Diskussion über Service bei KDG(aus Thread 962)

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Beitrag von meinereiner » 14.12.2006, 14:05

Hi,

so einfarbig sollte man es nicht sehen.

Es gibt so etwa 150 tsd Internetkunden. Häufige Sörungen sind nicht bei allen. Es gibt wohl Gebiete, wo irgendwie der Wurm drinn ist - es gibt auch genügend Nutzer, wo alles Bestens läuft.

Nur weil in einem Forum mal Leute was negatives schreiben...
Auch DL geht nicht überall reibungsfrei...

Gruß

Torsten

Beitrag von Torsten » 14.12.2006, 16:20

@meinereiner

Man sollte die Beiträge schon richtig lesen. Denn in meinen Beitrag steht das es meine ganz persönliche Meinung ist. Nicht mehr und nicht weniger. Und ich denke das jeder in einen öffentlichen Forum noch immer seine Meinung zu etwas posten darf. Noch gibt es eine Meinungsfreiheit in Deutschland. Und ich denke das er schon aus allen Beiträgen in diesen Thread seine eigene Meinung bilden kann. Und ich sehe das nicht einfarbig. Bisher habe ich in diversen Foren immer wieder von Problemen von der KDG und ihr Internetdienst gehört. Für mich ein Grund nicht umzusteigen. Vor allem wenn man mit seinen herkömmlichen DSL-Anschluß überhaupt keine Probleme hat. Würde man nicht soviel negatives in der Sache von der KDG hören wäre es sogar eine alternative für mich wenn es dann mal bei uns verfügbar sein sollte. So aber leider nicht. Zumal man vom Telefonsupport von der KDG auch nicht erwarten kann. Und das sind meine eigenen Erfahrungen. Denn der Service bei der KDG läßt wirklich zu wünschen.

Auf so ein KDG Fanboy geschwaffel kann ich gut verzichten.

Benutzeravatar
Nemada
Newbie
Beiträge: 59
Registriert: 13.12.2006, 14:52
Wohnort: Neu Anspach

FAN-Boy geschwafel???

Beitrag von Nemada » 14.12.2006, 16:33

Hi,

ist ein netter Ausdruck, aber Fakt ist doch das sich bei den vielen tausend Anschlüssen immer mal Fehler einscheichen. Diese Fehlerquote ist auch nicht höher wie bei den diversen anderen Telefonanbietern.

Da wir uns hier aber in einem Forum befinden das sich mit der KDG beschäftigt ist es auch klar das hier mehr negative Stimmen zur KDG sind, wie in einem (z.B.) Telekom Forum.

OK, KGD ist nicht fehlerfrei und der Service lässt sich verbessern, aber wenn die gleiche Frage in einem Forum der Telekom gestelt wird sieht die Antwort bestimmt anders aus.

Ich bitte darum diese Antworten und Themen in diesem Forum mal von dieser Seite zu bertachten.

Nemada > der selber kein KDG Kunde ist

Torsten

Beitrag von Torsten » 14.12.2006, 16:50

Klar das man als KDG Mitarbeiter sowas natürlich wesentlich positiver sieht. Das ist bei mir nichts anderes. Es gibt ja nicht nur schlechtes über die KDG zu berichten. Mit dem digitalen Fernsehangebot der KDG bin ich im grossen und ganzen auch zufrieden. Klar könnte es etwas besser sein. Aber im grossen und ganzen stimmt es. Das Internetangebot von der KDG würde ich aus genannten Gründen nicht empfehlen. Vor allem wenn man jetzt schon einen DSL-Anschluß besitzt der problemlos seinen Dienst verrichtet. Ich war auch schon bei anderen Anbietern was DSL und Telefon betrifft. Aber mit der T-Com hatte ich bisher am wenigsten Probleme. Dafür zahle ich dann aber lieber auch etwas mehr und weiß dafür was ich habe. Und nein ich bin kein T-Com Mitarbeiter. Ich arbeite in der Luftfahrtbranche.

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24084
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 14.12.2006, 17:02

Das KDG-Angebot ist so gesehen auch noch in den Kinderschuhen.

Ein Beispiel:
Wir sind nun seit 2004 EWE Tel-Kunde. Anfangs gab es sehr oft Störungen, das Telefon/Internet ist ausgefallen oder wir mussten bei unserer Telefonanlage ein Reset machen(später mit DSL auch desöfteren).

Aber spätestens seit diesem Jahr kommt das irgendwie kaum noch vor :)
Ich vermute, man hat die Technik verbessert, so dass die Verbindung sicherer ist. Die Geräte hier im Haus wurden jedenfalls nicht ausgetauscht.

Was ich damit sagen will ist, dass KDG in gewissen Gebieten die falsche Technik nutzt(das ist laut einem Mitarbeiter einer KDG-nahen Firma, der hier angemeldet ist, wirklich so - KDG hat das Netz in RP/Saarland falsch ausgebaut, sprich teilweise falsche Technik).

Derzeit würde ich auch noch nicht auf Kabel Internet/Phone umsteigen(kann ich auch gar nicht, werden ja erst 2007 ausgebaut).

In 2 Jahren kann das anders aussehen, wenn die Verbindung sicherer ist und es weniger Störungen gibt. Zufällig läuft Mitte 2008 dann auch unser DSL-Vertrag mit EWE Tel aus.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option bis 12/19, Series & Movies + HD-Option ab 01/20, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Ticket (Entertainment + Cinema)

meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Beitrag von meinereiner » 14.12.2006, 18:53

Torsten hat geschrieben:@meinereiner

Man sollte die Beiträge schon richtig lesen. ... in einen öffentlichen Forum noch immer seine Meinung zu etwas posten darf. Noch gibt es eine Meinungsfreiheit in Deutschland....Auf so ein KDG Fanboy geschwaffel kann ich gut verzichten.
Wo hat dir denn einer die Meinung verboten???
Mal bitte nicht übertreiben.

Mir persönlich ist es Wurst, ob dazu einer ne positive oder negative Meinung hat - Fakt ist, in einem Forum treffen dann meist die Kunden mit Probelem aufeinander - die wo alles läuft, posten das eher seltener. Störungen und Probleme mit den Mechanismen großer Firmen gibt es überall.
Mehr war inhaltlich nicht gemeint...

Das hat auch nichts mit Fanboy Geschwafel zu tun... ich betrachte halt einfach aus mehreren Richtungen. Im Bereich Telefon wäre ich z.B. auch vorsichtig - das ist einfach Realität, betrifft aber nicht nur KD - ich habe auch noch Vorbehalte bei VOIP + DSL. Da Vertrau ich noch dem Magenta-Riesen - gut, telefoniere auch eher wenig (also rein preislich uninteressant).

Dafür gibt es doch ein Forum - viele Meinungen und jeder schildert seine Sicht. So verstand ich das bisher... 8)

Gruß

Torsten

Beitrag von Torsten » 14.12.2006, 20:22

@meinereiner

Dann solltest du dir solche Sprüche sparen: so einfarbig sollte man es nicht sehen.

Ich denke mal das sich der betreffene User selber ein Bild von der Geschichte machen wenn er die verschiedenen Empfehlungen hier liest.

Das soll es von mir auch zu dem Thema gewesen sein. Auf solche dummen Kommentare kann ich gut verzichten. Werde das Forum hier auch von meiner Favoritenliste löschen. Von mir aus kann mein Acc. auch gelöscht werden.

Man sieht sich dann weiter im DF Forum.

Tschau

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24084
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 14.12.2006, 20:49

Habe mit Torsten noch mal gesprochen, er meint, er guckt vielleicht in Zukunft noch wieder hier rein, das würde er sich noch einmal überlegen.

Mir bleibt hierbei nur eines zu sagen: Torsten ist einer unserer aktivsten Mitglieder und eigentlich möchte ich auch, dass dies so bleibt. Haltet euch bitte ein wenig bei solchen Diskussionen zurück. Man kann gerne diskutieren, vielleicht auch mal etwas härter, aber man sollte dabei auch immer versuchen, dem anderen nicht seine Meinung aufzudrücken. Zwar fand ich das nicht soo stark hier, aber doch offenbar stark genug, um bei Torsten dieses Gefühl auszulösen.

KDG hat seine Vor- und Nachteile. Ich finde, hier wird noch gut zwischen beiden abgewogen. Und das soll auch so bleiben.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option bis 12/19, Series & Movies + HD-Option ab 01/20, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Ticket (Entertainment + Cinema)