MHz geräumt werden - was am Ende dann heißt, dass diese knapp 180 MHz an Bandbreite irgendwo hin müssen.
Erst dann können nach und nach alle Komponenten getauscht - und erst wenn wirklich ALLE Komponenten getauscht wurden, der Upstream auf 204 MHz angehoben werden. Denn solange nicht alle Komponenten 204 MHz Upload können, bringt es gar nichts, einen 204-MHz-DOCSIS3.1-Upstreamkanal einzurichten - denn das Modem weiß nicht, ob die Strecke von ihm zum CMTS die 204 MHz zulässt (und kann es auch nicht merken) und das CMTS könnte es zwar an den fehlenden Pilotsignalen auf den höheren Unterträgern feststellen, nur bringt dann eine Umstellung auf 204 MHz rein gar nichts.