Freischaltungsdauer nach Sperrung

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Bramd
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2019, 22:34

Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von Bramd » 24.08.2019, 09:20

Hallo, Donnerstagmorgen wurde das gesperrt und ich habe den offenen Betrag noch am selben Abend gegen 21:00 Uhr online überwiesen via Targobank. Kann ich da heute/morgen noch mit einer Freischaltung rechnen oder eher Montag/Dienstag? Sowas hatte ich schonmal und nach der Überweisung (auch online via Targobank) ging das beim letzten Mal schon am nächsten Nachmittag wieder. Ist die Dauer immer unterschiedlich?

In allen Beträgen, die ich gelesen habe, stehen immer andere Zeiträume.. z.B in dem einen steht, nach einem Tag sollte das wieder gehen und im nächsten steht dann, dass das 4, 5 Tage oder sogar noch länger dauert.

LG

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2054
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von Menne » 24.08.2019, 10:09

da WE ist wirds wohl Montag oder Dienstag werden!
Der Glubb is a Depp!

Bramd
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2019, 22:34

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von Bramd » 24.08.2019, 10:13

Ok schade, danke.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von spooky » 24.08.2019, 10:18

Donnerstag Abend 21:00.. dann bearbeitet die Targo das erst Freitag. sprich das Geld wird Montag/Dienstag bei VFKD gebucht sein
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von reneromann » 24.08.2019, 15:26

Freischaltungen werden generell nur Mo-Fr bearbeitet. Und hoffe einfach, dass in der Zwischenzeit keine neue Rechnung erstellt wurde, weil die dann auch erst ausgeglichen werden müsste, bevor freigeschalten wird.
Wenn deine Überweisung also am Montag bei VF auf dem Konto ist, dann könntest du eventuell Mo, warhscheinlich aber erst Di oder Mi mit Freischaltung rechnen. Vorher definitiv nicht.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1879
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von Abraxxas » 24.08.2019, 22:24

reneromann hat geschrieben:
24.08.2019, 15:26
Freischaltungen werden generell nur Mo-Fr bearbeitet.
Glaubst du oder weisst du, dass sowas von echten Menschen in Fleisch und Blut bearbeitet wird? Wäre nämlich sehr ungewöhnlich.
Sowas läuft schon seit 20 Jahren vollkommen automatisch. Nicht in Echtzeit aber zeitnah. Wenn da am Wochenende nix passiert, wie bei den Banken, dann ist das ganz einfach Kunden verarsche. Leider sogar gesetzlich sanktioniert.

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von reneromann » 24.08.2019, 23:27

Abraxxas hat geschrieben:
24.08.2019, 22:24
reneromann hat geschrieben:
24.08.2019, 15:26
Freischaltungen werden generell nur Mo-Fr bearbeitet.
Glaubst du oder weisst du, dass sowas von echten Menschen in Fleisch und Blut bearbeitet wird? Wäre nämlich sehr ungewöhnlich.
Sowas läuft schon seit 20 Jahren vollkommen automatisch. Nicht in Echtzeit aber zeitnah. Wenn da am Wochenende nix passiert, wie bei den Banken, dann ist das ganz einfach Kunden verarsche. Leider sogar gesetzlich sanktioniert.
Ich kann leider nur das sagen, was die FAQ von VF dazu rausgeben. Und da steht Mo-Fr während der Geschäftszeiten. Wobei mich das nicht verwundern würde, wenn es wirklich nur während dieser Zeiten passiert, weil VF da ja an die Bankarbeitszeiten gebunden ist. Wenn die Bank außerhalb der Geschäftszeiten keine Gutschriften laufen lässt, hilft es auch nichts, wenn der Prozess jede Minute/Stunde auf Zahlungseingänge prüft - weil dann schließlich keine Zahlungseingänge stattfinden werden. Und ja, das ist leider gesetzlich so vollkommen legitim (wie es auch legitim ist, dass die Bank sich einen Arbeitstag bis zur Gutschrift zeit lassen darf, d.h. bis zu einem Bankarbeitstag lang das Geld vom ursprünglichen Konto schon weg ist, bis es dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde)...

DarkStar
Insider
Beiträge: 7359
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Freischaltungsdauer nach Sperrung

Beitrag von DarkStar » 25.08.2019, 11:27

Früher hat es gereicht die gelöschte Bankverbindung wieder einzutragen um die Freischaltung "Sofort" wieder anzustoßen (auch am WE), aber das dürfte seit SEPA nicht mehr funktionieren.

Ansonsten bleibt noch zu Sagen, dass VF so schnell nicht Sperrt, da müssen schon 2 Rechnungen offen sein und man bekommt darüber auch Post, wer das Ignoriert hat einfach selbst schuld.